Die Spur  - Er wird dich finden
Björk und Brand Reihe Band 3

Die Spur - Er wird dich finden

Thriller. Der neue Band der spannenden Spiegel-Bestseller-Reihe

eBook

Fr.12.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Spur - Er wird dich finden

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 23.90
eBook

eBook

ab Fr. 12.90

Beschreibung

Spannend bis zur letzten Seite: Mit seinen rasanten Pageturnern schafft es Bestsellerautor Jan Beck, selbst eingefleischte Thriller-Fans zu überraschen.

3 Städte. 3 Opfer. Und nur 48 Stunden, um den nächsten Mord zu verhindern.

Mitten in Lissabon wird die Leiche einer jungen Frau gefunden. Der Anblick ist grotesk: Das Opfer wurde wie eine Statue drapiert. Wenige Tage später folgt ein weiterer grausamer Fund - diesmal am Kapitelplatz in Salzburg, und wieder trägt der Mord dieselbe Handschrift. Über zweitausend Kilometer liegen zwischen den beiden Städten, und doch scheinen die Opfer miteinander verbunden. Europols Topermittler Inga Björk und Christian Brand folgen der Spur des Killers, der noch lange nicht genug hat. Bald wird klar, dass die Taten mit einer jungen, einflussreichen Elite aus Top-Talenten zusammenhängen, die mitten in Europa agieren und deren Geheimnisse tödlich sind ...

Entdecken Sie die Serie mit Suchtpotenzial! Eine fulminante Thrillerreihe, bei der Sie alle Bücher auch unabhängig voneinander lesen können.

Details

Verkaufsrang

499

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

14.06.2022

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

499

Erscheinungsdatum

14.06.2022

Verlag

Penguin Random House

Seitenzahl

416 (Printausgabe)

Dateigröße

2242 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783641286316

Weitere Bände von Björk und Brand Reihe

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

6 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Spannender dritter Teil

steffi_heavy_fun aus Pasching am 29.06.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nachdem ich bereits die beiden Vorgänger gelesen hatte, kam ich auch am dritten Band nicht vorbei und was soll ich sagen? Die Reihe wird gefühlt immer besser und besser, weswegen ich auch diesen Teil binnen eines Tages verschlungen habe und einmal begonnen, nicht mehr zur Seite legen konnte. Auch dieses Mal sind wir wieder international unterwegs und die Opfer lassen nicht lange auf sich warten. Die Abstände sind sehr kurz und die Ermittlungen gestalten sich zunächst schwierig, da es kaum Hinweise auf den Täter gibt. Der Autor hat wieder jede Menge kreativer Einfälle was die Opfer und deren Tötung bzw. Zurschaustellung angeht. Ich kann mich nicht erinnern das ich eine solche Vorgehensweise bereits in einem anderen Buch gesehen hätte und fand die Idee daher einfach schlichtweg genial. Auch der Hintergrund zur Tat ließ keine Wünsche offen und in meinen Augen wurden alle wichtigen Fragen bzw. das Motiv ausreichend beantwortet. Ich bin immer wieder erstaunt wie die einzelnen Brotkrummen, die uns der Autor während des Lesens hinwirft, letztendlich ein Gesamtbild ergeben. Er schafft es auf beeindruckende Art und Weise alle losen Enden zu verknüpfen und wie auch in den Vorgängern hatte ich keinerlei Vermutung, wer der Täter sein könnte oder was tatsächlich hinter dem Ganzen steckt. Davor ziehe ich auf jeden Fall meinen Hut, da dass in diesem Genre nicht selbstverständlich ist. Die Dynamik zwischen den Ermittlern Björk und Brand ist wie gehabt angespannt und entwickelt sich nur langsam in die richtige Richtung. Wenn die beiden einfach mehr miteinander sprechen würden, wären sicher viele Szenen hinfällig und auch die Ermittlungen würden schneller voranschreiten doch was nicht ist, kann ja bekanntlich noch werden. Ich finde die beiden trotz ihrer Eigenheiten auf jeden Fall äußerst sympathisch und kann mit schwierigen bzw. eigensinnigen Charakteren gut umgehen. Alles andere wäre in meinen Augen auch langweilig und ich habe dieses Duo mittlerweile ins Herz geschlossen. Durch die angenehme Länge der einzelnen Kapitel bzw. dem laufenden Perspektivwechsel wird die Spannung nochmal zusätzlich angeheizt. Ich mag den Schreibstil des Autors bzw. die Art und Weise wie er eine Geschichte erzählt sehr gerne und werde die Reihe auf jeden Fall weiterverfolgen, egal wie viele Bände es noch werden. Auch für Action wird ausreichend gesorgt und es dürfte somit für jeden Geschmack etwas dabei sein. In diesem Sinne kann ich euch auch den dritten Teil der Reihe bedenkenlos weiterempfehlen, da sich diese wie gesagt mit jedem weiteren Teil steigert und mich nach wie vor überraschen bzw. fesseln kann.

Spannender dritter Teil

steffi_heavy_fun aus Pasching am 29.06.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nachdem ich bereits die beiden Vorgänger gelesen hatte, kam ich auch am dritten Band nicht vorbei und was soll ich sagen? Die Reihe wird gefühlt immer besser und besser, weswegen ich auch diesen Teil binnen eines Tages verschlungen habe und einmal begonnen, nicht mehr zur Seite legen konnte. Auch dieses Mal sind wir wieder international unterwegs und die Opfer lassen nicht lange auf sich warten. Die Abstände sind sehr kurz und die Ermittlungen gestalten sich zunächst schwierig, da es kaum Hinweise auf den Täter gibt. Der Autor hat wieder jede Menge kreativer Einfälle was die Opfer und deren Tötung bzw. Zurschaustellung angeht. Ich kann mich nicht erinnern das ich eine solche Vorgehensweise bereits in einem anderen Buch gesehen hätte und fand die Idee daher einfach schlichtweg genial. Auch der Hintergrund zur Tat ließ keine Wünsche offen und in meinen Augen wurden alle wichtigen Fragen bzw. das Motiv ausreichend beantwortet. Ich bin immer wieder erstaunt wie die einzelnen Brotkrummen, die uns der Autor während des Lesens hinwirft, letztendlich ein Gesamtbild ergeben. Er schafft es auf beeindruckende Art und Weise alle losen Enden zu verknüpfen und wie auch in den Vorgängern hatte ich keinerlei Vermutung, wer der Täter sein könnte oder was tatsächlich hinter dem Ganzen steckt. Davor ziehe ich auf jeden Fall meinen Hut, da dass in diesem Genre nicht selbstverständlich ist. Die Dynamik zwischen den Ermittlern Björk und Brand ist wie gehabt angespannt und entwickelt sich nur langsam in die richtige Richtung. Wenn die beiden einfach mehr miteinander sprechen würden, wären sicher viele Szenen hinfällig und auch die Ermittlungen würden schneller voranschreiten doch was nicht ist, kann ja bekanntlich noch werden. Ich finde die beiden trotz ihrer Eigenheiten auf jeden Fall äußerst sympathisch und kann mit schwierigen bzw. eigensinnigen Charakteren gut umgehen. Alles andere wäre in meinen Augen auch langweilig und ich habe dieses Duo mittlerweile ins Herz geschlossen. Durch die angenehme Länge der einzelnen Kapitel bzw. dem laufenden Perspektivwechsel wird die Spannung nochmal zusätzlich angeheizt. Ich mag den Schreibstil des Autors bzw. die Art und Weise wie er eine Geschichte erzählt sehr gerne und werde die Reihe auf jeden Fall weiterverfolgen, egal wie viele Bände es noch werden. Auch für Action wird ausreichend gesorgt und es dürfte somit für jeden Geschmack etwas dabei sein. In diesem Sinne kann ich euch auch den dritten Teil der Reihe bedenkenlos weiterempfehlen, da sich diese wie gesagt mit jedem weiteren Teil steigert und mich nach wie vor überraschen bzw. fesseln kann.

Gelungene Fortsetzung mit kleinen Schwächen

Bewertung aus Miltenberg am 28.06.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meinung: Schon „Das Spiel“ und „Die Spur“ von Jan Beck konnten mich begeistern, sodass ich sehr gespannt auf dieses Buch war. Auch bei diesem Buch konnte mich der Schreibstil wieder überzeugen und ich hatte keine Schwierigkeiten beim Einstieg. Durch die lockere und spannende Art, wie Jan Beck schreibt, fliegt man nur so durch die Seiten, sodass ich das Buch schnell gelesen hatte. Jedoch empfinde ich diesen Band als etwas schwächer als die beiden Vorgänger - aber das ist bei dieser Reihe jammern auf hohem Niveau. Es war nicht ganz so blutig und detailliert, was mir bei Teil 1 und 2 sehr gut gefallen hat. Aber dennoch wollte ich unbedingt wissen, wie es weitergeht und konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Auch hier gab es wieder die verschiedenen Sichtweisen, welche mir erneut sehr gut gefallen haben. Man konnte sich wieder super in die einzelnen Protagonisten hineinversetzen, sodass man die Handlungen und Gedankengänge wunderbar nachvollziehen konnte. Björk und Brand mochte ich auch wieder sehr gerne, sodass ich hoffe, dass es noch einen vierten Teil geben wird und sie sich gemeinsam noch etwas weiterentwickeln können. Fazit: Spannender und fesselnder Schreibstil mit tollen Charakteren. Eine gelungene Fortsetzung und ich hoffe auf einen vierten Band der Reihe!

Gelungene Fortsetzung mit kleinen Schwächen

Bewertung aus Miltenberg am 28.06.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meinung: Schon „Das Spiel“ und „Die Spur“ von Jan Beck konnten mich begeistern, sodass ich sehr gespannt auf dieses Buch war. Auch bei diesem Buch konnte mich der Schreibstil wieder überzeugen und ich hatte keine Schwierigkeiten beim Einstieg. Durch die lockere und spannende Art, wie Jan Beck schreibt, fliegt man nur so durch die Seiten, sodass ich das Buch schnell gelesen hatte. Jedoch empfinde ich diesen Band als etwas schwächer als die beiden Vorgänger - aber das ist bei dieser Reihe jammern auf hohem Niveau. Es war nicht ganz so blutig und detailliert, was mir bei Teil 1 und 2 sehr gut gefallen hat. Aber dennoch wollte ich unbedingt wissen, wie es weitergeht und konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Auch hier gab es wieder die verschiedenen Sichtweisen, welche mir erneut sehr gut gefallen haben. Man konnte sich wieder super in die einzelnen Protagonisten hineinversetzen, sodass man die Handlungen und Gedankengänge wunderbar nachvollziehen konnte. Björk und Brand mochte ich auch wieder sehr gerne, sodass ich hoffe, dass es noch einen vierten Teil geben wird und sie sich gemeinsam noch etwas weiterentwickeln können. Fazit: Spannender und fesselnder Schreibstil mit tollen Charakteren. Eine gelungene Fortsetzung und ich hoffe auf einen vierten Band der Reihe!

Unsere Kund*innen meinen

Die Spur − Er wird dich finden

von Jan Beck

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die Spur  - Er wird dich finden