The Last Goddess 1: A Fate darker than Love
Band 1
The Last Goddess Band 1

The Last Goddess 1: A Fate darker than Love

Hörbuch-Download (MP3)

The Last Goddess 1: A Fate darker than Love

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 25.90
eBook

eBook

ab Fr. 13.90
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 26.90

Beschreibung


Band 1 der neuen Romantasy von Bestseller-Autorin Bianca Iosivoni

Mächtig, unsterblich und geheimnisvoll. Valkyren sind die Nachfahrinnen der nordischen Götter und die Einzigen, die die Menschheit vor dem endgültigen Untergang bewahren können. Ihr Auftrag: die Seelen gefallener Helden nach Valhalla zu begleiten. Blair, die als Tochter einer Valkyre keine eigenen Kräfte besitzt, hat mit alldem nichts zu tun - bis ihre Mutter bei einem Autounfall ums Leben kommt. Doch Blair ist sich sicher, dass es kein Unfall war. Ihre Mutter wurde ermordet. Allerdings will ihr niemand glauben, nicht einmal ihr bester Freund Ryan, für den sie schon lange mehr als nur Freundschaft empfindet. Auf sich allein gestellt macht sich Blair auf die Suche nach der Wahrheit und muss schon bald erkennen, dass ihr Schicksal aufs Engste mit dem der Valkyren verknüpft ist - und mit dem von Ryan.

Bianca Iosivoni geb. 1986, schreibt mit Herzblut Young-Adult- und New-Adult-Romane, deren epische Liebesgeschichten und spannungsgeladene Actionplots den Hörerinnen regelmässig den Atem rauben. Schon als Teenager begann sie mit dem Schreiben und kann sich nicht vorstellen, je wieder damit aufzuhören. Nach dem Studium der Sozialwissenschaften und der Mitarbeit in einer Online-Redaktion hat sie den Kampf gegen die tägliche Ideenflut längst aufgegeben. Was daher immer parat sein muss: Notizbuch, Schokolade und mindestens eine Tasse Kaffee. Alles, was die Autorin inspiriert und bewegt, teilt sie auf Twitter, Instagram, Pinterest und auf ihrer Website bianca-iosivoni.de..
Vanida Karun ist gelernte Schauspielerin und studierte Sprechwissenschaften und Sprecherziehung am Centrum für Rhetorik, Kommunikation und Sprechwissenschaften der Wilhelms Universität Münster. Seit über fünfzehn Jahren steht sie für verschiedene, unter anderem preisgekrönte, Produktionen auf der Bühne und vor der Kamera (z. B. »Von Mädchen und Pferden«, »Tatort«, »Traumschiff«). Seit 2013 ist Vanida Karun Ensemblemitglied der Bühne für Menschenrechte. Parallel arbeitet sie als Dialogregisseurin und Coach und liest erfolgreich Hörbücher ein, u. a. Romane von Bestsellerautorinnen wie Jenny Colgan oder Nora Roberts..
Pascal Houdus, geboren 1986, studierte Schauspiel an der Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch«. Er spielte am BAT Studiotheater und am Deutschen Theater in Berlin und ist seit 2013 festes Ensemblemitglied am Thalia Theater in Hamburg und wirkte in diversen ARD- und ZDF-Produktionen sowie Kinofilmen mit. Seine Lesungen sind eindringlich und voller Gefühl.

Details

Sprecher

Vanida Karun + weitere

Spieldauer

8 Stunden und 9 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Spieldauer

8 Stunden und 9 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

25.10.2020

Verlag

Hörbuch Hamburg

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

9783844925111

Weitere Bände von The Last Goddess

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

151 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Eine mitreißende Geschichte

Bewertung am 03.09.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zu aller erst möchte ich sagen, dass "A Fate Darker Than Love" zu meinem aboluten Lieblingsbüchern gehört! Es geht darum, dass die Protagonistin Blair einen wahnsinnigen Verlust erlitten hat, welcher zugleich ein Kapitel in ihrem Leben beendet und auch ein neues Beginnt, denn ihre Familie und auch sie ist alles andere als gewöhnlich! Die Welt wird von den nordischen Gottheiten, den Valkyren beherscht und Blairs Familie ist ein wichtiger Teil davon! Das Mädchen und ihr bester Freund Ryan tauchen ohne es so richtig zu wollen vollkommen in diese Welt ein und sind ab diesem Tag ein Teil davon. Doch nichts scheint so wie es ist. Blair ist von einem Tag auf den anderen ganz auf sich alleine gestellt und Blair sich zurecht finden. Auf ihrem Weg erwarten sie zwar viele neue Freunde und Verbündete, doch wer davon ist ein wahrer und treuer Freund und wer nicht? Die Ereignisse beginnen sich zu überschlagen und auf einmal steht mehr auf dem Spiel als sie dachte. Die Autorin Bianca Iosivoni hat es geschafft, mich mit ihrem Buch in den Bann zu bekommen. Ich konnt emich von Anfang an super in die Geschichte hineinfinden und flüssig durchlesen. Viele Bücher haben einen eher langweiligen Einstieg, doch bei diesem hier ist das absolut nicht der Fall. Von Kapitel Eins an kommen in einem Fragen auf, die man unbedingt beantwortet haben will und einen dazu bringen, dass man das Buch nicht mehr aus der Hand legen möchte. Der Schreibstil ist total schön und anschaulich, was das lesen um einiges erleichtert und verschönert. "A Fate Darker Than Love" hat mich komplett überzeugt. Ich hab Blairs und auch Ryans Situationen gut mitfühlen und hab die ganze Zeit mitgefiebert! Ein klares MUSS für jeden Romantasy-Liebhaber und eine absolute Kaufempfehlung!

Eine mitreißende Geschichte

Bewertung am 03.09.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zu aller erst möchte ich sagen, dass "A Fate Darker Than Love" zu meinem aboluten Lieblingsbüchern gehört! Es geht darum, dass die Protagonistin Blair einen wahnsinnigen Verlust erlitten hat, welcher zugleich ein Kapitel in ihrem Leben beendet und auch ein neues Beginnt, denn ihre Familie und auch sie ist alles andere als gewöhnlich! Die Welt wird von den nordischen Gottheiten, den Valkyren beherscht und Blairs Familie ist ein wichtiger Teil davon! Das Mädchen und ihr bester Freund Ryan tauchen ohne es so richtig zu wollen vollkommen in diese Welt ein und sind ab diesem Tag ein Teil davon. Doch nichts scheint so wie es ist. Blair ist von einem Tag auf den anderen ganz auf sich alleine gestellt und Blair sich zurecht finden. Auf ihrem Weg erwarten sie zwar viele neue Freunde und Verbündete, doch wer davon ist ein wahrer und treuer Freund und wer nicht? Die Ereignisse beginnen sich zu überschlagen und auf einmal steht mehr auf dem Spiel als sie dachte. Die Autorin Bianca Iosivoni hat es geschafft, mich mit ihrem Buch in den Bann zu bekommen. Ich konnt emich von Anfang an super in die Geschichte hineinfinden und flüssig durchlesen. Viele Bücher haben einen eher langweiligen Einstieg, doch bei diesem hier ist das absolut nicht der Fall. Von Kapitel Eins an kommen in einem Fragen auf, die man unbedingt beantwortet haben will und einen dazu bringen, dass man das Buch nicht mehr aus der Hand legen möchte. Der Schreibstil ist total schön und anschaulich, was das lesen um einiges erleichtert und verschönert. "A Fate Darker Than Love" hat mich komplett überzeugt. Ich hab Blairs und auch Ryans Situationen gut mitfühlen und hab die ganze Zeit mitgefiebert! Ein klares MUSS für jeden Romantasy-Liebhaber und eine absolute Kaufempfehlung!

08/15 und langweilig

Julia aus Hamm am 15.08.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Schreibstil der Autorin war gut und angenehm zu lesen. Der Anfang des Buches hat mir noch einigermaßen gefallen bis dann so vorhersehbare Sachen passiert sind, nur die Spannung blieb bis zum Ende aus. Erst auf den letzten 20 Seiten war es richtig spannend, aber viel Motivation den zweiten Teil zu lesen ist so gut wie nicht vorhanden. Meiner Meinung nach vielleicht für Neulinge des Genres ganz nett, ansonsten hat man nichts verpasst.

08/15 und langweilig

Julia aus Hamm am 15.08.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Schreibstil der Autorin war gut und angenehm zu lesen. Der Anfang des Buches hat mir noch einigermaßen gefallen bis dann so vorhersehbare Sachen passiert sind, nur die Spannung blieb bis zum Ende aus. Erst auf den letzten 20 Seiten war es richtig spannend, aber viel Motivation den zweiten Teil zu lesen ist so gut wie nicht vorhanden. Meiner Meinung nach vielleicht für Neulinge des Genres ganz nett, ansonsten hat man nichts verpasst.

Unsere Kund*innen meinen

The Last Goddess, Band 1: A Fate Darker Than Love (Nordische-Mythologie-Romantasy von SPIEGEL-Bestsellerautorin Bianca Iosivoni)

von Bianca Iosivoni

4.2

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Nathalie H.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Nathalie H.

Orell Füssli Pfäffikon - Seedammcenter

Zum Portrait

4/5

Geheimnisvoll & magisch.

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Treten Sie ein, in die Welt der nordischen Mythologie. Zusammen mit den Valkyren geht es auf in den Kampf gegen das immer stärker werdende Chaos. // Ich mag den kurzweiligen, angenehmen Schreibstil der Autorin sehr. Die Handlung ist spannend und abwechslungsreich, aber trotzdem nicht all zu aufgeregt. Hinzu kommen sympathische Protagonisten, eine sich zaghaft entwickelnde Liebesgeschichte und ein Nüsse werfendes Eichhörnchen. // Konnte mich leider nicht ganz so überzeugen wie die Sturmtochter-Trilogie (die ich von Herzen empfehle). Insgesamt aber ein durchaus gelungener Auftakt. Ich werde den zweiten Band auf jeden Fall lesen.
4/5

Geheimnisvoll & magisch.

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Treten Sie ein, in die Welt der nordischen Mythologie. Zusammen mit den Valkyren geht es auf in den Kampf gegen das immer stärker werdende Chaos. // Ich mag den kurzweiligen, angenehmen Schreibstil der Autorin sehr. Die Handlung ist spannend und abwechslungsreich, aber trotzdem nicht all zu aufgeregt. Hinzu kommen sympathische Protagonisten, eine sich zaghaft entwickelnde Liebesgeschichte und ein Nüsse werfendes Eichhörnchen. // Konnte mich leider nicht ganz so überzeugen wie die Sturmtochter-Trilogie (die ich von Herzen empfehle). Insgesamt aber ein durchaus gelungener Auftakt. Ich werde den zweiten Band auf jeden Fall lesen.

Nathalie H.
  • Nathalie H.
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

The Last Goddess, Band 1: A Fate Darker Than Love (Nordische-Mythologie-Romantasy von SPIEGEL-Bestsellerautorin Bianca Iosivoni)

von Bianca Iosivoni

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • The Last Goddess 1: A Fate darker than Love