• Tanners Erde
  • Tanners Erde
  • Tanners Erde

Tanners Erde

"Höchst beeindruckend." Elke Heidenreich

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.33.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Tanners Erde

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 33.90
eBook

eBook

ab Fr. 18.00

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

8877

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

19.07.2022

Verlag

Rowohlt

Seitenzahl

128

Beschreibung

Rezension

Mit ihren 144 Seiten konzentriert sich die Novelle auf das Wesentliche, und das ist ein grosses Glück. Maisel erzählt, wie einem Menschen über Nacht die Selbstverständlichkeiten abhandenkommen, wie aus der angeblichen Idylle der Schweizer Landschaft mit ihren kernigen Bauern und fidelen Kühen ein Ort der Abkehr und Wunden wird. ("Deutschlandfunk Kultur")
Wie ein Gleichnis. Ich habe das als ganz kostbar und leise und völlig aus der Reihe empfunden ... Höchst beeindruckend. ("WDR 4 "Bücher"")
Ganz sachte und bodenlos lakonisch hebt Lukas Maisel in seiner Novelle «Tanners Erde» das Leben eines Bergbauern aus den Angeln ... Dabei läuft er nie Gefahr, seine Figur dem Klischee auszuliefern. Dazu ist die scheinbar naive Ironie, mit der er diesen Tanner begleitet, im Ton zu eigenwillig. ("WOZ - Die Wochenzeitung")
So schlicht, so stark. Lukas Maisel ist mit diesem schmalen Band ein Meisterwerk gelungen. ("Stern")
Maisel erzählt in einfachen, klaren Sätzen, in denen Dialekt anklingt und Poesie ... "Tanners Erde" ist eine ebenso schöne wie schmale Erzählung, eine Novelle, eine Dorfgeschichte, ein Eheroman im kleinen Massstab - und hoffentlich nur ein Zwischenschritt zum nächsten grossen Roman. ("Deutschlandfunk "Büchermarkt"")
Nach seinem bemerkenswerten Debütroman erzählt Maisel im zweiten Buch nun konsequent auf den Abgrund hin, packend und musikalisch, in einer von Volksliedern und Bibelversen durchsetzten Sprache. ("NZZ am Sonntag")
"Tanners Erde" ist elegant und vielschichtig. Besonders der zarte Ton und die Ambivalenz seiner Hauptfigur überzeugen. ("Luzerner Zeitung")
Es ist erst das zweite Buch des mit 34 Jahren noch jungen Schweizer Schriftstellers Lukas Maisel. Aber es überzeugt in seiner konsequent durchgehaltenen Sprache ... Keine Rückblenden, keine unnötigen Schnörkel, kraftvoll geradeaus erzählt, ist es die Geschichte eines Mannes, dem die Erde wortwörtlich unter den Füssen wegbricht, der unversehens vor einem Abgrund steht. ("Kölner Stadt-Anzeiger")
Bestechend einfache und poetische Sätze und Bilder zeigen ein anstrengendes, bescheidenes Leben. ("Münchner Merkur")
Komisch, trotz aller Tragik, und souverän komponiert ... ein perfektes kleines Stück Literatur. ("WDR Lesestoff")

Details

Verkaufsrang

8877

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

19.07.2022

Verlag

Rowohlt

Seitenzahl

128

Maße (L/B/H)

20.5/12.7/1.6 cm

Gewicht

230 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-498-00308-1

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Sandra Borter

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Sandra Borter

ZAP* Visp

Zum Portrait

5/5

Tanner Erde von Maysel

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Leben des Tanner's ist idyllisch, schön, einfach, mit viel Arbeit versehen, jedoch ist er glücklich und zufrieden mit seiner lieben Frau und den Kühen, die er auch sehr liebevoll umsorgt. Eines Tages entdeckt er ein grosses Loch in seiner Weide. Der Beginn einer Katastrophe. Der Autor zeigt uns das Zusammenspiel von Natur, Tier und Mensch, und was passieren kann, wenn der Einklang gestört wird. Der Humor des Tanners ist witzig, lässt uns schmunzeln.
5/5

Tanner Erde von Maysel

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Leben des Tanner's ist idyllisch, schön, einfach, mit viel Arbeit versehen, jedoch ist er glücklich und zufrieden mit seiner lieben Frau und den Kühen, die er auch sehr liebevoll umsorgt. Eines Tages entdeckt er ein grosses Loch in seiner Weide. Der Beginn einer Katastrophe. Der Autor zeigt uns das Zusammenspiel von Natur, Tier und Mensch, und was passieren kann, wenn der Einklang gestört wird. Der Humor des Tanners ist witzig, lässt uns schmunzeln.

Sandra Borter
  • Sandra Borter
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von S. Grubenmann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

S. Grubenmann

Orell Füssli Wil

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Bauer Tanner , äusserlich robust, innerlich zart besaitet, kann seine Gefühle nicht zeigen und auch keine Hilfe annehmen. Er muss zusehen, wie sein einfaches Leben auseinanderfällt. Das Buch liest sich sehr flüssig und lässt mich noch Tage später nachdenklich zurück.
5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Bauer Tanner , äusserlich robust, innerlich zart besaitet, kann seine Gefühle nicht zeigen und auch keine Hilfe annehmen. Er muss zusehen, wie sein einfaches Leben auseinanderfällt. Das Buch liest sich sehr flüssig und lässt mich noch Tage später nachdenklich zurück.

S. Grubenmann
  • S. Grubenmann
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Tanners Erde

von Lukas Maisel

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Tanners Erde
  • Tanners Erde
  • Tanners Erde