• Das kleine Cottage in Irland
  • Das kleine Cottage in Irland
  • Das kleine Cottage in Irland
Band 7
Romantic Escapes Band 7

Das kleine Cottage in Irland

Buch (Taschenbuch)

Fr.18.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Das kleine Cottage in Irland

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 18.90
eBook

eBook

ab Fr. 10.00
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 24.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung


Liebe geht durch den Magen - und Julie Caplin kennt die besten Rezepte.

Hannah hat genug von ihrem Single-Alltag in Manchester. Kurzerhand meldet sie sich bei einer renommierten Kochschule in Irland an, denn gutes Essen ist ihre grosse Leidenschaft. Bei einem Zwischenstopp in Dublin lernt sie den charmanten Conor kennen. Die beiden verbringen einen romantischen Abend, doch sich ernsthaft zu verlieben kommt für beide nicht in Frage. So reist Hannah am darauffolgenden Tag weiter ins beschauliche County Kerry, wo sie die nächsten drei Monate verbringen wird. Der Ort liegt idyllisch zwischen grünen Hügeln und atemberaubender Steilküste, jeder kennt hier jeden. Und schon bald merkt Hannah, dass sie Conor nicht vergessen kann – und dass Geheimnisse in Dublin nicht gut aufgehoben sind …

Im Mittelpunkt steht wieder die wunderschöne Umgebung. Hier in Form vom quirligen Dublin und der urwüchsigen und romantischen Countryside von Irland. Caplins Beschreibungen machen Lust, sofort die Koffer zu packen, auf die grüne Insel zu fliegen, ein kleines Cottage zu beziehen und aufs Meer zu schauen. Ein perfekter Urlaubsroman. StadtRadio Göttingen "Books N' Rocks" 20220704

Details

Verkaufsrang

2245

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

14.06.2022

Verlag

Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

18.8/12.1/3.1 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

2245

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

14.06.2022

Verlag

Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

18.8/12.1/3.1 cm

Gewicht

326 g

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

The Cosy Cottage in Ireland

Übersetzer

Christiane Steen

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-499-00871-9

Weitere Bände von Romantic Escapes

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

22 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Wohlfühlroman mit kleinen Schwächen

leseHuhn am 17.08.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das kleine Cottage in Irland 7. Band aus der Romantic-Escapes-Reihe von Julie Caplin erschienen im Rowohlt Verlag im Juni 2022 Taschenbuch 430 Seiten Klappentext >> Ich werde nie so schnell Gemüse schneiden können wie die anderen. Überhaupt scheinen alle immer ganz genau zu wissen, was sie da tun. << >> Entspann dich, Schwesterchen. Ich wette, du willst ständig ganz genaue Vorgaben haben, stimmt's? << >> Und was ist daran falsch? <<knurrte Hannah. >> Na, beim Kochen geht es doch um gute Zutaten, um Geschmack - und um Liebe. << Hannah hat genug von ihrem Single-Alltag in Manchester. Kurzerhand meldet sie sich bei einer renommierten Kochschule in Irland an, denn gutes Essen ist ihre große Leidenschaft. Bei einem Zwischenstopp in Dublin lernt sie den charmanten Connor kennen. Die beiden verbringen einen romantischen Abend, doch sich ernsthaft zu verlieben kommt für beide nicht infrage. So reist Hannah am darauffolgenden Tag weiter ins beschauliche County Kerry, wo sie die nächsten drei Monate verbringen wird. Die Kochschule liegt idyllisch zwischen grünen Hügeln und atemberaubender Steilküste, jeder kennt hier jeden. Und schon bald merkt Hannah, dass sie Connor nicht vergessen kann - und das Geheimnisse in Dublin nicht gut aufgehoben sind ... Meine Meinung Diesmal darf ich mit Julie Caplin auf die Grüne Insel reisen und ich freue mich, dass es mit der Romantic-Escapes-Reihe weitergeht. Der Schreibstil der Autorin liest sich sehr angenehm und flüssig. Und Julie Caplin ist immer für eine Überraschung gut in ihren Geschichten. Hannah ist mit ihren 30ig Jahren eine gestandene Frau und macht sich so ihre Gedanken über ihre Zukunft, nachdem ihre Schwester Mina nach ihrem Liebes-Aus in die Schweiz geflüchtet ist. Ein sechswöchiger Kochkurs soll ihre Kochkünste ankurbeln und ihre Singleküche beleben. In Dublin trifft sie auf Connor, der ihr Herz mehr berührt, als sie sich eingestehen möchte. Und beim Kochkurs lernt sie nicht nur viele verschiedene, aber liebenswerte Mitstreiter, sondern auch die Familie der Köchin kennen. Connor verbirgt seine Vergangenheit und stürzt sich in handwerkliche Tätigkeiten. Hannah bringt sein Einsiedlerleben ganz schön durcheinander. Die Kochschule von Adrienne hat mir im Großen und Ganzen recht gut gefallen, dass die Kochschüler eine Beziehung zu ihrem Essen aufbauen sollen, fand ich etwas zu romantisch dargestellt. Und ich hätte mir auch mehr Kochinput und ein paar Rezepte gewünscht. Ardienne und Connor mochte ich sehr. Die Autorin beschreibt die Landschaften und Orte und die Gästezimmer mit so viel Liebe und Detailgenauigkeit, dass man sich direkt vor Ort einfinden kann. Ihr Schreibstil hat mich auch hier wieder gefangen genommen. Fazit >> Das kleine Cottage in Irland << hat mich wunderbar unterhalten und ich durfte lustige und auch spannende Momente mit Hannah und ihren Mitstreitern erleben. Von mir gibt es 4,5 und eine Leseempfehlung.

Wohlfühlroman mit kleinen Schwächen

leseHuhn am 17.08.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das kleine Cottage in Irland 7. Band aus der Romantic-Escapes-Reihe von Julie Caplin erschienen im Rowohlt Verlag im Juni 2022 Taschenbuch 430 Seiten Klappentext >> Ich werde nie so schnell Gemüse schneiden können wie die anderen. Überhaupt scheinen alle immer ganz genau zu wissen, was sie da tun. << >> Entspann dich, Schwesterchen. Ich wette, du willst ständig ganz genaue Vorgaben haben, stimmt's? << >> Und was ist daran falsch? <<knurrte Hannah. >> Na, beim Kochen geht es doch um gute Zutaten, um Geschmack - und um Liebe. << Hannah hat genug von ihrem Single-Alltag in Manchester. Kurzerhand meldet sie sich bei einer renommierten Kochschule in Irland an, denn gutes Essen ist ihre große Leidenschaft. Bei einem Zwischenstopp in Dublin lernt sie den charmanten Connor kennen. Die beiden verbringen einen romantischen Abend, doch sich ernsthaft zu verlieben kommt für beide nicht infrage. So reist Hannah am darauffolgenden Tag weiter ins beschauliche County Kerry, wo sie die nächsten drei Monate verbringen wird. Die Kochschule liegt idyllisch zwischen grünen Hügeln und atemberaubender Steilküste, jeder kennt hier jeden. Und schon bald merkt Hannah, dass sie Connor nicht vergessen kann - und das Geheimnisse in Dublin nicht gut aufgehoben sind ... Meine Meinung Diesmal darf ich mit Julie Caplin auf die Grüne Insel reisen und ich freue mich, dass es mit der Romantic-Escapes-Reihe weitergeht. Der Schreibstil der Autorin liest sich sehr angenehm und flüssig. Und Julie Caplin ist immer für eine Überraschung gut in ihren Geschichten. Hannah ist mit ihren 30ig Jahren eine gestandene Frau und macht sich so ihre Gedanken über ihre Zukunft, nachdem ihre Schwester Mina nach ihrem Liebes-Aus in die Schweiz geflüchtet ist. Ein sechswöchiger Kochkurs soll ihre Kochkünste ankurbeln und ihre Singleküche beleben. In Dublin trifft sie auf Connor, der ihr Herz mehr berührt, als sie sich eingestehen möchte. Und beim Kochkurs lernt sie nicht nur viele verschiedene, aber liebenswerte Mitstreiter, sondern auch die Familie der Köchin kennen. Connor verbirgt seine Vergangenheit und stürzt sich in handwerkliche Tätigkeiten. Hannah bringt sein Einsiedlerleben ganz schön durcheinander. Die Kochschule von Adrienne hat mir im Großen und Ganzen recht gut gefallen, dass die Kochschüler eine Beziehung zu ihrem Essen aufbauen sollen, fand ich etwas zu romantisch dargestellt. Und ich hätte mir auch mehr Kochinput und ein paar Rezepte gewünscht. Ardienne und Connor mochte ich sehr. Die Autorin beschreibt die Landschaften und Orte und die Gästezimmer mit so viel Liebe und Detailgenauigkeit, dass man sich direkt vor Ort einfinden kann. Ihr Schreibstil hat mich auch hier wieder gefangen genommen. Fazit >> Das kleine Cottage in Irland << hat mich wunderbar unterhalten und ich durfte lustige und auch spannende Momente mit Hannah und ihren Mitstreitern erleben. Von mir gibt es 4,5 und eine Leseempfehlung.

Liebe pur

Conny aus Wien am 14.08.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch verbreitet Liebe durch und durch. Nebenbei schickt es den Leser bzw. die Leserin auf eine idyllische Reise aufs Land von Irland. Es ist ein Roman, in den man sich leicht verlieben kann, da es unzählige bezaubernde Charaktere sowie Ereignisse gibt. Dieses Buch hat mich angestiftet nun den ersten Band (Das kleine Café in Kopenhagen) zu lesen. Und bis jetzt hat mich auch dieses nicht enttäuscht. Es ist eine Empfehlung für jeden Romantiker bzw. jede Romantikerin, welche gerne verzaubert sowie auf eine Reise genommen werden.

Liebe pur

Conny aus Wien am 14.08.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch verbreitet Liebe durch und durch. Nebenbei schickt es den Leser bzw. die Leserin auf eine idyllische Reise aufs Land von Irland. Es ist ein Roman, in den man sich leicht verlieben kann, da es unzählige bezaubernde Charaktere sowie Ereignisse gibt. Dieses Buch hat mich angestiftet nun den ersten Band (Das kleine Café in Kopenhagen) zu lesen. Und bis jetzt hat mich auch dieses nicht enttäuscht. Es ist eine Empfehlung für jeden Romantiker bzw. jede Romantikerin, welche gerne verzaubert sowie auf eine Reise genommen werden.

Unsere Kund*innen meinen

Das kleine Cottage in Irland

von Julie Caplin

4.7

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Nina Gräub

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Nina Gräub

Orell Füssli Frauenfeld

Zum Portrait

4/5

Ein Cottage in Irland

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In diesem Band nimmt uns Julie Caplin in ein malerisches Cottage in Irland mit. Wir begleiten in der Geschichte die Protagonistin Hannah, welche immer die Vernünftige war, und nun für einmal aus dem Alltagstrott ausbricht. Sie verlässt ihre Komfortzone und besucht einen mehrwöchigen Kochkurs. Es ist herrlich Hannah zu begleiten und ich habe mich köstlich amüsiert, über die inneren Kämpfe der Irland-Hannah und der London-Hannah. Lassen sie sich ein eine traumhafte Umgebung entführen. Begleiten Sie Hannah auf ihrem Weg die Kochkunst und die Liebe zu verstehen!
4/5

Ein Cottage in Irland

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In diesem Band nimmt uns Julie Caplin in ein malerisches Cottage in Irland mit. Wir begleiten in der Geschichte die Protagonistin Hannah, welche immer die Vernünftige war, und nun für einmal aus dem Alltagstrott ausbricht. Sie verlässt ihre Komfortzone und besucht einen mehrwöchigen Kochkurs. Es ist herrlich Hannah zu begleiten und ich habe mich köstlich amüsiert, über die inneren Kämpfe der Irland-Hannah und der London-Hannah. Lassen sie sich ein eine traumhafte Umgebung entführen. Begleiten Sie Hannah auf ihrem Weg die Kochkunst und die Liebe zu verstehen!

Nina Gräub
  • Nina Gräub
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Das kleine Cottage in Irland

von Julie Caplin

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das kleine Cottage in Irland
  • Das kleine Cottage in Irland
  • Das kleine Cottage in Irland