The Love Hypothesis

The Love Hypothesis

Tiktok made me buy it! The romcom of the year!

Buch (Taschenbuch, Englisch)

Fr.18.90

inkl. gesetzl. MwSt.
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

Fr. 55.90

The Love Hypothesis

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 55.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 18.90
eBook

eBook

ab Fr. 3.49
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

401

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

21.10.2021

Verlag

Little, Brown Book Group

Seitenzahl

384

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

401

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

21.10.2021

Verlag

Little, Brown Book Group

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

19.2/12.2/3.3 cm

Gewicht

277 g

Sprache

Englisch

ISBN

978-1-4087-2576-4

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

75 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

Achterbahn der Gefühle

the2bookaholics am 08.11.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"I wish you could see yourself the way I see you." "The Love Hypothesis" war ein Buch, das mich von Anfang an gefesselt hat. Durch TikTok habe ich es entdeckt - und war dennoch überrascht, wie gut es mir wirklich gefallen hat. Es war eins der ersten englischen Bücher, die ich gelesen habe, und so war es definitiv auch nicht das letzte. Denn es hat Eindruck hinterlassen und ließ sich leicht lesen. Alleine das Cover ist für mich ein kleiner Hingucker. Die Thematik, die Charaktere ... und Adam. Ja, Adam Carlsen hat es mir irgendwie ziemlich angetan. Er war witzig, er war ernst, er war charmant und einfach wundervoll. Und so auch das Buch. Ich mochte den Humor darin, das Setting, die Storyline. Natürlich gibt das Buch nicht so viel Spannung her, wie es ein Science-fiction Buch tun würde, doch das soll es auch nicht. Hier steht die Romantik im Vordergrund, die Beziehung der beiden Protagonisten, die sich nicht sehr überraschend trotz des anfänglichen "Fake Datings" mit der Zeit entwickelt hat. Ich habe mit Olive und Adam mitgefiebert, mit ihnen gelacht und geweint. Und mich manchmal ein wenig über Olives Naivität geärgert. Aber nicht nur Olive und Adam waren Charaktere, die ich ins Herz geschlossen habe. So geht es mir auch mit Anh, Malcolm und ganz besonders mit Holden, der ein kleiner Sonnenschein ist. "The Love Hypothesis" von Ali Hazelwood ist wirklich ein Buch, bei dem ich mir sicher bin, dass ich es noch mindestens ein weiteres Mal lesen werde. Ali Hazelwood hat mich einfach mit ihrem Schreibstil und ihren lebendigen Charakteren, mit der Chemie zwischen Adam und Olive schlichtweg begeistert - und ich freue mich schon sehr darauf auch "Love on the Brain" von ihr zu lesen.

Achterbahn der Gefühle

the2bookaholics am 08.11.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"I wish you could see yourself the way I see you." "The Love Hypothesis" war ein Buch, das mich von Anfang an gefesselt hat. Durch TikTok habe ich es entdeckt - und war dennoch überrascht, wie gut es mir wirklich gefallen hat. Es war eins der ersten englischen Bücher, die ich gelesen habe, und so war es definitiv auch nicht das letzte. Denn es hat Eindruck hinterlassen und ließ sich leicht lesen. Alleine das Cover ist für mich ein kleiner Hingucker. Die Thematik, die Charaktere ... und Adam. Ja, Adam Carlsen hat es mir irgendwie ziemlich angetan. Er war witzig, er war ernst, er war charmant und einfach wundervoll. Und so auch das Buch. Ich mochte den Humor darin, das Setting, die Storyline. Natürlich gibt das Buch nicht so viel Spannung her, wie es ein Science-fiction Buch tun würde, doch das soll es auch nicht. Hier steht die Romantik im Vordergrund, die Beziehung der beiden Protagonisten, die sich nicht sehr überraschend trotz des anfänglichen "Fake Datings" mit der Zeit entwickelt hat. Ich habe mit Olive und Adam mitgefiebert, mit ihnen gelacht und geweint. Und mich manchmal ein wenig über Olives Naivität geärgert. Aber nicht nur Olive und Adam waren Charaktere, die ich ins Herz geschlossen habe. So geht es mir auch mit Anh, Malcolm und ganz besonders mit Holden, der ein kleiner Sonnenschein ist. "The Love Hypothesis" von Ali Hazelwood ist wirklich ein Buch, bei dem ich mir sicher bin, dass ich es noch mindestens ein weiteres Mal lesen werde. Ali Hazelwood hat mich einfach mit ihrem Schreibstil und ihren lebendigen Charakteren, mit der Chemie zwischen Adam und Olive schlichtweg begeistert - und ich freue mich schon sehr darauf auch "Love on the Brain" von ihr zu lesen.

Ein tolles Buch!

Lena am 06.11.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zuerst war ich nicht ganz überzeugt von der Geschichte, aber schon nach wenigen Kapiteln konnte ich es gar nicht mehr weglegen. Als eine Frau die auch ein Mint Fach studiert war es toll mal etwas zu lesen, was in dieser "Welt" spielt! Es hat sich wirklich gelohnt und ich werde es bestimmt nochmal lesen :)

Ein tolles Buch!

Lena am 06.11.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zuerst war ich nicht ganz überzeugt von der Geschichte, aber schon nach wenigen Kapiteln konnte ich es gar nicht mehr weglegen. Als eine Frau die auch ein Mint Fach studiert war es toll mal etwas zu lesen, was in dieser "Welt" spielt! Es hat sich wirklich gelohnt und ich werde es bestimmt nochmal lesen :)

Unsere Kund*innen meinen

The Love Hypothesis

von Ali Hazelwood

4.6

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • The Love Hypothesis