Weihnachtswunder im kleinen Grandhotel
Band 2

Weihnachtswunder im kleinen Grandhotel

Roman

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.27.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Weihnachtswunder im kleinen Grandhotel

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 27.90
eBook

eBook

ab Fr. 20.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

33558

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

21.09.2022

Verlag

Goldmann

Seitenzahl

224

Beschreibung

Rezension

»Pure Weihnachtsmagie.« ("OK!")
»So romantisch, so schön, Balsam für die Seele […]!« ("Meins")
»Liest man am besten an einem kalten Wintertag in der Hotelbar, am prasselnden Kamin. Umsorgt von lauter guten Geistern.« ("tz")
»Das kleinste Grandhotel der Welt […] ist Schauplatz des zauberhaften Weihnachtsromans von Felicity Pickford über die Macht von Liebe, Mut und Freundschaft.« ("Passauer Neue Presse, Magazinbeilage "Schönes Wochenende"")
»Turbulent und sehr unterhaltsam.« ("Frau von heute")
»„Weihnachtswunder im kleinen Grand Hotel“ ist das perfekte Buch für alle, die sich über die Feiertage in einem schönen Haus eingebucht haben.« ("Münchner Merkur")
»Charmant und sehr unterhaltsam!« ("Apotheke für mich")
»Ein bisschen Krimi, eine gehörige Portion Liebesgeschichte und ganz viel Weihnachtsglitzer – das sind die Zutaten von "Weihnachtswunder im kleinen Grandhotel" von Felicity Pickford.« ("Viechtacher Bayerwald-Bote")
»Der Autorin Felicity Pickford ist mit Band 2 der Charming-Street-Reihe wiederum ein warmherziger Weihnachtsroman gelungen.« ("Schweizer Familie")
»Ein glaubhafter Weihnachtsroman mit einem schönen Setting der ohne Kitsch aber dennoch mit viel Weihnachtszauber aufwartet« ("StadtRadio Göttingen "Book's n' Rock's"")

Details

Verkaufsrang

33558

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

21.09.2022

Verlag

Goldmann

Seitenzahl

224

Maße (L/B/H)

20.3/12.9/2.6 cm

Gewicht

322 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-442-31598-7

Weitere Bände von Charming Street

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

10 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein Weihnachtsbuch mit viel Charme

lese_inge am 27.12.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Weihnachtswunder... ist der 2 Band der Charming Street (Reihe). Den 1. Teil muss man vorab nicht gelesen haben. Es sind also keine Vorkenntnisse nötig. Allerdings möchte ich nach dieser Lektüre unbedingt auch erfahren, was der Vorgänger für eine tolle Geschichte bereit hält. Durch einen Zufall findet Kate sich überraschend im Grand Hotel 24 Charming Street, auf der Isle of Skye, wieder. Dort bekommt sie die Weihnachts Suite zugewiesen, die eigentlich für einen besonderen Gast vorgesehen ist. Die berühmte Sängerin Odile Tourée, ist der ursprünglich angedachte Ehrengast, doch diese klärt das Missverständnis nicht auf sondern lässt sich, im ansonsten ausgebucht Hotel, ein kleines Zimmer geben. Mit dieser Verwechslung ergeben sich interessante Konstellationen. Und für die beiden Frauen, hält das Grand Hotel ganz bezaubernde Weihnachtswunder bereit. Die Atmosphäre des Grand Hotels ist beim lesen sehr spürbar und hat mich total verzaubert. Das wunderbar festliche, ruhige und sehr besondere Ambiente ist äußerst eindrucksvoll beschrieben. Das gehobene Niveau des Hotels hat auf micht mich total beruhigend gewirkt und wird durch das besonnen und umsichtige Personal noch verstärkt. Dabei fühlt man sich überhaupt nicht fehl am Platz sondern trotzdem ganz besonders. Im Grand Hotel wird jeder Gast wertschätzend behandelt. Das hat mir richtig gut gefallen. Denn obwohl Kate mit ihren Tattoos und schwarzer Lederjacke unter all den konservativen Gästen hervor sticht, wird ihr jeder Wunsch von den Augen abgelesen. Der Schreibstil ist, passend zum Hotel, sehr luxuriös und besonders. Und genau das, hat dieses Buch für mich ausgemacht. Ein warmherzig, weihnachtlicher Wohlfühlroman. Auf jeden Fall eine Leseempfehlung!

Ein Weihnachtsbuch mit viel Charme

lese_inge am 27.12.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Weihnachtswunder... ist der 2 Band der Charming Street (Reihe). Den 1. Teil muss man vorab nicht gelesen haben. Es sind also keine Vorkenntnisse nötig. Allerdings möchte ich nach dieser Lektüre unbedingt auch erfahren, was der Vorgänger für eine tolle Geschichte bereit hält. Durch einen Zufall findet Kate sich überraschend im Grand Hotel 24 Charming Street, auf der Isle of Skye, wieder. Dort bekommt sie die Weihnachts Suite zugewiesen, die eigentlich für einen besonderen Gast vorgesehen ist. Die berühmte Sängerin Odile Tourée, ist der ursprünglich angedachte Ehrengast, doch diese klärt das Missverständnis nicht auf sondern lässt sich, im ansonsten ausgebucht Hotel, ein kleines Zimmer geben. Mit dieser Verwechslung ergeben sich interessante Konstellationen. Und für die beiden Frauen, hält das Grand Hotel ganz bezaubernde Weihnachtswunder bereit. Die Atmosphäre des Grand Hotels ist beim lesen sehr spürbar und hat mich total verzaubert. Das wunderbar festliche, ruhige und sehr besondere Ambiente ist äußerst eindrucksvoll beschrieben. Das gehobene Niveau des Hotels hat auf micht mich total beruhigend gewirkt und wird durch das besonnen und umsichtige Personal noch verstärkt. Dabei fühlt man sich überhaupt nicht fehl am Platz sondern trotzdem ganz besonders. Im Grand Hotel wird jeder Gast wertschätzend behandelt. Das hat mir richtig gut gefallen. Denn obwohl Kate mit ihren Tattoos und schwarzer Lederjacke unter all den konservativen Gästen hervor sticht, wird ihr jeder Wunsch von den Augen abgelesen. Der Schreibstil ist, passend zum Hotel, sehr luxuriös und besonders. Und genau das, hat dieses Buch für mich ausgemacht. Ein warmherzig, weihnachtlicher Wohlfühlroman. Auf jeden Fall eine Leseempfehlung!

Tolle Weihnachtsstimmung aber deutlich schwächer als Teil 1

Nina Wirths aus Wuppertal am 20.12.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Bei mir ist es eine Pflicht, dass ich jedes Jahr zur Weihnachtszeit mindestens einen Weihnachtsroman lese, um mich auf die Zeit einzustimmen. Letztes Jahr war es Teil 1 der „24 Charming Street“ und dieses Jahr eben Teil 2. Mit viel Charme, Weihnachtszauber und ganz viel Liebe erzählt Felicity eine wunderschöne und vorallem festliche Geschichte. Durch den leichten (aber auch fesselnden Sprachstil) hatte ich das Buch innerhalb von zwei Tagen durch. Das Setting ist mal wieder grandios: Das Grand Hotel auf der Isle of Skye hat es mir angetan und ich konnte das Weihnachtswunder förmlich vor mir sehen (und mich dorthin wünschen) Auch die alten bekannten Hotelmitarbeiter:innen sind perfekt ausgearbeitet und so lieblinswürdig, dass mir das Herz beim Lesen aufing. Allerdings konnte ich mich mit den neuen Protagonistinnen Kate und Martine nicht so recht anfreunden, und die Hauptsory fand ich im Vergleich zum letzten Jahr deutlich schwacher. Ich habe mir einfach viel zu oft gedacht: „Warum zum Henker machen die das?“, was dem Buch meiner Meinung nach die Authentizität gestohlen hat. Viele Umstände werden nicht aufgeklärt, und obwohl Kate eigentlich eine kleine Kriminelle ist, geht alles für sie viel zu gut aus. Das Buch hat mich festlich gestimmt und mir ein paar tolle Lesemonente geschenkt, allerdings war alles in allem eher solide. Von mir gibt es leider nur 3 von 5 Sterne

Tolle Weihnachtsstimmung aber deutlich schwächer als Teil 1

Nina Wirths aus Wuppertal am 20.12.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Bei mir ist es eine Pflicht, dass ich jedes Jahr zur Weihnachtszeit mindestens einen Weihnachtsroman lese, um mich auf die Zeit einzustimmen. Letztes Jahr war es Teil 1 der „24 Charming Street“ und dieses Jahr eben Teil 2. Mit viel Charme, Weihnachtszauber und ganz viel Liebe erzählt Felicity eine wunderschöne und vorallem festliche Geschichte. Durch den leichten (aber auch fesselnden Sprachstil) hatte ich das Buch innerhalb von zwei Tagen durch. Das Setting ist mal wieder grandios: Das Grand Hotel auf der Isle of Skye hat es mir angetan und ich konnte das Weihnachtswunder förmlich vor mir sehen (und mich dorthin wünschen) Auch die alten bekannten Hotelmitarbeiter:innen sind perfekt ausgearbeitet und so lieblinswürdig, dass mir das Herz beim Lesen aufing. Allerdings konnte ich mich mit den neuen Protagonistinnen Kate und Martine nicht so recht anfreunden, und die Hauptsory fand ich im Vergleich zum letzten Jahr deutlich schwacher. Ich habe mir einfach viel zu oft gedacht: „Warum zum Henker machen die das?“, was dem Buch meiner Meinung nach die Authentizität gestohlen hat. Viele Umstände werden nicht aufgeklärt, und obwohl Kate eigentlich eine kleine Kriminelle ist, geht alles für sie viel zu gut aus. Das Buch hat mich festlich gestimmt und mir ein paar tolle Lesemonente geschenkt, allerdings war alles in allem eher solide. Von mir gibt es leider nur 3 von 5 Sterne

Unsere Kund*innen meinen

Weihnachtswunder im kleinen Grandhotel

von Felicity Pickford

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Weihnachtswunder im kleinen Grandhotel