• Das Geheimnis von Zimmer 622
  • Das Geheimnis von Zimmer 622
  • Das Geheimnis von Zimmer 622
  • Das Geheimnis von Zimmer 622
  • Das Geheimnis von Zimmer 622
  • Das Geheimnis von Zimmer 622
  • Das Geheimnis von Zimmer 622
  • Das Geheimnis von Zimmer 622
  • Das Geheimnis von Zimmer 622

Das Geheimnis von Zimmer 622

Roman | Vom Autor des Bestsellers »Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert«

Buch (Taschenbuch)

Fr.22.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Das Geheimnis von Zimmer 622

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 38.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 22.90
eBook

eBook

ab Fr. 13.00
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 14.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

187

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

27.10.2022

Verlag

Piper

Seitenzahl

624

Maße (L/B/H)

18.7/12.1/4.2 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

187

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

27.10.2022

Verlag

Piper

Seitenzahl

624

Maße (L/B/H)

18.7/12.1/4.2 cm

Gewicht

444 g

Auflage

2

Originaltitel

L'Énigme de la Chambre 622

Übersetzer

  • Amelie Thoma
  • Michaela Messner

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-492-31930-0

Das meinen unsere Kund*innen

3.9

44 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Verlust, Schmerz, Liebe, Rache, Hier - ein großartiges Werk

Julian E. am 26.11.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mit diesem Buch, mein bisher erstes von Joël Dicker, nimmt der Autor Aschied von seinem 2018 verstorbenen Freund und Verleger Berhard de Fallois. Die Kapitel, in denen er über ihn schreibt, sind voller Bewunderung, Schmerz und Trauer. Es ist Wahnsinn, wie Dicker sein Empfinden über das Papier transportieren kann. Im Roman geht es um einen Kriminalfall in den Schweizer Alpen. Ein mysteriöser Mordfall in Zimmer 622 erschüttert nicht nur die Bankenwelt rund um die Privatbank, deren neuer Vorstandsvorsitzender der junge Macaire Ebezner werden soll. Aus unerklärlichen Gründen hatte dieser aber Jahre zuvor seine Anteile an einen dubiosen Mann abgetreten, der nunmehr in der Geschäftsführung mitwirkt. Gleichzeitig fand Macaire seine große Liebe, Anastasia. Ihr Herz aber schlägt für Lew, einen fleißigen jungen Mann, der sich vom Kellner zum Privatkundenberater hochgearbeitet hat. Der Autor zieht mit Scarlet Leonas, seiner Ermittlungspartnerin in jenes Hotel, um den Mordfall aufzuklären. Dabei ist viel Durchhaltevermögen vonnöten, nicht nur um herauszufinden, wieso es in dem Hotel kein Zimmer 622 gibt... Eine fulminante Geschichte, die unglaublich spannend, tiefgründig, unvorhersehbar und ergreifend ist. Mein bisher allerbestes Buch!

Verlust, Schmerz, Liebe, Rache, Hier - ein großartiges Werk

Julian E. am 26.11.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mit diesem Buch, mein bisher erstes von Joël Dicker, nimmt der Autor Aschied von seinem 2018 verstorbenen Freund und Verleger Berhard de Fallois. Die Kapitel, in denen er über ihn schreibt, sind voller Bewunderung, Schmerz und Trauer. Es ist Wahnsinn, wie Dicker sein Empfinden über das Papier transportieren kann. Im Roman geht es um einen Kriminalfall in den Schweizer Alpen. Ein mysteriöser Mordfall in Zimmer 622 erschüttert nicht nur die Bankenwelt rund um die Privatbank, deren neuer Vorstandsvorsitzender der junge Macaire Ebezner werden soll. Aus unerklärlichen Gründen hatte dieser aber Jahre zuvor seine Anteile an einen dubiosen Mann abgetreten, der nunmehr in der Geschäftsführung mitwirkt. Gleichzeitig fand Macaire seine große Liebe, Anastasia. Ihr Herz aber schlägt für Lew, einen fleißigen jungen Mann, der sich vom Kellner zum Privatkundenberater hochgearbeitet hat. Der Autor zieht mit Scarlet Leonas, seiner Ermittlungspartnerin in jenes Hotel, um den Mordfall aufzuklären. Dabei ist viel Durchhaltevermögen vonnöten, nicht nur um herauszufinden, wieso es in dem Hotel kein Zimmer 622 gibt... Eine fulminante Geschichte, die unglaublich spannend, tiefgründig, unvorhersehbar und ergreifend ist. Mein bisher allerbestes Buch!

wer ist wer?

Alexandra aus Gümmenen am 04.10.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

“Das Geheimnis von Zimmer 622” ist das erste Buch, welches ich von Joël Dicker gelesen habe und hätte ich es nicht von einer Freundin empfohlen und geliehen bekommen, hätte ich es auch kaum gelesen. Ich bin froh, dass ich es gelesen habe, denn es ist spannend von der ersten bis zur aller letzten Seite. Immer wenn ich dachte, ich wüsste jetzt wer der Mörder war und wie die einzelnen Figuren zusammenspielen, wurde ich eines besseren “belehrt”. Bis zum Schluss bleibt dieses Geheimnis aufrecht und wird nie langweilig oder öde, trotz den über 600 Seiten. “Das Geheimnis von Zimmer 622” hat mich durchgehend überrascht und fasziniert, was sicher auch dem Schreibstil des Autors zugute kommt. Eine absolute Empfehung! Das Buch muss man gelesen haben.

wer ist wer?

Alexandra aus Gümmenen am 04.10.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

“Das Geheimnis von Zimmer 622” ist das erste Buch, welches ich von Joël Dicker gelesen habe und hätte ich es nicht von einer Freundin empfohlen und geliehen bekommen, hätte ich es auch kaum gelesen. Ich bin froh, dass ich es gelesen habe, denn es ist spannend von der ersten bis zur aller letzten Seite. Immer wenn ich dachte, ich wüsste jetzt wer der Mörder war und wie die einzelnen Figuren zusammenspielen, wurde ich eines besseren “belehrt”. Bis zum Schluss bleibt dieses Geheimnis aufrecht und wird nie langweilig oder öde, trotz den über 600 Seiten. “Das Geheimnis von Zimmer 622” hat mich durchgehend überrascht und fasziniert, was sicher auch dem Schreibstil des Autors zugute kommt. Eine absolute Empfehung! Das Buch muss man gelesen haben.

Unsere Kund*innen meinen

Das Geheimnis von Zimmer 622

von Joël Dicker

3.9

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Linda K.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Linda K.

Orell Füssli EKZ Rosenberg

Zum Portrait

2/5

Langatmiger und verwobener als die Vorgänger

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich liebe die Bücher von Dicker, besonders die Baltimores. Dieses hier konnte mich leider nicht ganz überzeugen. Der Einstieg war gut, die Mitte spannend leider war der Schluss dann doch etwas langatmig mit vielen Sprüngen. Ich musste mich gegen Ende wirklich durchkämpden... Dicker hat meiner Meinung nach bessere Bücher.
2/5

Langatmiger und verwobener als die Vorgänger

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich liebe die Bücher von Dicker, besonders die Baltimores. Dieses hier konnte mich leider nicht ganz überzeugen. Der Einstieg war gut, die Mitte spannend leider war der Schluss dann doch etwas langatmig mit vielen Sprüngen. Ich musste mich gegen Ende wirklich durchkämpden... Dicker hat meiner Meinung nach bessere Bücher.

Linda K.
  • Linda K.
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Das Geheimnis von Zimmer 622

von Joël Dicker

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das Geheimnis von Zimmer 622
  • Das Geheimnis von Zimmer 622
  • Das Geheimnis von Zimmer 622
  • Das Geheimnis von Zimmer 622
  • Das Geheimnis von Zimmer 622
  • Das Geheimnis von Zimmer 622
  • Das Geheimnis von Zimmer 622
  • Das Geheimnis von Zimmer 622
  • Das Geheimnis von Zimmer 622