• Die Tribute von Panem 1. Tödliche Spiele
  • Die Tribute von Panem 1. Tödliche Spiele
  • Die Tribute von Panem 1. Tödliche Spiele
Band 1

Die Tribute von Panem 1. Tödliche Spiele

Buch (Taschenbuch)

Fr. 19.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Tribute von Panem 1. Tödliche Spiele

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 11.90
Besondere Ausgabe

Besondere Ausgabe

ab Fr. 49.90
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 37.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 19.90
eBook

eBook

ab Fr. 11.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

2818

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

12.08.2022

Verlag

Verlag Friedrich Oetinger GmbH

Seitenzahl

416

Maße (L/B/H)

19/12.6/3.6 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

2818

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

12.08.2022

Verlag

Verlag Friedrich Oetinger GmbH

Seitenzahl

416

Maße (L/B/H)

19/12.6/3.6 cm

Gewicht

410 g

Auflage

2. Auflage

Originaltitel

The Hunger Games

Übersetzt von

  • Peter Klöss
  • Sylke Hachmeister

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7512-0303-6

Weitere Bände von Die Tribute von Panem

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.8

69 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Wow

Sophia am 13.11.2023

Bewertungsnummer: 2067910

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Einfach nur WOW! Dieses Buch ist atemberaubend. Die Geschichte von Katniss und Peeta hat mich in einen Bann gezogen, den man nicht mehr entkommen konnte. Man findet kein anders Buch, dass man mit "Die Tribute von Panem" vergleichen könnte.

Wow

Sophia am 13.11.2023
Bewertungsnummer: 2067910
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Einfach nur WOW! Dieses Buch ist atemberaubend. Die Geschichte von Katniss und Peeta hat mich in einen Bann gezogen, den man nicht mehr entkommen konnte. Man findet kein anders Buch, dass man mit "Die Tribute von Panem" vergleichen könnte.

Hätte ich eine Zeitmaschine, dann...

Fasianna am 05.08.2023

Bewertungsnummer: 1994379

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

...würde ich in die Zeit zurückreisen um in den Genuss zu kommen, dieses Buch zu lesen als es veröffentlicht wurde. Ich würde die Filme zur Erscheinung im Kino gucken und gespannt auf den nächsten Teil warten, sei es auf das Buch oder den Film. Ich wurde regelrecht in einen Bann gezogen, 15 Jahre nach Erscheinung dieses Buches. Ich bereue es nicht viel früher damit angefangen zu haben und die Phase der Erscheinungstermine nicht wirklich wahrgenommen habe. Dieses Buch und seine Geschichte ist wahnsinnig, wirklich. Ich konnte selber nicht glauben so viele Emotionen, wie Freude und Trauer verspüren zu können, obwohl ich nicht mehr in die Zielgruppe der Adressaten falle. Ich denke immer noch so oft an die Charaktere und deren Schicksal und frage mich, wie ich nicht auf die Idee gekommen bin die Bücher zu lesen. Ich bin sowieso ein sehr großer Fan von dem Battle Royale-Konzept, gibt es oft in Serien und Filmen, heutzutage häufig in Videospielen und seltener in Büchern, jedenfalls seltener gut umgesetzt. Dieses Buch aber hat dieses Konzept mehr als gut umgesetzt, ich konnte mir natürlich denken, wer die Hungerspiele gewinnen wird, angespannt und geladen war ich trotzdem bei den letzten Seiten des Buches. Ich war zuerst skeptisch ein Buch angefangen, welches in der Ich-Perspektive geschrieben ist, da mich die letzten Bücher, die ich in dieser Perspektive angefangen habe, enttäuscht haben aber die Perspektive hat mich überhaupt nicht gestört, nach einigen Seiten habe ich da überhaupt nicht mehr dran gedacht. Ich kann wirklich jedem empfehlen das Buch wenigstens mal anzufangen und dann zu entscheiden, denn das Buch ist das Gegenteil von langatmig, das Buch hätte meinetwegen nie aufhören können. Ich bin so fasziniert von der Geschichte und den Charakteren gewesen und würde es als eines meiner liebsten gelesenen Büchern des Jahres bezeichnen.

Hätte ich eine Zeitmaschine, dann...

Fasianna am 05.08.2023
Bewertungsnummer: 1994379
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

...würde ich in die Zeit zurückreisen um in den Genuss zu kommen, dieses Buch zu lesen als es veröffentlicht wurde. Ich würde die Filme zur Erscheinung im Kino gucken und gespannt auf den nächsten Teil warten, sei es auf das Buch oder den Film. Ich wurde regelrecht in einen Bann gezogen, 15 Jahre nach Erscheinung dieses Buches. Ich bereue es nicht viel früher damit angefangen zu haben und die Phase der Erscheinungstermine nicht wirklich wahrgenommen habe. Dieses Buch und seine Geschichte ist wahnsinnig, wirklich. Ich konnte selber nicht glauben so viele Emotionen, wie Freude und Trauer verspüren zu können, obwohl ich nicht mehr in die Zielgruppe der Adressaten falle. Ich denke immer noch so oft an die Charaktere und deren Schicksal und frage mich, wie ich nicht auf die Idee gekommen bin die Bücher zu lesen. Ich bin sowieso ein sehr großer Fan von dem Battle Royale-Konzept, gibt es oft in Serien und Filmen, heutzutage häufig in Videospielen und seltener in Büchern, jedenfalls seltener gut umgesetzt. Dieses Buch aber hat dieses Konzept mehr als gut umgesetzt, ich konnte mir natürlich denken, wer die Hungerspiele gewinnen wird, angespannt und geladen war ich trotzdem bei den letzten Seiten des Buches. Ich war zuerst skeptisch ein Buch angefangen, welches in der Ich-Perspektive geschrieben ist, da mich die letzten Bücher, die ich in dieser Perspektive angefangen habe, enttäuscht haben aber die Perspektive hat mich überhaupt nicht gestört, nach einigen Seiten habe ich da überhaupt nicht mehr dran gedacht. Ich kann wirklich jedem empfehlen das Buch wenigstens mal anzufangen und dann zu entscheiden, denn das Buch ist das Gegenteil von langatmig, das Buch hätte meinetwegen nie aufhören können. Ich bin so fasziniert von der Geschichte und den Charakteren gewesen und würde es als eines meiner liebsten gelesenen Büchern des Jahres bezeichnen.

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Tribute von Panem 1. Tödliche Spiele

von Suzanne Collins

4.8

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Maik Eckenstein

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Maik Eckenstein

Orell Füssli Basel

Zum Portrait

5/5

„Möge das Glück stets mit euch sein“

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Auf die Tribute vom Panem bin ich erst recht spät gestossen. Die Trilogie kaufte ich quasi blind am Flughafen, weil ich unbedingt noch Bücher für den Urlaub brauchte da ich alle daheim vergessen hatte. Einmal begonnen, konnte ich nicht mehr aufhören zu lesen. Die Geschichte ist originell, von Sci-Fi Elementen und Survival angehaucht und im Vordergrund stehen sehr sympathische Charaktere. Katniss, die sich für Ihre kleine Schwester opfert, Peeta, der Herzensgute, loyale Mensch, und Haymitch, der schwer Alkoholabhängige aber doch pfiffige “Coach” der beiden. Diese 3 sind im ersten Buch die Hauptcharaktere. Natürlich gibt es noch sehr viele andere, aber im ersten Buch stehen diese 3 im Vordergrund. Die Geschichte der einzelnen Protagonisten, deren Beziehungen zueinander und die Gefühle, die in einer solchen Extremsituation aufkommen haben mich begeistert. Ich war von Anfang an gefangen. Die Arena war spannend, schockierend, sehr schon geschildert und man konnte einfach nicht mehr aufhören zu lesen. Alles in allem eines der besten Jugendbücher, die ich je gelesen habe und für mich eindeutig das beste Buch der Reihe.
5/5

„Möge das Glück stets mit euch sein“

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Auf die Tribute vom Panem bin ich erst recht spät gestossen. Die Trilogie kaufte ich quasi blind am Flughafen, weil ich unbedingt noch Bücher für den Urlaub brauchte da ich alle daheim vergessen hatte. Einmal begonnen, konnte ich nicht mehr aufhören zu lesen. Die Geschichte ist originell, von Sci-Fi Elementen und Survival angehaucht und im Vordergrund stehen sehr sympathische Charaktere. Katniss, die sich für Ihre kleine Schwester opfert, Peeta, der Herzensgute, loyale Mensch, und Haymitch, der schwer Alkoholabhängige aber doch pfiffige “Coach” der beiden. Diese 3 sind im ersten Buch die Hauptcharaktere. Natürlich gibt es noch sehr viele andere, aber im ersten Buch stehen diese 3 im Vordergrund. Die Geschichte der einzelnen Protagonisten, deren Beziehungen zueinander und die Gefühle, die in einer solchen Extremsituation aufkommen haben mich begeistert. Ich war von Anfang an gefangen. Die Arena war spannend, schockierend, sehr schon geschildert und man konnte einfach nicht mehr aufhören zu lesen. Alles in allem eines der besten Jugendbücher, die ich je gelesen habe und für mich eindeutig das beste Buch der Reihe.

Maik Eckenstein
  • Maik Eckenstein
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Die Tribute von Panem 1. Tödliche Spiele

von Suzanne Collins

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Tribute von Panem 1. Tödliche Spiele
  • Die Tribute von Panem 1. Tödliche Spiele
  • Die Tribute von Panem 1. Tödliche Spiele