• Heartstopper Volume 3 (deutsche Hardcover-Ausgabe)
  • Heartstopper Volume 3 (deutsche Hardcover-Ausgabe)
  • Heartstopper Volume 3 (deutsche Hardcover-Ausgabe)
  • Heartstopper Volume 3 (deutsche Hardcover-Ausgabe)
  • Heartstopper Volume 3 (deutsche Hardcover-Ausgabe)
  • Heartstopper Volume 3 (deutsche Hardcover-Ausgabe)
  • Heartstopper Volume 3 (deutsche Hardcover-Ausgabe)
  • Heartstopper Volume 3 (deutsche Hardcover-Ausgabe)
  • Heartstopper Volume 3 (deutsche Hardcover-Ausgabe)
Band 3
Heartstopper Band 3

Heartstopper Volume 3 (deutsche Hardcover-Ausgabe)

Begleite Nick und Charlie im dritten Teil der schönsten Liebesgeschichte des Jahres

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.28.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Heartstopper Volume 3 (deutsche Hardcover-Ausgabe)

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 28.90
eBook

eBook

ab Fr. 4.00
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

5042

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

17.08.2022

Illustrator

Alice Oseman

Herausgeber

Loewe Graphix

Verlag

Loewe

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

5042

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

17.08.2022

Illustrator

Alice Oseman

Herausgeber

Loewe Graphix

Verlag

Loewe

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

21.3/15.5/3.7 cm

Gewicht

670 g

Auflage

1. Auflage

Übersetzer

Vanessa Walder

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7432-1282-4

Weitere Bände von Heartstopper

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

7 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Sehr toll

R aus Braunschweig am 03.11.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich persönlich finde die Comics viel besser als die Serie. Vor allem der 3. Teil finde ich super, weil endlich mal mehr von Tao und Elle zu sehen war.

Sehr toll

R aus Braunschweig am 03.11.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich persönlich finde die Comics viel besser als die Serie. Vor allem der 3. Teil finde ich super, weil endlich mal mehr von Tao und Elle zu sehen war.

Tiefgründig und zuckersüß

bluetenzeilen am 16.10.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Es gibt da diese Vorstellung, dass du, wenn du nicht hetero bist, es sofort deiner Familie und deinen Freunden sagen musst, als wärst du es ihnen schuldig. Bist du nicht. Du musst gar nichts tun, bis du soweit bist." Titel: Heartstopper - Teil 3 Autor: Alice Oseman Verlag Loewe Graphix Preis: 18,00€ Seitenanzahl: 384 Seiten Inhalt: Abschlussfahrt nach Paris! Die Schüler_innen der Truham Grammar School for Boys und des Higgs-Gymnasiums für Mädchen fahren gemeinsam in die Stadt der Liebe. Eine besondere Situation für Nick und Charlie. Am liebsten würden sie sich den ganzen Tag küssen und miteinander kuscheln. Aber es soll ja noch niemand erfahren, dass sie zusammen sind. In Nicks und Charlies Freund*innenkreis finden sich alle Farben des LGBTQIA+-Regenbogens. Aber selbst gegenüber so wunderbaren Menschen, fällt es manchmal schwer, die Wahrheit zu sagen. Kann sich Nick am Ende doch zu Charlie bekennen? Der dritte Teil des erfolgreichen Webcomics Heartstopper als Graphic Novel in der deutschen Übersetzung von Vanessa Walder. Meine Meinung: * Das Cover des dritten Bandes der “Heartstopper”-Reihe ist genauso schön, wie bereits die beiden Vorgänger. Ich liebe es, dass man durch das Cover erkennen kann, welche Entwicklung die Beziehung von Charlie und Nick gemacht hat, vor allem wenn man die vorherigen Cover mit einbezieht. macht. Zudem spiegelt es mit der Karte, die die Beiden halten sehr gut den Inhalt selbst wieder. In diesem Buch kommen einige Dinge ans Licht, die Charlie bedrücken, aber er wird auch offener Nick gegenüber und erzählt ihm, wie es ihm ging, als er gemobbt wurde. Allerding muss auch ich sagen, dass ich mir große Sorgen um Charlie in diesem Band gemacht habe. Es wird deutlich, dass er ein großes Problem hat, welches auch Nick auffällt, weswegen dieser sich seine eigenen Sorgen um ihn macht. Doch auch Nick wird offener was seine Beziehung zu Charlie angeht. Es ist so schön zu sehen, wie absolut vernarrt er in Charlie ist, was ich persönlich einfach nur zuckersüß finde. Doch auch in diesem Band spielt sein Outing noch eine Rolle, denn obwohl einige Menschen in seinem Umfeld bereits über ihn Bescheid wissen, sind da doch noch die Leute in der Schule, die keine Ahnung habe, dass er mit Charlie zusammen ist. Die Nebencharaktere bekommen im dritten Band auch viel mehr Raum, was mir wirklich gefallen hat. So war für mich Aled ein Charakter, von dem ich hier das Gefühl hatte ihn besser kennenzulernen. Er ist ein großartiger Freund für Charlie, der mir sehr sympathisch gewesen ist. Vor allem fand ich es schön, da ich seine eigene Geschichte in "Nothing left for Us" auch unglaublich geliebt habe und ihn nun hier zu sehen, war einfach etwas das ich absolut geliebt habe. Aber auch Tara und Darcy sind fantastische Freundinnen für Nick und Charlie. Sie unterstützen Beide was ihre Beziehung angeht und helfen ihnen mit ihren eigenen Unsicherheiten. Doch auch zu sehen, wie die beiden zusammen als Paar sind hat mir sehr gefallen. Denn während Darcy eher aufgedreht und verrückt ist, ist Tara ihr Gegenpart und erdet sie in gewisser Weise. Zudem fand ich es auch toll, wie man kleine Einblicke zu Tao und Elle bekommen hat und man gemerkt hat, dass da auch mehr zwischen ihnen ist. Ich mag die Beiden sehr und obwohl man hier auch etwas nicht ganz so positives über Tao erfahren hat, konnte ich doch verstehen, wie es dazu kam und das er es eigentlich immer nur gut meint. Mein kleines Highlight waren aber auf jeden Fall die Lehrer, die die Reise nach Paris begleitet haben. Sie waren fast genauso süß, wie Nick und Charlie selbst, so dass ich mich auch in ihre Geschichte ein wenig verliebt habe. Ich hoffe hier sehr, dass man noch mehr Eindrücke von ihnen im Verlauf der "Heartstopper"-Reihe mitkriegen wird. Generell war das Buch noch ein wenig tiefgreifender als die letzten beiden Bücher und hat mich auf der emotionalen Ebene vollkommen mitreißen können. Sowohl Charlie's Rückblick in die Vergangenheit und das Mobbing, das er erleben musste, aber auch das Problem, das am Ende des Buches deutlich wurde, waren für mich Szenen, die mich einfach absolut berühren konnten. Durch das Setting von Paris hat man so auch nochmal eine etwas andere Storyline bekommen, als die übliche in der Schule, was ich sehr spannend fand. Es gab Ausflüge durch die Stadt, so dass man das Gefühl hatte mit den Charakteren selbst Paris zu entdecken, was ich unglaublich schön fand. Alice Oseman hat ein unglaubliches Talent durch Zeichnungen und wenige Worte große Emotionen rüberzubringen und wunderschöne Szenen zu kreieren, die einem für immer im Kopf hängen blieben werden. Ich liebe die "Heartstopper"-Bücher über alles und würde mir wünsche, dass sie niemals enden werden. Auch das Ende macht einfach sehr neugierig auf den nächsten Band, so dass November gar nicht schnell genug kommen kann.

Tiefgründig und zuckersüß

bluetenzeilen am 16.10.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Es gibt da diese Vorstellung, dass du, wenn du nicht hetero bist, es sofort deiner Familie und deinen Freunden sagen musst, als wärst du es ihnen schuldig. Bist du nicht. Du musst gar nichts tun, bis du soweit bist." Titel: Heartstopper - Teil 3 Autor: Alice Oseman Verlag Loewe Graphix Preis: 18,00€ Seitenanzahl: 384 Seiten Inhalt: Abschlussfahrt nach Paris! Die Schüler_innen der Truham Grammar School for Boys und des Higgs-Gymnasiums für Mädchen fahren gemeinsam in die Stadt der Liebe. Eine besondere Situation für Nick und Charlie. Am liebsten würden sie sich den ganzen Tag küssen und miteinander kuscheln. Aber es soll ja noch niemand erfahren, dass sie zusammen sind. In Nicks und Charlies Freund*innenkreis finden sich alle Farben des LGBTQIA+-Regenbogens. Aber selbst gegenüber so wunderbaren Menschen, fällt es manchmal schwer, die Wahrheit zu sagen. Kann sich Nick am Ende doch zu Charlie bekennen? Der dritte Teil des erfolgreichen Webcomics Heartstopper als Graphic Novel in der deutschen Übersetzung von Vanessa Walder. Meine Meinung: * Das Cover des dritten Bandes der “Heartstopper”-Reihe ist genauso schön, wie bereits die beiden Vorgänger. Ich liebe es, dass man durch das Cover erkennen kann, welche Entwicklung die Beziehung von Charlie und Nick gemacht hat, vor allem wenn man die vorherigen Cover mit einbezieht. macht. Zudem spiegelt es mit der Karte, die die Beiden halten sehr gut den Inhalt selbst wieder. In diesem Buch kommen einige Dinge ans Licht, die Charlie bedrücken, aber er wird auch offener Nick gegenüber und erzählt ihm, wie es ihm ging, als er gemobbt wurde. Allerding muss auch ich sagen, dass ich mir große Sorgen um Charlie in diesem Band gemacht habe. Es wird deutlich, dass er ein großes Problem hat, welches auch Nick auffällt, weswegen dieser sich seine eigenen Sorgen um ihn macht. Doch auch Nick wird offener was seine Beziehung zu Charlie angeht. Es ist so schön zu sehen, wie absolut vernarrt er in Charlie ist, was ich persönlich einfach nur zuckersüß finde. Doch auch in diesem Band spielt sein Outing noch eine Rolle, denn obwohl einige Menschen in seinem Umfeld bereits über ihn Bescheid wissen, sind da doch noch die Leute in der Schule, die keine Ahnung habe, dass er mit Charlie zusammen ist. Die Nebencharaktere bekommen im dritten Band auch viel mehr Raum, was mir wirklich gefallen hat. So war für mich Aled ein Charakter, von dem ich hier das Gefühl hatte ihn besser kennenzulernen. Er ist ein großartiger Freund für Charlie, der mir sehr sympathisch gewesen ist. Vor allem fand ich es schön, da ich seine eigene Geschichte in "Nothing left for Us" auch unglaublich geliebt habe und ihn nun hier zu sehen, war einfach etwas das ich absolut geliebt habe. Aber auch Tara und Darcy sind fantastische Freundinnen für Nick und Charlie. Sie unterstützen Beide was ihre Beziehung angeht und helfen ihnen mit ihren eigenen Unsicherheiten. Doch auch zu sehen, wie die beiden zusammen als Paar sind hat mir sehr gefallen. Denn während Darcy eher aufgedreht und verrückt ist, ist Tara ihr Gegenpart und erdet sie in gewisser Weise. Zudem fand ich es auch toll, wie man kleine Einblicke zu Tao und Elle bekommen hat und man gemerkt hat, dass da auch mehr zwischen ihnen ist. Ich mag die Beiden sehr und obwohl man hier auch etwas nicht ganz so positives über Tao erfahren hat, konnte ich doch verstehen, wie es dazu kam und das er es eigentlich immer nur gut meint. Mein kleines Highlight waren aber auf jeden Fall die Lehrer, die die Reise nach Paris begleitet haben. Sie waren fast genauso süß, wie Nick und Charlie selbst, so dass ich mich auch in ihre Geschichte ein wenig verliebt habe. Ich hoffe hier sehr, dass man noch mehr Eindrücke von ihnen im Verlauf der "Heartstopper"-Reihe mitkriegen wird. Generell war das Buch noch ein wenig tiefgreifender als die letzten beiden Bücher und hat mich auf der emotionalen Ebene vollkommen mitreißen können. Sowohl Charlie's Rückblick in die Vergangenheit und das Mobbing, das er erleben musste, aber auch das Problem, das am Ende des Buches deutlich wurde, waren für mich Szenen, die mich einfach absolut berühren konnten. Durch das Setting von Paris hat man so auch nochmal eine etwas andere Storyline bekommen, als die übliche in der Schule, was ich sehr spannend fand. Es gab Ausflüge durch die Stadt, so dass man das Gefühl hatte mit den Charakteren selbst Paris zu entdecken, was ich unglaublich schön fand. Alice Oseman hat ein unglaubliches Talent durch Zeichnungen und wenige Worte große Emotionen rüberzubringen und wunderschöne Szenen zu kreieren, die einem für immer im Kopf hängen blieben werden. Ich liebe die "Heartstopper"-Bücher über alles und würde mir wünsche, dass sie niemals enden werden. Auch das Ende macht einfach sehr neugierig auf den nächsten Band, so dass November gar nicht schnell genug kommen kann.

Unsere Kund*innen meinen

Heartstopper Volume 3 (deutsche Hardcover-Ausgabe)

von Alice Oseman

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Heartstopper Volume 3 (deutsche Hardcover-Ausgabe)
  • Heartstopper Volume 3 (deutsche Hardcover-Ausgabe)
  • Heartstopper Volume 3 (deutsche Hardcover-Ausgabe)
  • Heartstopper Volume 3 (deutsche Hardcover-Ausgabe)
  • Heartstopper Volume 3 (deutsche Hardcover-Ausgabe)
  • Heartstopper Volume 3 (deutsche Hardcover-Ausgabe)
  • Heartstopper Volume 3 (deutsche Hardcover-Ausgabe)
  • Heartstopper Volume 3 (deutsche Hardcover-Ausgabe)
  • Heartstopper Volume 3 (deutsche Hardcover-Ausgabe)