• Mimik
  • Mimik
  • Mimik
  • Mimik
  • Mimik

Mimik

Psychothriller

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.33.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Mimik

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 33.90
eBook

eBook

ab Fr. 15.00
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 30.90

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

8

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

25.10.2022

Verlag

Droemer Knaur Verlag

Seitenzahl

384

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

8

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

25.10.2022

Verlag

Droemer Knaur Verlag

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

21.9/14.9/3.9 cm

Gewicht

621 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-426-28157-4

Das meinen unsere Kund*innen

4.3

88 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Leider enttäuschend

Bewertung am 09.12.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mein erster und auch letzter Fitzek. Wem so was einfällt, sollte auch mal zum Arzt. Die Story ist für mich so unwahrscheinlich, dass es sich wie ein Roman, aber niemals wie ein Thriller, geschweige denn Psycho, liest. Enttäuschend!

Leider enttäuschend

Bewertung am 09.12.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mein erster und auch letzter Fitzek. Wem so was einfällt, sollte auch mal zum Arzt. Die Story ist für mich so unwahrscheinlich, dass es sich wie ein Roman, aber niemals wie ein Thriller, geschweige denn Psycho, liest. Enttäuschend!

Ein absolutes Highlight, wie fast jedes Fitzek Buch!!

Bewertung am 06.12.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Erstmal danke an den Verlag für das Rezensionsexemplar!! Ich bin super in das Buch reingekommen, es hat super spannend gestartet und mich von der ersten Seite an direkt gefesselt und ich wollte nicht mehr aufhören zu lesen. Dadurch, dass ich mir jedoch ein bisschen Zeit mit dem Buch gelassen habe, hatte ich viel Zeit über die Dinge nachzudenken und hatte viele Theorien im Kopf! Über den Schreibstil brauch ich eigentlich gar nicht reden, ich bin (wie bei jedem Fitzek Buch) super schnell durch die Seiten geflogen. Die spannenden Kapitelenden machen es beinahe unmöglich, das Buch aus der Hand zu legen. Die Charaktere (und auch die Perspektivwechsel) haben mir mega gut gefallen, man hatte genug Zeit jeden Charakter kennenzulernen und das Geschehen von mehreren Perspektiven zu erfahren und beschrieben zu bekommen. Hannah war ein super spannender Charakter. Besonders die Szenen, in denen sie Mimik analysiert hat, haben mir besonders gut gefallen, da man so sehr in ihre Gedanken eindringen konnte und das Gefühl hatte, selbst die Mimik anderer Menschen bewerten und analysieren zu können. Mit der Thematik des Buches habe ich mich noch nie richtig beschäftigt und es war super spannend etwas über das Thema zu erfahren. Ich werde mich in nächster Zeit auf jeden Fall nochmal ein bisschen intensiver mit der Thematik beschäftigen. Das Ende hat mich total geschockt, ich saß mit offenem Mund da, obwohl es doch so plausibel ist, hat es mich sehr geschockt und ich war begeistert von dem Ende. Mein einziger Kritikpunkt ist, dass ich gerne noch ein Ende für die Nebenstorylines bekommen hätte. Ich habe super viel spekuliert, wie das alles zusammenhängen könnte und war ein bisschen enttäuscht davon, dass dies nicht so richtig aufgeklärt wurde. Das tut dem Buch jedoch nichts ab und es hat trotzdem nichts anderes als die vollen 5 Sterne verdient.

Ein absolutes Highlight, wie fast jedes Fitzek Buch!!

Bewertung am 06.12.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Erstmal danke an den Verlag für das Rezensionsexemplar!! Ich bin super in das Buch reingekommen, es hat super spannend gestartet und mich von der ersten Seite an direkt gefesselt und ich wollte nicht mehr aufhören zu lesen. Dadurch, dass ich mir jedoch ein bisschen Zeit mit dem Buch gelassen habe, hatte ich viel Zeit über die Dinge nachzudenken und hatte viele Theorien im Kopf! Über den Schreibstil brauch ich eigentlich gar nicht reden, ich bin (wie bei jedem Fitzek Buch) super schnell durch die Seiten geflogen. Die spannenden Kapitelenden machen es beinahe unmöglich, das Buch aus der Hand zu legen. Die Charaktere (und auch die Perspektivwechsel) haben mir mega gut gefallen, man hatte genug Zeit jeden Charakter kennenzulernen und das Geschehen von mehreren Perspektiven zu erfahren und beschrieben zu bekommen. Hannah war ein super spannender Charakter. Besonders die Szenen, in denen sie Mimik analysiert hat, haben mir besonders gut gefallen, da man so sehr in ihre Gedanken eindringen konnte und das Gefühl hatte, selbst die Mimik anderer Menschen bewerten und analysieren zu können. Mit der Thematik des Buches habe ich mich noch nie richtig beschäftigt und es war super spannend etwas über das Thema zu erfahren. Ich werde mich in nächster Zeit auf jeden Fall nochmal ein bisschen intensiver mit der Thematik beschäftigen. Das Ende hat mich total geschockt, ich saß mit offenem Mund da, obwohl es doch so plausibel ist, hat es mich sehr geschockt und ich war begeistert von dem Ende. Mein einziger Kritikpunkt ist, dass ich gerne noch ein Ende für die Nebenstorylines bekommen hätte. Ich habe super viel spekuliert, wie das alles zusammenhängen könnte und war ein bisschen enttäuscht davon, dass dies nicht so richtig aufgeklärt wurde. Das tut dem Buch jedoch nichts ab und es hat trotzdem nichts anderes als die vollen 5 Sterne verdient.

Unsere Kund*innen meinen

Mimik

von Sebastian Fitzek

4.3

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Jasmin Walser

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Jasmin Walser

Rösslitor Orell Füssli St. Gallen

Zum Portrait

4/5

Was ist wirklich geschehen?

Bewertet: eBook (ePUB)

So wie der Leser ohne Kenntnis in diesen Thriller eintaucht, so ergeht es auch der Hauptfigur Hannah. Sie wacht nach einer Operation in einem Hotelzimmer gefesselt und ohne jeglichen Erinnerungen auf - dies aufgrund einer seltenen allergischen Reaktion auf Narkosemittel. Das erste, das sie sich zusammenstückeln kann, ist dass sie sich momentan in der Gewalt eines gefährlichen Betrügers befindet. Dieser zeigt ihr das Video eines Verhörs - auf diesem soll sie zu sehen sein, wie sie die kaltblütige Ermordung ihrer Familie gesteht, an welche sie sich momentan nicht einmal erinnern vermag. Und doch hat sie das Gefühl, das sie dies nie tun würde. Was ist denn nun die Wahrheit? Und wie kommt sie von dem gesuchten Verrückten frei, der beteuert, er habe mehr Angst vor ihr als sie vor ihm? Kapitel um Kapitel werden Stücke einer wirren Geschichte zu Tage geführt, genau gleich wie Hannah eine Erinnerung um die andere wiedererlangt. Ein wendungsreicher Thriller um eine Hauptfigur unter äusserst ungewöhnlichen Umständen. ACHTUNG: An einigen Stellen ist der Text auf einer Seite in zwei Spalten aufgeteilt. Im tolino Smartphone-App wird dies nicht richtig dargestellt (überschneidet sich). In der Web-Ansicht und auf dem tolino eReader ist er normal zu lesen (allenfalls die Schriftgrösse etwas verkleinern). Der Verlag ist sich dessen bewusst, wird aber keine Korrektur vornehmen. Dies zur Info für diejenigen, die sich überlegen, das Buch als eBook zu holen.
4/5

Was ist wirklich geschehen?

Bewertet: eBook (ePUB)

So wie der Leser ohne Kenntnis in diesen Thriller eintaucht, so ergeht es auch der Hauptfigur Hannah. Sie wacht nach einer Operation in einem Hotelzimmer gefesselt und ohne jeglichen Erinnerungen auf - dies aufgrund einer seltenen allergischen Reaktion auf Narkosemittel. Das erste, das sie sich zusammenstückeln kann, ist dass sie sich momentan in der Gewalt eines gefährlichen Betrügers befindet. Dieser zeigt ihr das Video eines Verhörs - auf diesem soll sie zu sehen sein, wie sie die kaltblütige Ermordung ihrer Familie gesteht, an welche sie sich momentan nicht einmal erinnern vermag. Und doch hat sie das Gefühl, das sie dies nie tun würde. Was ist denn nun die Wahrheit? Und wie kommt sie von dem gesuchten Verrückten frei, der beteuert, er habe mehr Angst vor ihr als sie vor ihm? Kapitel um Kapitel werden Stücke einer wirren Geschichte zu Tage geführt, genau gleich wie Hannah eine Erinnerung um die andere wiedererlangt. Ein wendungsreicher Thriller um eine Hauptfigur unter äusserst ungewöhnlichen Umständen. ACHTUNG: An einigen Stellen ist der Text auf einer Seite in zwei Spalten aufgeteilt. Im tolino Smartphone-App wird dies nicht richtig dargestellt (überschneidet sich). In der Web-Ansicht und auf dem tolino eReader ist er normal zu lesen (allenfalls die Schriftgrösse etwas verkleinern). Der Verlag ist sich dessen bewusst, wird aber keine Korrektur vornehmen. Dies zur Info für diejenigen, die sich überlegen, das Buch als eBook zu holen.

Jasmin Walser
  • Jasmin Walser
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von M. Eisenring

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

M. Eisenring

Orell Füssli Wil

Zum Portrait

5/5

Sehr spannend!

Bewertet: eBook (ePUB)

Worte können gelogen sein, aber das Gesicht spricht stets die Wahrheit. Hannah ist Expertin für Mimikresonanz, das heisst sie kann Gesichter "lesen" und so erkennen, ob jemand die Wahrheit spricht. Eines Tages passiert das Undenkliche: sie erwacht in einem Hotelzimmer, gefesselt, verletzt und ohne Erinnerung. Ihr Entführer spielt ihr ein Video vor, in dem sie gesteht, ihre gesamte Familie ermordet zu haben. Für diese abscheuliche Tat will ihr Entführer sie eigenhändig zur Rechenschaft ziehen. Hannah spürt in der Tiefe ihres Herzens, dass sie in dem Video lügt. Mit Hilfe ihrer Gabe versucht sie verzweifelt, ihren Entführer davon zu überzeugen, dass sie unschuldig ist. Sebastian Fitzek greift hier ein sehr spannendes Thema auf und verpackt es in einen Thriller, der einem direkt unter die Haut geht.
5/5

Sehr spannend!

Bewertet: eBook (ePUB)

Worte können gelogen sein, aber das Gesicht spricht stets die Wahrheit. Hannah ist Expertin für Mimikresonanz, das heisst sie kann Gesichter "lesen" und so erkennen, ob jemand die Wahrheit spricht. Eines Tages passiert das Undenkliche: sie erwacht in einem Hotelzimmer, gefesselt, verletzt und ohne Erinnerung. Ihr Entführer spielt ihr ein Video vor, in dem sie gesteht, ihre gesamte Familie ermordet zu haben. Für diese abscheuliche Tat will ihr Entführer sie eigenhändig zur Rechenschaft ziehen. Hannah spürt in der Tiefe ihres Herzens, dass sie in dem Video lügt. Mit Hilfe ihrer Gabe versucht sie verzweifelt, ihren Entführer davon zu überzeugen, dass sie unschuldig ist. Sebastian Fitzek greift hier ein sehr spannendes Thema auf und verpackt es in einen Thriller, der einem direkt unter die Haut geht.

M. Eisenring
  • M. Eisenring
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Mimik

von Sebastian Fitzek

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Mimik
  • Mimik
  • Mimik
  • Mimik
  • Mimik