• Der Ozean unserer Erinnerung
  • Der Ozean unserer Erinnerung
  • Der Ozean unserer Erinnerung
  • Der Ozean unserer Erinnerung
  • Der Ozean unserer Erinnerung
  • Der Ozean unserer Erinnerung
  • Der Ozean unserer Erinnerung
  • Der Ozean unserer Erinnerung
  • Der Ozean unserer Erinnerung
  • Der Ozean unserer Erinnerung
  • Der Ozean unserer Erinnerung

Der Ozean unserer Erinnerung

Roman | Ein spannender Schwesternroman, der in die paradiesische Südsee entführt

Buch (Taschenbuch)

Fr.22.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Der Ozean unserer Erinnerung

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 22.90
eBook

eBook

ab Fr. 12.00
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung


Exotisch, geheimnisvoll, mitreissend – der neue Roman von Spiegel-Bestsellerautorin Lucy Clarke

Eine kleine Insel im Südwestpazifik, Sonne, Palmen und wunderschöne Korallenriffe – für die Schwestern Erin und Lori sollte es ein Traumurlaub werden. Doch auf dem Hinflug kommt es zwischen den beiden zum Streit, und Erin lässt ihre Schwester nach einem Zwischenstopp alleine weiterfliegen. Eine Entscheidung, die sie bitter bereut. Denn die Maschine verschwindet spurlos, Lori kommt nie an ihrem Ziel an. Erins Welt gerät ins Wanken. Fieberhaft sucht sie nach einem Lebenszeichen ihrer Schwester, ohne Erfolg. Bis zwei Jahre später der Pilot des Flugzeugs überraschend wieder auftaucht. Ist auch Lori noch am Leben? Aber warum meldet sie sich dann nicht? Noch einmal begibt sich Erin an den Ort, an dem das Schicksal seinen Lauf nahm.

Heiss erseht und in Engalnd bereits ein Sunday-Times-Bestseller: Nach »Die Landkarte der Liebe« und kommt endlich ein neuer hochemotionaler Schwestern-Roman von Lucy Clarke! Niemand schreibt so gefühlvoll und spannungsgeladen über das Schicksal zweier Schwestern wie Lucy Clarke.

»Wunderschön geschrieben und unser Kandidat für eines der besten Bücher des Jahres 2021.« Marie Claire

» Zutiefst emotional und spannend ... Eine Geschichte mit genau dem richtigen Tempo und unglaublich authentischen Charakteren. Sie werden dieses Buch verschlingen. Es ist einfach perfekt!« Julie Clark

»Voller Atmosphäre und Spannung sowie brillant gezeichneter Charaktere, die mir ans Herz gewachsen sind. Ich habe es geliebt!« Claire Douglas

»Eine perfekte Flucht aus dem Alltag und ein Buch mit grosser emotionaler Wucht.« BEST

»Ein echter Pageturner, eine dichte, absolut fesselnde Geschichte.« T M Logan

»Eine wahre Achterbahnfahrt! ›Der Ozean unserer Erinnerung‹ entführt Sie auf eine abgelegene Insel und lässt Sie nicht mehr los.« Bella Magazine

»Dieser Roman hat uns von der ersten Seite an gefesselt.« Closer



»Wunderschön geschrieben und unser Kandidat für eines der besten Bücher des Jahres 2021.« ("Marie Claire")
»Die Geschichte ist unglaublich spannend, weil man nicht nur Erins Erzählungen aus der Gegenwart hat, sondern auch Loris aus der Zeit des Absturzes. Die Charaktere sind sehr authentisch beschrieben und besonders Loris Erzählungen sind einfach wahnsinnig gut und detailreich, wodurch man einen extrem guten Einblick erhält. Und obwohl mich das Buch während dem Lesen durchgängig gefangen hielt, war das Ende für mich nicht ganz befriedigend. Aber wahrscheinlich war genau dieses Ende notwendig, um dieses Buch zu einem solch genialen zu machen.« ("buecher_wuermchen_")
»Ein fesselnder Roman« ("Westfälische Nachrichten")

Details

Verkaufsrang

25055

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

28.07.2022

Verlag

Piper

Seitenzahl

464

Maße (L/B/H)

20.5/13.7/4.2 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

25055

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

28.07.2022

Verlag

Piper

Seitenzahl

464

Maße (L/B/H)

20.5/13.7/4.2 cm

Gewicht

540 g

Auflage

1.

Originaltitel

The Castaways

Übersetzer

Karin Dufner

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-492-06306-7

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

6 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Einfach nur Wow!

Bewertung aus Überlingen am 19.08.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Schwestern Erin und Lori wollten gemeinsam in den Urlaub fliegen: einfach entspannen und die gemeinsame Zeit genießen. Doch dann streiten die beiden und Lori steigt alleine in den Flieger, der kurz darauf vom Radar verschwindet. Erin ist verzweifelt und weiß nicht, wie sie ohne ihre Schwester weitermachen soll. Sie setze alle Hebel in Bewegung, um Lori und das Flugzeug zu finden. Aber es ist zwecklos. Erst zwei Jahre später sorgt das Auftauchen des totgeglaubten Piloten für neue Erkenntnisse und Erin stürzt sich erneut in die Suche… Auch wenn das Cover eher nach einer locker leichten Sommergeschichte aussieht, so lässt der Klappentext doch erahnen, dass hier eine gute Portion Spannung und Emotionen ins Spiel kommen. Für mich klang die Beschreibung so gut, dass ich dieses Buch haben musste. Nun bin ich innerhalb von zwei Tagen durch dieses Buch geflogen und weiß gar nicht so recht, wo hin mit meinem Gedankenchaos. Die Geschichte ist unglaublich spannend, weil man nicht nur Erins Erzählungen aus der Gegenwart hat, sondern auch Loris aus der Zeit des Absturzes. Die Charaktere sind sehr authentisch beschrieben und besonders Loris Erzählungen sind einfach wahnsinnig gut und detailreich, wodurch man einen extrem guten Einblick erhält. Und obwohl mich das Buch während dem Lesen durchgängig gefangen hielt, war das Ende für mich nicht ganz befriedigend. Aber wahrscheinlich war genau dieses Ende notwendig, um dieses Buch zu einem solch genialen zu machen. 4,5/5 Sterne.

Einfach nur Wow!

Bewertung aus Überlingen am 19.08.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Schwestern Erin und Lori wollten gemeinsam in den Urlaub fliegen: einfach entspannen und die gemeinsame Zeit genießen. Doch dann streiten die beiden und Lori steigt alleine in den Flieger, der kurz darauf vom Radar verschwindet. Erin ist verzweifelt und weiß nicht, wie sie ohne ihre Schwester weitermachen soll. Sie setze alle Hebel in Bewegung, um Lori und das Flugzeug zu finden. Aber es ist zwecklos. Erst zwei Jahre später sorgt das Auftauchen des totgeglaubten Piloten für neue Erkenntnisse und Erin stürzt sich erneut in die Suche… Auch wenn das Cover eher nach einer locker leichten Sommergeschichte aussieht, so lässt der Klappentext doch erahnen, dass hier eine gute Portion Spannung und Emotionen ins Spiel kommen. Für mich klang die Beschreibung so gut, dass ich dieses Buch haben musste. Nun bin ich innerhalb von zwei Tagen durch dieses Buch geflogen und weiß gar nicht so recht, wo hin mit meinem Gedankenchaos. Die Geschichte ist unglaublich spannend, weil man nicht nur Erins Erzählungen aus der Gegenwart hat, sondern auch Loris aus der Zeit des Absturzes. Die Charaktere sind sehr authentisch beschrieben und besonders Loris Erzählungen sind einfach wahnsinnig gut und detailreich, wodurch man einen extrem guten Einblick erhält. Und obwohl mich das Buch während dem Lesen durchgängig gefangen hielt, war das Ende für mich nicht ganz befriedigend. Aber wahrscheinlich war genau dieses Ende notwendig, um dieses Buch zu einem solch genialen zu machen. 4,5/5 Sterne.

Spannend und intensiv

Bewertung am 18.08.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich mag die Romane von Lucy Clarke sehr gerne und freute mich sehr auf ihr neues Werk. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Perspektive der Schwestern Lori und Erin erzählt und der Schreibstil ist locker, sehr intensiv, spannend und bildstark. Ich konnte mich so gut in Erin hineinversetzen und ihre Gedanken und Gefühle (Trennungsschmerz) nachvollziehen. Die Ungewissheit wo sich Lucy nach dem Flugzeugabsturz befindet war fast greifbar. Erzählt wird in der Gegenwart und in der Vergangenheit und ich empfand die Länge der Kapitel als angenehm. Nach und nach erfährt der Leser näheres über den Absturz und ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Das Cover ist farblich wunderschön gestaltet. Gerne mehr davon! Fazit: Ich vergebe 4,5/5 für diese spannende und emotionale Geschichte.

Spannend und intensiv

Bewertung am 18.08.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich mag die Romane von Lucy Clarke sehr gerne und freute mich sehr auf ihr neues Werk. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Perspektive der Schwestern Lori und Erin erzählt und der Schreibstil ist locker, sehr intensiv, spannend und bildstark. Ich konnte mich so gut in Erin hineinversetzen und ihre Gedanken und Gefühle (Trennungsschmerz) nachvollziehen. Die Ungewissheit wo sich Lucy nach dem Flugzeugabsturz befindet war fast greifbar. Erzählt wird in der Gegenwart und in der Vergangenheit und ich empfand die Länge der Kapitel als angenehm. Nach und nach erfährt der Leser näheres über den Absturz und ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Das Cover ist farblich wunderschön gestaltet. Gerne mehr davon! Fazit: Ich vergebe 4,5/5 für diese spannende und emotionale Geschichte.

Unsere Kund*innen meinen

Der Ozean unserer Erinnerung

von Lucy Clarke

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Ozean unserer Erinnerung
  • Der Ozean unserer Erinnerung
  • Der Ozean unserer Erinnerung
  • Der Ozean unserer Erinnerung
  • Der Ozean unserer Erinnerung
  • Der Ozean unserer Erinnerung
  • Der Ozean unserer Erinnerung
  • Der Ozean unserer Erinnerung
  • Der Ozean unserer Erinnerung
  • Der Ozean unserer Erinnerung
  • Der Ozean unserer Erinnerung