Byzanz

Inhaltsverzeichnis

Einleitung: Eine andere Geschichte des byzantinischen Reiches

I Grundlagen
1 Die Stadt Konstantins
2 Konstantinopel, die grösste Stadt der Christenheit
3 Das Oströmische Reich
4 Griechische Orthodoxie
5 Die Kirche Hagia Sophia
6 Die Mosaiken in Ravenna
7 Römisches Recht

II Der Übergang von der Antike zum Mittelalter
8 Das Bollwerk gegen den Islam
9 Ikonen, eine neue christliche Kunstform
10 Ikonoklasmus und Ikonenverehrung
11 Eine belesene und wortgewandte Gesellschaft
12 Die »Slawenapostel« Kyrill und Methodios

III Byzanz wird ein mittelalterlicher Staat
13 Griechisches Feuer
14 Die byzantinische Wirtschaft
15 Eunuchen
16 Der Kaiserhof
17 Kaiserliche Kinder, »im Purpur geboren«
18 Der Berg Athos
19 Venedig und die Gabel
20 Basileios II., »der Bulgarentöter«
21 Die Krise des 11. Jahrhunderts
22 Anna Komnene .
23 Eine kosmopolitische Gesellschaft

IV Die Wechselfälle des byzantinischen Reiches
24 Byzanz als Dreh- und Angelpunkt der Kreuzzüge
25 Die Türme von Trapezunt, Arta, Nikaia und Thessalonike
26 Rebellen und Schutzherren
27 »Lieber der türkische Turban als die päpstliche Tiara«
28 Die Belagerung von 1453

Schluss: Die Grösse und das Erbe von Byzanz

Weiterführende Literatur
Liste der im Text genannten Kaiser und Kaiserinnen
Chronologie
Karten
Dank
Register

Byzanz

Die erstaunliche Geschichte eines mittelalterlichen Imperiums

Buch (Taschenbuch)

Fr. 28.90

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

11.02.2022

Verlag

Reclam, Philipp

Seitenzahl

416

Maße (L/B/H)

21.2/14.5/2.8 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

11.02.2022

Verlag

Reclam, Philipp

Seitenzahl

416

Maße (L/B/H)

21.2/14.5/2.8 cm

Gewicht

564 g

Auflage

Durchges. Ausgabe 2022

Übersetzt von

Karin Schuler

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-15-011411-7

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Byzanz
  • Einleitung: Eine andere Geschichte des byzantinischen Reiches

    I Grundlagen
    1 Die Stadt Konstantins
    2 Konstantinopel, die grösste Stadt der Christenheit
    3 Das Oströmische Reich
    4 Griechische Orthodoxie
    5 Die Kirche Hagia Sophia
    6 Die Mosaiken in Ravenna
    7 Römisches Recht

    II Der Übergang von der Antike zum Mittelalter
    8 Das Bollwerk gegen den Islam
    9 Ikonen, eine neue christliche Kunstform
    10 Ikonoklasmus und Ikonenverehrung
    11 Eine belesene und wortgewandte Gesellschaft
    12 Die »Slawenapostel« Kyrill und Methodios

    III Byzanz wird ein mittelalterlicher Staat
    13 Griechisches Feuer
    14 Die byzantinische Wirtschaft
    15 Eunuchen
    16 Der Kaiserhof
    17 Kaiserliche Kinder, »im Purpur geboren«
    18 Der Berg Athos
    19 Venedig und die Gabel
    20 Basileios II., »der Bulgarentöter«
    21 Die Krise des 11. Jahrhunderts
    22 Anna Komnene .
    23 Eine kosmopolitische Gesellschaft

    IV Die Wechselfälle des byzantinischen Reiches
    24 Byzanz als Dreh- und Angelpunkt der Kreuzzüge
    25 Die Türme von Trapezunt, Arta, Nikaia und Thessalonike
    26 Rebellen und Schutzherren
    27 »Lieber der türkische Turban als die päpstliche Tiara«
    28 Die Belagerung von 1453

    Schluss: Die Grösse und das Erbe von Byzanz

    Weiterführende Literatur
    Liste der im Text genannten Kaiser und Kaiserinnen
    Chronologie
    Karten
    Dank
    Register