Müll

Müll

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.34.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Müll

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 34.90
eBook

eBook

ab Fr. 22.90

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

479

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

02.03.2022

Verlag

Hoffmann und Campe

Seitenzahl

288

Beschreibung

Rezension

»I love Wolf Haas and whenever I feel homesick I read one of his books and this one is as amazing and so very typical Austrian as every other one of his. (4.5/5)« ("Instagram")
»Das liest sich kompakt süffig, amüsant, ich fühle mich intellektuell ausreichend gefordert, für mich war das ein reines Vergnügen.« ("ZDF "Das Literarische Quartett"")
»Es gehört nämlich zu den schönsten Nebenwirkungen eines Brenner-Romans, dass die Idiome, das Wolfhaasisch [...] unweigerlich auf den Leser überspringen [...].« ("Die Zeit")
»Mittels eines Showdown an der deutsch-österreichischen Grenze leuchtet Wolf Haas auf kluge Weise ein Tabuthema literarisch aus.« ("NDR Kultur")
»Die Sprache ist ein absolut artifizielles Kunst-Österreichisch, aber von Wolf Haas-scher Idiosynkrasie. Man liest den Roman, und redet dann plötzlich selbst so.« ("ZDF "Das Literarische Quartett"")
»So wild wie eine Achterbahn, macht aber noch mehr Spass.« ("WDR 5")
»Es geht auch um grosse Fragen [...] und das macht es dann auch zu einem Gesellschaftsroman, und darin liegt auch die Qualität dieses Schriftstellers.« ("DLF Kultur")
»Haas lässt wieder den oberg’scheiten Ich-Erzähler los [...] Er redet weiter; und nicht nur in amputierten Sätzen. Die Sprache macht noch andere Kunststücke [...] Sehr ding ist das.« ("Kurier")
»Dieser Brenner ist besser denn je.« ("Die Presse am Sonntag")

Details

Verkaufsrang

479

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

02.03.2022

Verlag

Hoffmann und Campe

Seitenzahl

288

Maße (L/B/H)

20.7/13.3/2.8 cm

Gewicht

413 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-455-01430-3

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

12 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Man gewöhnt sich an alles

Gerhard S. aus Erlangen am 27.07.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Leben geht seinen normalen Gang, wenn der Mist schön in die Wannen verteilt. Damit fängt alles an, und damit hört alles auf. Ewiger Kreislauf Hilfsausdruck. Wo sind denn nun all die Organe?

Man gewöhnt sich an alles

Gerhard S. aus Erlangen am 27.07.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Leben geht seinen normalen Gang, wenn der Mist schön in die Wannen verteilt. Damit fängt alles an, und damit hört alles auf. Ewiger Kreislauf Hilfsausdruck. Wo sind denn nun all die Organe?

Ungewöhnlich, spannend, komisch und sprachgenial - ein "echter Haas"

Bewertung am 20.05.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Auf dem "Mistplatz" in Wien, auf dem der Ex-Polizist Brenner arbeitet, finden die "Mistler" Leichenteile eines Mannes, nur dessen Herz fehlt. Schon sind wir mittendrin im Kriminalfall, bei dem es um Organhandel, zerrüttete Familienverhältnisse und überaus skurrile Beziehungen unterschiedlichster Art geht. Hat man sich mal an die ganz eigene unverwechselbare Erzählweise, an die außergewöhnlich reduzierte, aber sehr kreative und witzige Sprache von Wolf Haas gewöhnt, läßt einen die Geschichte und ihre Protagonisten nicht mehr los.

Ungewöhnlich, spannend, komisch und sprachgenial - ein "echter Haas"

Bewertung am 20.05.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Auf dem "Mistplatz" in Wien, auf dem der Ex-Polizist Brenner arbeitet, finden die "Mistler" Leichenteile eines Mannes, nur dessen Herz fehlt. Schon sind wir mittendrin im Kriminalfall, bei dem es um Organhandel, zerrüttete Familienverhältnisse und überaus skurrile Beziehungen unterschiedlichster Art geht. Hat man sich mal an die ganz eigene unverwechselbare Erzählweise, an die außergewöhnlich reduzierte, aber sehr kreative und witzige Sprache von Wolf Haas gewöhnt, läßt einen die Geschichte und ihre Protagonisten nicht mehr los.

Unsere Kund*innen meinen

Müll

von Wolf Haas

4.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Linard Duschletta

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Linard Duschletta

Orell Füssli Spreitenbach

Zum Portrait

5/5

Der neue Brenner

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine Leiche im Müll, Organhandel, Brenners Obdachlosigkeit- Mittels kunstvoller Verknappung wird eine haarsträubende Geschichte erzählt. Humorvoll, clever und mit viel Wortwitz kommt der neue Haas daher. Ein Krimi gesucht, der nicht nur inhaltlich, sondern auch sprachlich überzeugt? Gefunden!
5/5

Der neue Brenner

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine Leiche im Müll, Organhandel, Brenners Obdachlosigkeit- Mittels kunstvoller Verknappung wird eine haarsträubende Geschichte erzählt. Humorvoll, clever und mit viel Wortwitz kommt der neue Haas daher. Ein Krimi gesucht, der nicht nur inhaltlich, sondern auch sprachlich überzeugt? Gefunden!

Linard Duschletta
  • Linard Duschletta
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Gerold Halder

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Gerold Halder

Orell Füssli Zug - METALLI Einkaufs-Allee

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Gewohnt gut. Tiefgründiger Charakter, unverkennbarer Schreibstil. Man liebt ihn, oder hasst ihn...oder man findet ihn ok. Ein Brenner halt.
5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Gewohnt gut. Tiefgründiger Charakter, unverkennbarer Schreibstil. Man liebt ihn, oder hasst ihn...oder man findet ihn ok. Ein Brenner halt.

Gerold Halder
  • Gerold Halder
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Müll

von Wolf Haas

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Müll