Schweigende Seele

Schweigende Seele

Buch (Taschenbuch)

Fr.23.90

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

»Was siehst du da in dem Spiegel?«
»Mich.«
»Schau genau hin. Was siehst du?«
»Ich möchte kein Merkmal für die Besonderheit haben. Ich will einfach nur normal sein.«

Lisas Bruder Ben verschwindet mit dreizehn spurlos vom Grundstück seiner Eltern. Als er nach drei Jahren plötzlich zurückkehrt, kann Lisa ihr Glück kaum fassen.
Doch es wird getrübt, denn Bens Entführerin hat ihn gefoltert und ist weiter auf freiem Fuss.
Ben schweigt aus Angst. Die Kripo tappt im Dunkeln.
Als dann drei Jungenleichen gefunden werden, die alle aus der Nachbarschaft stammen, ist Lisa überzeugt, dass es eine Warnung der Entführerin ist.
Sie macht sich auf die Suche nach der Frau, um Ben zu schützen.
Wer ist sie und warum wurde ausgerechnet Ben zum Opfer?

Eine kranke Seele auf der Suche nach Gleichgesinnten.
Ein furioser Thriller, bei dem sich die Realität mit Wahn vermischt.

Andrea Reinhardt schreibt seit 2016 erfolgreich Thriller. Aufgewachsen in der DDR lebt sie heute mit ihrer Familie in der Vordereifel. Nachdem sie jahrelang als Kinderkrankenschwester gearbeitet hat, kam ihr 2016 die Idee ein Buch zu schreiben. Mit viel Fleiss, Disziplin und Ehrgeiz schaffte sie 2020 ihr Hobby zum Beruf zu machen. Heute schreibt sie spannende, dramatische, emotionale und perfide Thriller, die ein grosse Leseranzahl begeistern können.

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

30.11.2021

Herausgeber

Kampenwand Verlag

Verlag

Kampenwand

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

30.11.2021

Herausgeber

Kampenwand Verlag

Verlag

Kampenwand

Seitenzahl

476

Maße (L/B/H)

12/19.2/3.2 cm

Gewicht

502 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-9866000-2-0

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

18 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Wahnsinnig spannender Thriller

Bewertung aus Mainz am 25.04.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Lisas kleiner Bruder ist mit dreizehn Jahren verschwunden und Lisa hat die Hoffnung nie aufgegeben. Und sie wird belohnt, Ben taucht wieder auf. Doch seine Entführerin konnte noch nicht gefasst werden und niemand weiß, warum sie ausgerechnet Ben wollte… . Lisa als Hauptprotagonistin ist einfach super und es ist so schön zu lesen, wie sie sich die größte Mühe gibt, um für Ben ein stabiles Familienumfeld zu bieten. Geschrieben ist das Buch aus verschiedenen Perspektiven, so bekommt also auch einen guten Einblick in die anderen, wirklich sehr interessanten Charaktere. Besonders spannend waren natürlich die Parts aus Tätersicht. Die unterschiedlichen Figuren sorgen auch definitiv für sehr interessante, zwischenmenschliche Beziehungen. Die Handlung ist wahnsinnig spannend aufgebaut und die Wendungen schaffen es immer wieder, die Geschichte in eine neue überraschende Richtung zu lenken. Besonders das Ende war noch einmal wirklich sehr genial. Auch der Schreibstil war wieder super angenehm.

Wahnsinnig spannender Thriller

Bewertung aus Mainz am 25.04.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Lisas kleiner Bruder ist mit dreizehn Jahren verschwunden und Lisa hat die Hoffnung nie aufgegeben. Und sie wird belohnt, Ben taucht wieder auf. Doch seine Entführerin konnte noch nicht gefasst werden und niemand weiß, warum sie ausgerechnet Ben wollte… . Lisa als Hauptprotagonistin ist einfach super und es ist so schön zu lesen, wie sie sich die größte Mühe gibt, um für Ben ein stabiles Familienumfeld zu bieten. Geschrieben ist das Buch aus verschiedenen Perspektiven, so bekommt also auch einen guten Einblick in die anderen, wirklich sehr interessanten Charaktere. Besonders spannend waren natürlich die Parts aus Tätersicht. Die unterschiedlichen Figuren sorgen auch definitiv für sehr interessante, zwischenmenschliche Beziehungen. Die Handlung ist wahnsinnig spannend aufgebaut und die Wendungen schaffen es immer wieder, die Geschichte in eine neue überraschende Richtung zu lenken. Besonders das Ende war noch einmal wirklich sehr genial. Auch der Schreibstil war wieder super angenehm.

Nervenaufreibend und Spannung pur

Sarah aus Erfurt am 20.04.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zu diesem Buch kann ich nur sagen, es hat einen Samstag gedauert, dann hatte ich es durch. Spannung von vorn bin hinten! Die Autorin entführt uns hier die die Abgründe der menschlichen Psyche. Lisa und Ben, ein Geschwisterpaar, welches in den Abgrund stürzt. Nach dem spurlosen Verschwinden des 13 jährigen Ben ist Lisa außer sich. Sie weiß er lebt und setzt alles daran ihn zu finden. Als Ben nach 3 Jahren wieder auftaucht ist er schwer traumatisiert, und als er feststellt, dass er immer noch nicht entkommen konnte wird alles viel komplexer. Doch wer steckt dahinter? Was ist mit Ben passiert? Lisa will es rausfinden und findet Unterstützung in ihrem Freund Nick. Nick kümmert sich liebevoll um Lisa und tritt ihr mit viel Verständnis und Sensibilität gegenüber. Das Rätsel scheint unlösbar, bis Lisa einer Spur aufsitzt und diese verfolgt. Wird sie es dennoch schaffen, dass Ben sich endlich frei fühlt und die Peinigerin endlich bestraft wird? Das müsst ihr selber Lesen! Die Handlung wird aus verschiedenen Perspektiven und Zeitebenen betrachtet. Hieraus ergeben sich viele Fragen, die zum Ende hin aber alle beantwortet werden. Der Schreibstil ist wie immer leicht, aber super flüssig und lebendig, es macht großen Spaß zu lesen. Die Spannung bleibt bis zum Ende bestehen. Ich freue mich schon sehr auf das nächste Buch der Autorin!

Nervenaufreibend und Spannung pur

Sarah aus Erfurt am 20.04.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zu diesem Buch kann ich nur sagen, es hat einen Samstag gedauert, dann hatte ich es durch. Spannung von vorn bin hinten! Die Autorin entführt uns hier die die Abgründe der menschlichen Psyche. Lisa und Ben, ein Geschwisterpaar, welches in den Abgrund stürzt. Nach dem spurlosen Verschwinden des 13 jährigen Ben ist Lisa außer sich. Sie weiß er lebt und setzt alles daran ihn zu finden. Als Ben nach 3 Jahren wieder auftaucht ist er schwer traumatisiert, und als er feststellt, dass er immer noch nicht entkommen konnte wird alles viel komplexer. Doch wer steckt dahinter? Was ist mit Ben passiert? Lisa will es rausfinden und findet Unterstützung in ihrem Freund Nick. Nick kümmert sich liebevoll um Lisa und tritt ihr mit viel Verständnis und Sensibilität gegenüber. Das Rätsel scheint unlösbar, bis Lisa einer Spur aufsitzt und diese verfolgt. Wird sie es dennoch schaffen, dass Ben sich endlich frei fühlt und die Peinigerin endlich bestraft wird? Das müsst ihr selber Lesen! Die Handlung wird aus verschiedenen Perspektiven und Zeitebenen betrachtet. Hieraus ergeben sich viele Fragen, die zum Ende hin aber alle beantwortet werden. Der Schreibstil ist wie immer leicht, aber super flüssig und lebendig, es macht großen Spaß zu lesen. Die Spannung bleibt bis zum Ende bestehen. Ich freue mich schon sehr auf das nächste Buch der Autorin!

Unsere Kund*innen meinen

Schweigende Seele

von Andrea Reinhardt

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Schweigende Seele