Be my Bullet - Blutschuld

Be my Bullet - Blutschuld

Buch (Taschenbuch)

Fr. 24.90

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

03.12.2021

Verlag

MAIN Verlag

Seitenzahl

348

Maße (L/B/H)

21/14.5/2.6 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

03.12.2021

Verlag

MAIN Verlag

Seitenzahl

348

Maße (L/B/H)

21/14.5/2.6 cm

Gewicht

400 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-95949-540-0

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

packend, emotional, absolut lesenswert

Bewertung am 30.05.2022

Bewertungsnummer: 1721114

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ehrlich gesagt wusste ich am Anfang nicht so recht, was ich von dem Buch halten sollte. Würde es wieder auf so eine typische Bodyguard-Geschichte hinauslaufen, in der der starke Beschützer den hilflosen Schützling in seiner Not auffängt und der sich ihm willenlos hingibt? Weit gefehlt! Nic (der Schützling) ist alles andere als hilflos und seinen eigenen Kopf hat der auch – und das von Anfang an! Er weiß genau, was er will und trainiert eisern, um eben nicht auf einen Bullet (was hier die krassere Form eines Bodyguards ist) angewiesen zu sein. Nics Geschichte hat mich sehr berührt, seine sture Entschlossenheit sich gegen die zu behaupten, die ihm an den Kragen wollen, ohne dabei an Menschlichkeit zu verlieren. Leidenschaftlich ohne Ende und absolut treu denen gegenüber, die ihm etwas bedeuten. Sein Beschützer Vito steht ihm da kaum was nach, auch wenn er sein Leben als wesentlicher geringer einschätzt als das von seinem Schützling. Er glaubt eine Blutschuld begleichen zu müssen, in dem er andere beschützt und sich notfalls in die Schusslinie wirft, um die finale Kugel (*hust* Projektil *hust*) zu empfangen – und das am besten direkt im Herzen. Je mehr Zeit er allerdings mit Nic verbringt, desto mehr setzt seinem Herzen etwas anderes zu, was beidem mehr als nur gefährlich werden könnte. Fazit: Auch Vito seine Geschichte ist nicht ohne. Beide Charaktere haben schwer an ihren Päckchen zu tragen und die werte Frau Autorin schafft es wunderbar, immer ein kleines Stückchen davon in das Buch mit einzustreuen, dass man einfach immer weiterlesen muss, da man mehr bzw. absolut alles erfahren möchte. Es war unglaublich spannend zu „beobachten“, wie beide Charas aufeinander reagieren, sich aufreiben, stark werden, schwach, fallen, nur um gestärkt wieder aufzustehen, gemeinsam. Und alles in einem Geflecht aus Intrigen und Verrat, nie wissend, wer wirklich Freund oder Feind ist. Für mich war das Buch ein absolutes Lesehighlight, spannend bis zur letzten Seite!

packend, emotional, absolut lesenswert

Bewertung am 30.05.2022
Bewertungsnummer: 1721114
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ehrlich gesagt wusste ich am Anfang nicht so recht, was ich von dem Buch halten sollte. Würde es wieder auf so eine typische Bodyguard-Geschichte hinauslaufen, in der der starke Beschützer den hilflosen Schützling in seiner Not auffängt und der sich ihm willenlos hingibt? Weit gefehlt! Nic (der Schützling) ist alles andere als hilflos und seinen eigenen Kopf hat der auch – und das von Anfang an! Er weiß genau, was er will und trainiert eisern, um eben nicht auf einen Bullet (was hier die krassere Form eines Bodyguards ist) angewiesen zu sein. Nics Geschichte hat mich sehr berührt, seine sture Entschlossenheit sich gegen die zu behaupten, die ihm an den Kragen wollen, ohne dabei an Menschlichkeit zu verlieren. Leidenschaftlich ohne Ende und absolut treu denen gegenüber, die ihm etwas bedeuten. Sein Beschützer Vito steht ihm da kaum was nach, auch wenn er sein Leben als wesentlicher geringer einschätzt als das von seinem Schützling. Er glaubt eine Blutschuld begleichen zu müssen, in dem er andere beschützt und sich notfalls in die Schusslinie wirft, um die finale Kugel (*hust* Projektil *hust*) zu empfangen – und das am besten direkt im Herzen. Je mehr Zeit er allerdings mit Nic verbringt, desto mehr setzt seinem Herzen etwas anderes zu, was beidem mehr als nur gefährlich werden könnte. Fazit: Auch Vito seine Geschichte ist nicht ohne. Beide Charaktere haben schwer an ihren Päckchen zu tragen und die werte Frau Autorin schafft es wunderbar, immer ein kleines Stückchen davon in das Buch mit einzustreuen, dass man einfach immer weiterlesen muss, da man mehr bzw. absolut alles erfahren möchte. Es war unglaublich spannend zu „beobachten“, wie beide Charas aufeinander reagieren, sich aufreiben, stark werden, schwach, fallen, nur um gestärkt wieder aufzustehen, gemeinsam. Und alles in einem Geflecht aus Intrigen und Verrat, nie wissend, wer wirklich Freund oder Feind ist. Für mich war das Buch ein absolutes Lesehighlight, spannend bis zur letzten Seite!

Wow!! - Spannung & Action - aber v. a. auch Tiefe und Emotionalität. Erschütternde Vergangenheiten, Traumata - und echte Liebe. Ohne Kitsch.

u.k. am 05.12.2021

Bewertungsnummer: 1618343

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mitreißend, berührend, spannend und atmosphärisch! Dieses Buch konnte mich von Beginn an so richtig packen! - Sowohl die Charaktere, ihr Leben, ihre Vergangenheit, ihre Geschichte - als auch die Gegenwart und die spannenden Ereignisse / Entwicklungen! Ich war berührt, fasziniert und wirklich mitten drin - Dank der atmosphärischen, bildhaften und intensiven Beschreibungen. Nicht nur das Setting, das Flair und die Umgebung erwachten sofort zum Leben - mit allen Sinnen. Auch das Innenleben der vielschichtigen und liebenswerten Protagonisten. Und am Ende bin ich nun Dank des Epilogs wahnsinnig gespannt auf Band 2. - Und die eigene Geschichte einer bereits in Band 1 schon durchaus faszinierenden Nebenfigur... Der Autorin gelingt es meisterhaft, Spannung, Gefühl, Tragik und herzerwärmende Momente miteinander zu einer atemberaubenden Geschichte zu verweben... glaubhaft und packend, faszinierend und berührend. Große Liebe!!

Wow!! - Spannung & Action - aber v. a. auch Tiefe und Emotionalität. Erschütternde Vergangenheiten, Traumata - und echte Liebe. Ohne Kitsch.

u.k. am 05.12.2021
Bewertungsnummer: 1618343
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mitreißend, berührend, spannend und atmosphärisch! Dieses Buch konnte mich von Beginn an so richtig packen! - Sowohl die Charaktere, ihr Leben, ihre Vergangenheit, ihre Geschichte - als auch die Gegenwart und die spannenden Ereignisse / Entwicklungen! Ich war berührt, fasziniert und wirklich mitten drin - Dank der atmosphärischen, bildhaften und intensiven Beschreibungen. Nicht nur das Setting, das Flair und die Umgebung erwachten sofort zum Leben - mit allen Sinnen. Auch das Innenleben der vielschichtigen und liebenswerten Protagonisten. Und am Ende bin ich nun Dank des Epilogs wahnsinnig gespannt auf Band 2. - Und die eigene Geschichte einer bereits in Band 1 schon durchaus faszinierenden Nebenfigur... Der Autorin gelingt es meisterhaft, Spannung, Gefühl, Tragik und herzerwärmende Momente miteinander zu einer atemberaubenden Geschichte zu verweben... glaubhaft und packend, faszinierend und berührend. Große Liebe!!

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Be my Bullet - Blutschuld

von Chris P. Rolls

5.0

0 Bewertungen filtern

  • Be my Bullet - Blutschuld