Für immer, oder was?

Für immer, oder was?

(K)ein Liebes-Roman

Buch (Taschenbuch)

Fr.19.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Für immer, oder was?

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 19.90
eBook

eBook

ab Fr. 12.90
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 19.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung


Schluss mit dem Schlussmachen! 

Es ist wie verhext: Bei Blumenhändlerin Laura will es einfach nicht klappen mit dem Für-immer-Mann. Sie kommt ins Grübeln. Ist sie bislang nur an die falschen Kerle geraten, oder liegt das Problem etwa bei ihr? Bevor sie den vielversprechenden Daniel datet, will Laura auf Nummer sicher gehen – und besucht ihre Exfreunde, um sich ihrer Beziehungsvergangenheit zu stellen. Doch die Reise entpuppt sich als Gefühlsachterbahn, bei der ihr Herz kräftig ins Schlingern gerät. Und plötzlich findet sie sich in ein ganz neues romantisches Dilemma verstrickt …

Ein wunderbar humorvoller Roman von Bestsellerautorin Ellen Berg über die Frage, warum das Verlieben so einfach, die Sache mit dem „Für immer“ aber so schwer ist.

»Ein wunderbar humorvoller Roman von Bestsellerautorin Ellen Berg über die Frage, warum das Verlieben so einfach, die Sache mit dem ›Für immer‹ aber so schwer ist.« ("Rundschau Mühlacker")
»humorvolle Liebeskomödie« ("SUPERillu")

Details

Verkaufsrang

23557

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

21.06.2022

Verlag

Aufbau TB

Seitenzahl

398

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

23557

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

21.06.2022

Verlag

Aufbau TB

Seitenzahl

398

Maße (L/B/H)

20.3/13.2/3.2 cm

Gewicht

422 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7466-3691-7

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

26 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Alles Ex, oder was?

Bewertung am 06.08.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Laura hat alles in ihrem Leben, bis auf den richtigen Mann. Ihr Blumenladen läuft gut, in ihrer Wohnung fühlt sie sich wohl und auch ihre Haustiere sind wohlauf. Nun soll Laura aber auf eine Reise in ihre Vergangenheit fahren, um ihre Ex-Freunde zu besuchen. Sie soll herausfinden, warum die Beziehungen kaputt gingen. Da haben sich ihre Freunde und Familienmitglieder aber einen ungewöhnlichen Plan ausgedacht... Ich habe das Buch von Anfang an geliebt. Der flüssige Schreibstil und dazu die richtige Prise Humor haben mich in den Bann gezogen. Ich mochte Laura sehr gerne und war sehr gespannt wie die Reise verläuft. Auch die Romantik hat nicht gefehlt, aber ich verrate nicht zu viel. Ich werde mir nach diesem tollen Leseerlebnis noch weitere Bücher der Autorin kaufen.

Alles Ex, oder was?

Bewertung am 06.08.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Laura hat alles in ihrem Leben, bis auf den richtigen Mann. Ihr Blumenladen läuft gut, in ihrer Wohnung fühlt sie sich wohl und auch ihre Haustiere sind wohlauf. Nun soll Laura aber auf eine Reise in ihre Vergangenheit fahren, um ihre Ex-Freunde zu besuchen. Sie soll herausfinden, warum die Beziehungen kaputt gingen. Da haben sich ihre Freunde und Familienmitglieder aber einen ungewöhnlichen Plan ausgedacht... Ich habe das Buch von Anfang an geliebt. Der flüssige Schreibstil und dazu die richtige Prise Humor haben mich in den Bann gezogen. Ich mochte Laura sehr gerne und war sehr gespannt wie die Reise verläuft. Auch die Romantik hat nicht gefehlt, aber ich verrate nicht zu viel. Ich werde mir nach diesem tollen Leseerlebnis noch weitere Bücher der Autorin kaufen.

Nur gut Gemeintes

Katjuschka am 01.08.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es will bei Laura einfach nicht klappen mit dem "Für-immer-Mann" und so kommt sie mit ihren 38 Jahren ins Grübeln. Ist sie bislang nur an die falschen Kerle geraten oder liegt das Problem womöglich bei ihr? Bevor sie den vielversprechenden Daniel datet, will Laura auf Nummer sicher gehen und besucht ihre Ex-Freunde, um eventuell früher gemachte "Fehler" nicht zu wiederholen. Doch die Reise entpuppt sich als Gefühlsachterbahn und plötzlich findet sie sich in ein ganz neues Dilemma verstrickt. Auf einem extrem persönlichen Roadtrip trifft Laura nacheinander nicht nur auf Nerd Max, Öko-Fan Patrick, Mama-Söhnchen Thilo und "Fremdgeher" Quentin, sondern taucht auch tief in die Vergangenheit ein, was zu einem teils schmerzhaften Seelenstriptease führt. Ist die Freundschaft zu Jugendfreund Skipper die Antwort auf all ihre Fragen? Und ist Daniel tatsächlich der Mann ihrer Träume? Auch wenn ich den locker-flapsigen Tonfall prinzipiell gut und passend zur Handlung fand, war er mir zuweilen ein wenig drüber. Leider fand ich dann auch den WhatsApp-Austausch zwischen Laura und Daniel ziemlich daneben. Es klang eher nach verschossenen Teenagern und nicht nach Erwachsenen Ende 30. Die Dialoge waren unrealistisch und zu sehr gewollt und dadurch ziemlich "unsexy". Ich habe sie stellenweise nur überflogen. Laura fand ich sympathisch, die Freundinnen Charlotte und Mimi etwas zu viel Klischee. Alles in allem, nette Lektüre für zwischendurch, aber es gibt für meinen Geschmack bessere Bücher der Autorin.

Nur gut Gemeintes

Katjuschka am 01.08.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es will bei Laura einfach nicht klappen mit dem "Für-immer-Mann" und so kommt sie mit ihren 38 Jahren ins Grübeln. Ist sie bislang nur an die falschen Kerle geraten oder liegt das Problem womöglich bei ihr? Bevor sie den vielversprechenden Daniel datet, will Laura auf Nummer sicher gehen und besucht ihre Ex-Freunde, um eventuell früher gemachte "Fehler" nicht zu wiederholen. Doch die Reise entpuppt sich als Gefühlsachterbahn und plötzlich findet sie sich in ein ganz neues Dilemma verstrickt. Auf einem extrem persönlichen Roadtrip trifft Laura nacheinander nicht nur auf Nerd Max, Öko-Fan Patrick, Mama-Söhnchen Thilo und "Fremdgeher" Quentin, sondern taucht auch tief in die Vergangenheit ein, was zu einem teils schmerzhaften Seelenstriptease führt. Ist die Freundschaft zu Jugendfreund Skipper die Antwort auf all ihre Fragen? Und ist Daniel tatsächlich der Mann ihrer Träume? Auch wenn ich den locker-flapsigen Tonfall prinzipiell gut und passend zur Handlung fand, war er mir zuweilen ein wenig drüber. Leider fand ich dann auch den WhatsApp-Austausch zwischen Laura und Daniel ziemlich daneben. Es klang eher nach verschossenen Teenagern und nicht nach Erwachsenen Ende 30. Die Dialoge waren unrealistisch und zu sehr gewollt und dadurch ziemlich "unsexy". Ich habe sie stellenweise nur überflogen. Laura fand ich sympathisch, die Freundinnen Charlotte und Mimi etwas zu viel Klischee. Alles in allem, nette Lektüre für zwischendurch, aber es gibt für meinen Geschmack bessere Bücher der Autorin.

Unsere Kund*innen meinen

Für immer, oder was?

von Ellen Berg

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Für immer, oder was?