• Mörderfinder - Die Macht des Täters
  • Mörderfinder - Die Macht des Täters
  • Mörderfinder - Die Macht des Täters
  • Mörderfinder - Die Macht des Täters
Max Bischoff Band 2

Mörderfinder - Die Macht des Täters

Thriller

Buch (Taschenbuch)

Fr. 24.90 inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung


Max Bischoff, begnadeter Fallanalytiker, ermittelt in seinem 2. Fall – Der neue Thriller von Nr. 1-Bestseller-Autor Arno Strobel

Der Anruf kam unerwartet. Eine Ex-Kollegin bittet Fallanalytiker Max Bischoff um Hilfe. Ihr Neffe wurde des Mordes beschuldigt und hat sich daraufhin das Leben genommen. Mit 22. Ein Schuldeingeständnis? Oder die Tat eines Verzweifelten?

Max sichtet die Fakten, die Beweislast ist erdrückend, aber nichts passt zusammen. Kein Motiv, vollkommene Willkür. Und dann die vage Verbindung zu einem anderen Fall. Irgendetwas ist da, das kann Max beinahe körperlich spüren. Aber der Kopf des Mörders bleibt ihm verschlossen. Hat er sich verrannt? Oder versagt die Fallanalyse und damit Max zum ersten Mal in seiner gesamten Laufbahn? 



»Bei Arno Strobels Thrillern brauchen Sie kein Lesezeichen, man kann sie sowieso nicht aus der Hand legen. Packend und nervenzerreissend!« Sebastian Fitzek

Und, so viel sei verraten, mit einem wirklich raffiniert konstruierten Finale. ("EXPRESS")
so fesselnd und so spannend, dass man das Buch erst wieder weglegt, wenn man es bis zum Ende durchgelesen hat ("WDR4")
Der 59-jährige studierte Informatiker kann nicht nur fesselnde Thriller schreiben, sondern auch unterhaltsam erzählen. ("Heilbronner Stimme")
unheimlich spannend, fesselnd bis zur letzten Seite ("Saarländischer Rundfunk")
Der Thriller überzeugt mit fesselndem Schreibstil und facettenreichen Charakteren. ("RTL.de")

Details

Verkaufsrang

1717

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

09.03.2022

Verlag

Fischer Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

368

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1717

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

09.03.2022

Verlag

Fischer Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

368

Maße (L/B/H)

21.4/13.4/3.3 cm

Gewicht

446 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-596-70668-6

Weitere Bände von Max Bischoff

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

49 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Max Bischoff in Höchstform

Lillyliebtthriller am 23.05.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Optisch passt der #thriller super zum ersten Teil und macht auch im Bücherregal was her. #arnostrobel hält mit seinen unverwechselbaren Schreibstil den Spannungsbogen immer aufrecht und erweckt die Geschichte zum Leben. Dieser Fall war sehr ungewöhnlich, mysteriös und hat den Ermittler Böhmer und den Fallanalytiker Max Bischoff an den Rand der Verzweiflung gebracht. Als Max auch noch tiefer in die Geschichte hineingezogen wurde, als ihm lieb ist, wird es so richtig interessant. Mit der Auflösung am Ende hätte ich nie gerechnet und hat mich einfach nur fassungslos gemacht. Dieses Buch lässt sich, obwohl es eine Fortsetzung ist, sehr gut eigenständig lesen, ich würde euch aber trotzdem empfehlen mit “Tiefe Narbe“ zu beginnen. Damit ihr wirklich nichts verpasst . Fazit: Wieder ein hervorragendes Buch von Stobel, von den ich mittlerweile ein großer Fan geworden bin. Ein toller Autor, ein spannender Fall, sympathische Charaktere und Nervenkitzel pur - i love it.

Max Bischoff in Höchstform

Lillyliebtthriller am 23.05.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Optisch passt der #thriller super zum ersten Teil und macht auch im Bücherregal was her. #arnostrobel hält mit seinen unverwechselbaren Schreibstil den Spannungsbogen immer aufrecht und erweckt die Geschichte zum Leben. Dieser Fall war sehr ungewöhnlich, mysteriös und hat den Ermittler Böhmer und den Fallanalytiker Max Bischoff an den Rand der Verzweiflung gebracht. Als Max auch noch tiefer in die Geschichte hineingezogen wurde, als ihm lieb ist, wird es so richtig interessant. Mit der Auflösung am Ende hätte ich nie gerechnet und hat mich einfach nur fassungslos gemacht. Dieses Buch lässt sich, obwohl es eine Fortsetzung ist, sehr gut eigenständig lesen, ich würde euch aber trotzdem empfehlen mit “Tiefe Narbe“ zu beginnen. Damit ihr wirklich nichts verpasst . Fazit: Wieder ein hervorragendes Buch von Stobel, von den ich mittlerweile ein großer Fan geworden bin. Ein toller Autor, ein spannender Fall, sympathische Charaktere und Nervenkitzel pur - i love it.

Mal wieder ein Highlight!

Celine aus Herzebrock-Clarholz am 14.05.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wie der Vorgänger ein absolutes Highlight. Super Story und das Ende absolut überraschend für mich ! Arno Strobel ist nicht grundlos einer meiner liebsten Autoren !

Mal wieder ein Highlight!

Celine aus Herzebrock-Clarholz am 14.05.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wie der Vorgänger ein absolutes Highlight. Super Story und das Ende absolut überraschend für mich ! Arno Strobel ist nicht grundlos einer meiner liebsten Autoren !

Unsere Kund*innen meinen

Mörderfinder - Die Macht des Täters

von Arno Strobel

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Mörderfinder - Die Macht des Täters
  • Mörderfinder - Die Macht des Täters
  • Mörderfinder - Die Macht des Täters
  • Mörderfinder - Die Macht des Täters