Das Eulentor
Artikelbild von Das Eulentor
Andreas Gruber

1. Das Eulentor

Das Eulentor

Hörbuch-Download (MP3)

Das Eulentor

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 23.90
eBook

eBook

ab Fr. 4.00
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 24.90

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

2085

Sprecher

Achim Buch

Spieldauer

10 Stunden und 26 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Verkaufsrang

2085

Sprecher

Achim Buch

Spieldauer

10 Stunden und 26 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Erscheinungsdatum

23.08.2022

Verlag

Der Hörverlag

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

9783844547443

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

23 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Der etwas andere Horror....

kiwi1895 aus Kiel am 01.10.2022

Bewertet: Hörbuch-Download

Als ich davon hörte, dass das Eulentor neu aufgelegt wird, war ich sofort Feuer und Flamme, denn die alte (deutlich kürzere) Version des Buches ist ja leider nicht mehr erhältlich und auch das Hörbuch, war nur über Audible verfügbar (Und dann auch in einer nicht so guten Version)... Nun habe ich es endlich geschafft das Hörbuch zu hören. Und es lässt sich folgendes sagen: Die ursprüngliche Geschichte wurde von Gruber mal wieder sehr gut in eine neue Rahmenhandlung eingefügt. Zudem ist auch die eigentliche Geschichte sehr gut beschrieben. Ohne hier zu spoilern: Gruber hat es sehr schön geschafft eine Interessante Theorie aufzustellen! Achim Buch gibt diesem Buch mal wieder (so wie eigentlich immer) seinen ganz eigenen Charme. Ein absolutes Muss für Gruber Fans. Genauso düster wie immer! Aber einziges Manko... Meines Erachtens nach ist die Beschreibung als Horrorbuch falsch... Ich würde es eher als eine Mischung aus Dark Mystery Thriller mit Fantasy/SciFy Elementen bezeichnen. Trotz dieses kleinen Mankos keinerlei Einschränkung und eine Absolute Empfehlung! Lest dieses Buch! und wenn ihr keine Zeit dazu habt, dann lasst es euch von Achim Buch vorlesen und genießt einen der interessantesten und besten Autoren unserer Zeit.

Der etwas andere Horror....

kiwi1895 aus Kiel am 01.10.2022
Bewertet: Hörbuch-Download

Als ich davon hörte, dass das Eulentor neu aufgelegt wird, war ich sofort Feuer und Flamme, denn die alte (deutlich kürzere) Version des Buches ist ja leider nicht mehr erhältlich und auch das Hörbuch, war nur über Audible verfügbar (Und dann auch in einer nicht so guten Version)... Nun habe ich es endlich geschafft das Hörbuch zu hören. Und es lässt sich folgendes sagen: Die ursprüngliche Geschichte wurde von Gruber mal wieder sehr gut in eine neue Rahmenhandlung eingefügt. Zudem ist auch die eigentliche Geschichte sehr gut beschrieben. Ohne hier zu spoilern: Gruber hat es sehr schön geschafft eine Interessante Theorie aufzustellen! Achim Buch gibt diesem Buch mal wieder (so wie eigentlich immer) seinen ganz eigenen Charme. Ein absolutes Muss für Gruber Fans. Genauso düster wie immer! Aber einziges Manko... Meines Erachtens nach ist die Beschreibung als Horrorbuch falsch... Ich würde es eher als eine Mischung aus Dark Mystery Thriller mit Fantasy/SciFy Elementen bezeichnen. Trotz dieses kleinen Mankos keinerlei Einschränkung und eine Absolute Empfehlung! Lest dieses Buch! und wenn ihr keine Zeit dazu habt, dann lasst es euch von Achim Buch vorlesen und genießt einen der interessantesten und besten Autoren unserer Zeit.

Packend! Konnte nicht aufhören

Bewertung am 11.12.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch hat mich richtig überrascht. Es war im Angebot und da ich die Krimis von Gruber sehr gern lese, habe ich es einfach mal bestellt. Ich habe es innerhalb von 2 Tagen verschlungen. Absolut fesselnd und eine klare Empfehlung.

Packend! Konnte nicht aufhören

Bewertung am 11.12.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch hat mich richtig überrascht. Es war im Angebot und da ich die Krimis von Gruber sehr gern lese, habe ich es einfach mal bestellt. Ich habe es innerhalb von 2 Tagen verschlungen. Absolut fesselnd und eine klare Empfehlung.

Unsere Kund*innen meinen

Das Eulentor

von Andreas Gruber

5.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Gerhard Brantschen

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Gerhard Brantschen

Buchhandlung Stauffacher

Zum Portrait

5/5

Ein Loch im Boden, das ins Unendliche zu reichen scheint? Mysteriös und spannend!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Neele Tujunen verschafft sich unerlaubt Zugang zu einer Forschungsstation an der Küste Spitzbergens und wird prompt Zeugin davon, wie die Wissenschaftler*innen ausflippen und sich gegenseitig töten. Doch was hat sie dazu gebracht? Und eigentlich wollte sie ja nur den Spuren Alexander Bergers folgen, der 1911 nach Spitzbergen kam, und bei seiner Küstenkartographierung etwas Seltsames entdeckt hat. Jene Spitzbergen-Expedition von 1911 wurde durch schlechte Wetterverhältnisse erschwert. Ganz zufällig stiessen sie dabei auf diesen Schacht im Boden, der bei erster Untersuchung seine Tiefe nicht preisgeben wollte. Als die Expedition zwei Jahre später zurückkehrt, wollen sie herausfinden wie tief dieses Loch wirklich ist. Das Spannende an der ganzen Sache, der Schacht ist immer genau gleich breit, nämlich 3.14 Meter, das ist Pi auf 2 Nachkommastellen. Ausserdem ist die Temperatur konstant knapp unter 10 Grad, auch in tiefer gelegenen Bereichen. Ein wahres Rätsel für die Forschenden. Wer hat diesen Schacht gegraben? Oder was? Kann er natürlich entstanden sein? Ist etwas da drin? Auf spannende Art und Weise nimmt uns Andreas Gruber mit auf eine Reise, die weit über das Krimi/Thriller-Genre hinausreicht. Historisches trifft auf moderne Wissenschaften, Mystery auf Philosophie. Es ist Grubers erster Ausflug in historische Gefilde. Die naturwissenschaftlichen Komponenten dürften gerade bei Science-Nerds enormen Anklang finden. Ein Mystery-Triller, der etwas von allem hat und von Anfang bis Ende überzeugt. Spannung von der ersten bis zur letzten Seite.
5/5

Ein Loch im Boden, das ins Unendliche zu reichen scheint? Mysteriös und spannend!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Neele Tujunen verschafft sich unerlaubt Zugang zu einer Forschungsstation an der Küste Spitzbergens und wird prompt Zeugin davon, wie die Wissenschaftler*innen ausflippen und sich gegenseitig töten. Doch was hat sie dazu gebracht? Und eigentlich wollte sie ja nur den Spuren Alexander Bergers folgen, der 1911 nach Spitzbergen kam, und bei seiner Küstenkartographierung etwas Seltsames entdeckt hat. Jene Spitzbergen-Expedition von 1911 wurde durch schlechte Wetterverhältnisse erschwert. Ganz zufällig stiessen sie dabei auf diesen Schacht im Boden, der bei erster Untersuchung seine Tiefe nicht preisgeben wollte. Als die Expedition zwei Jahre später zurückkehrt, wollen sie herausfinden wie tief dieses Loch wirklich ist. Das Spannende an der ganzen Sache, der Schacht ist immer genau gleich breit, nämlich 3.14 Meter, das ist Pi auf 2 Nachkommastellen. Ausserdem ist die Temperatur konstant knapp unter 10 Grad, auch in tiefer gelegenen Bereichen. Ein wahres Rätsel für die Forschenden. Wer hat diesen Schacht gegraben? Oder was? Kann er natürlich entstanden sein? Ist etwas da drin? Auf spannende Art und Weise nimmt uns Andreas Gruber mit auf eine Reise, die weit über das Krimi/Thriller-Genre hinausreicht. Historisches trifft auf moderne Wissenschaften, Mystery auf Philosophie. Es ist Grubers erster Ausflug in historische Gefilde. Die naturwissenschaftlichen Komponenten dürften gerade bei Science-Nerds enormen Anklang finden. Ein Mystery-Triller, der etwas von allem hat und von Anfang bis Ende überzeugt. Spannung von der ersten bis zur letzten Seite.

Gerhard Brantschen
  • Gerhard Brantschen
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Das Eulentor

von Andreas Gruber

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Das Eulentor