• Fake – Wer soll dir jetzt noch glauben?
  • Fake – Wer soll dir jetzt noch glauben?
Neu

Fake – Wer soll dir jetzt noch glauben?

Psychothriller | Von 0 auf 1 der Bestsellerliste – unbedingt lesen!

Buch (Taschenbuch)

Fr.24.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Fake – Wer soll dir jetzt noch glauben?

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 24.90
eBook

eBook

ab Fr. 15.00
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 13.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung


FAKE oder FAKT?

Den neuen Psycho-Thriller von Nr.1-Bestseller-Autor Arno Strobel gibt es mit FAKE- und mit FAKT-Cover. Beide Ausgaben sind inhaltlich komplett gleich und werden je nach Verfügbarkeit geliefert.



»Du warst es nicht. Aber sie haben dich auf Video. Wer soll dir jetzt noch glauben?« 

Patrick Dostert freut sich auf einen freien Tag mit seiner Frau Julia, als noch vor dem Frühstück zwei Beamte der Kripo Weimar vor der Tür stehen. Patrick bittet sie herein, und von einer Minute zur anderen ändert sich alles für ihn.

Er wird verdächtigt, drei Tage zuvor eine Frau misshandelt und entführt zu haben. Patrick hat ein Alibi für die Tatnacht, doch der einzige Zeuge, der ihn entlasten könnte, bleibt unauffindbar. Und die beste Freundin des Opfers belastet ihn schwer. 

Patrick beteuert seine Unschuld, bis das Video auftaucht. Das Video, in dem er zu sehen ist. Das ihn überführt. Obwohl er das Opfer noch nie gesehen hat. Aber das glaubt ihm keiner. Er kommt in Haft, soll verurteilt werden. Und kann absolut nichts tun, denn Bilder sagen mehr als tausend Worte. Oder?



»Bei Arno Strobels Thrillern brauchen Sie kein Lesezeichen, man kann sie sowieso nicht aus der Hand legen. Packend und nervenzerreissend!« Sebastian Fitzek

Details

Verkaufsrang

16

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

31.08.2022

Verlag

Fischer Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

368

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

16

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

31.08.2022

Verlag

Fischer Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

368

Maße (L/B/H)

21.3/13.2/3.4 cm

Gewicht

446 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-596-70666-2

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

98 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

"Auf den Leim gegangen"

JoanStef aus Steinsfeld am 26.09.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"FAKE oder FAKT?" Der neue Thriller von Arno Strobel ließ mich vor Vorfreude förmlich "glühen". Der Autor wurde 1962 in Saarlouis/ Deutschland geboren und schreibt seit 2014, einen erfolgreichen Roman nach dem Anderen. Beruflich war er vorher in der Informations - & Versorgungsechnik - Branche tätig. Das Cover in Knallrot, mit dem sich von Ausgabe zu Ausgabe ändernden Titel, ist ein echter "Eyecatcher". Ich gestehe, dass ich ein Fan dieses Autoren bin. Aber gerade weil ich die meisten seiner Bücher gelesen habe, werden meine Erwartungen immer größer. So auch hier. Mein persönliches Leseerlebnis Erzählstil, Aufbau, Spannung, Finale: Der flüssige lesbare Erzählstil ist auch hier sehr gut gelungen. Ich fliege durch die Seiten. Der logische Aufbau der Story nimmt mich mit in das Zentrum, des Geschehens. Die Erzählung findet im ersten Teil in der "ICH"-Perspektive statt. Später wechselt es, in die eines anderen Protagonisten. Die Übergänge zwischen den Kapiteln, sind regelmäßig mit kleinen bis großen Cliffhangern versehen. Schon nach etwa 10% der erzählten Geschichte, dachte ich, den Täter jetzt schon ausmachen zu können... Oh Mann, bin ich hier dem Autoren auf "den Leim gegangen"! Zum Finale ist dann die Auflösung aller Erzählstränge erfolgt und der Täter steht fest. Ich war sehr überrascht und habe mich sehr über das Erlebnis "getäuscht " worden zu sein - gefreut. Zusammenfassung: Ein toller, ungewöhnlich erzählter Thriller, der nicht nur Nervenkitzel sondern auch ein Gefühl der Ausweglosigkeit und Triumpf, miteinander koppelt. Fazit: Ein weiterer, ausgezeichneter Thriller, der sicher viele Fans dieses Genre und darüber hinaus, begeistern wird. Von mir gibt es für das Gesamtpaket: ausgezeichnete 5 Lesesterne! ISDN: 978-3596706662 Veröffentlichung: 31.08.2022 Verlag: Fischer Format: elektr., Hörbuch & Taschenbuch

"Auf den Leim gegangen"

JoanStef aus Steinsfeld am 26.09.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"FAKE oder FAKT?" Der neue Thriller von Arno Strobel ließ mich vor Vorfreude förmlich "glühen". Der Autor wurde 1962 in Saarlouis/ Deutschland geboren und schreibt seit 2014, einen erfolgreichen Roman nach dem Anderen. Beruflich war er vorher in der Informations - & Versorgungsechnik - Branche tätig. Das Cover in Knallrot, mit dem sich von Ausgabe zu Ausgabe ändernden Titel, ist ein echter "Eyecatcher". Ich gestehe, dass ich ein Fan dieses Autoren bin. Aber gerade weil ich die meisten seiner Bücher gelesen habe, werden meine Erwartungen immer größer. So auch hier. Mein persönliches Leseerlebnis Erzählstil, Aufbau, Spannung, Finale: Der flüssige lesbare Erzählstil ist auch hier sehr gut gelungen. Ich fliege durch die Seiten. Der logische Aufbau der Story nimmt mich mit in das Zentrum, des Geschehens. Die Erzählung findet im ersten Teil in der "ICH"-Perspektive statt. Später wechselt es, in die eines anderen Protagonisten. Die Übergänge zwischen den Kapiteln, sind regelmäßig mit kleinen bis großen Cliffhangern versehen. Schon nach etwa 10% der erzählten Geschichte, dachte ich, den Täter jetzt schon ausmachen zu können... Oh Mann, bin ich hier dem Autoren auf "den Leim gegangen"! Zum Finale ist dann die Auflösung aller Erzählstränge erfolgt und der Täter steht fest. Ich war sehr überrascht und habe mich sehr über das Erlebnis "getäuscht " worden zu sein - gefreut. Zusammenfassung: Ein toller, ungewöhnlich erzählter Thriller, der nicht nur Nervenkitzel sondern auch ein Gefühl der Ausweglosigkeit und Triumpf, miteinander koppelt. Fazit: Ein weiterer, ausgezeichneter Thriller, der sicher viele Fans dieses Genre und darüber hinaus, begeistern wird. Von mir gibt es für das Gesamtpaket: ausgezeichnete 5 Lesesterne! ISDN: 978-3596706662 Veröffentlichung: 31.08.2022 Verlag: Fischer Format: elektr., Hörbuch & Taschenbuch

Fake oder Fakt

Bewertung am 26.09.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das dieses Buch mit zwei verschiedenen Titeln erhältlich ist, fiel mir erst später auf. Das ist irgendwie genial gemacht. FAKE oder FAKT ... welches Buch hast Du? Was glaubst du? Überwiegen die Fakten oder ist alles nicht so, wie es aussieht? Aber wie wehrt man sich gegen scheinbar unleugbare Beweise, die schwarz auf weiß dokumentiert sind? Können Videos lügen? Ich finde das Buch sehr unterhaltsam, sehr spannend. Patrick Dostert wacht in einem Albtraum auf! Wie soll er seine Unschuld beweisen? Es gibt einige interessante Charaktere, die nicht so scheinen, wie sie im ersten Moment wirken. Gut konstruiert, mit falschen Fährten, zieht einen der Autor rasant durch das Buch! Man kann es gar nicht beiseitelegen, aus Angst etwas zu verpassen. Die kurzen Kapitel treiben einen zusätzlich voran. Mir hat dieser Thriller sehr gut gefallen!

Fake oder Fakt

Bewertung am 26.09.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das dieses Buch mit zwei verschiedenen Titeln erhältlich ist, fiel mir erst später auf. Das ist irgendwie genial gemacht. FAKE oder FAKT ... welches Buch hast Du? Was glaubst du? Überwiegen die Fakten oder ist alles nicht so, wie es aussieht? Aber wie wehrt man sich gegen scheinbar unleugbare Beweise, die schwarz auf weiß dokumentiert sind? Können Videos lügen? Ich finde das Buch sehr unterhaltsam, sehr spannend. Patrick Dostert wacht in einem Albtraum auf! Wie soll er seine Unschuld beweisen? Es gibt einige interessante Charaktere, die nicht so scheinen, wie sie im ersten Moment wirken. Gut konstruiert, mit falschen Fährten, zieht einen der Autor rasant durch das Buch! Man kann es gar nicht beiseitelegen, aus Angst etwas zu verpassen. Die kurzen Kapitel treiben einen zusätzlich voran. Mir hat dieser Thriller sehr gut gefallen!

Unsere Kund*innen meinen

Fake – Wer soll dir jetzt noch glauben?

von Arno Strobel

4.7

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Isabel Widmer-Sinz

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Isabel Widmer-Sinz

Rösslitor Orell Füssli St. Gallen

Zum Portrait

5/5

Grossartiger, spannender Psychothriller

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Patrick Dostert erhält bereits frühmorgens Besuch von der Polizei. Verdächtigt, eine Frau misshandelt und entführt zu haben. Er hat ein Alibi für den besagten Abend. Die Freundin der Vermissten belastet ihn sehr, ebenso taucht ein Video auf, welches ihn sehr belastet. Wie kann er seine Unschuld beweisen? Wer soll ihm jetzt noch glauben? Wieder ist es Arno Strobel gelungen, einen grossartigen, spannenden Psychothriller zu schreiben!
5/5

Grossartiger, spannender Psychothriller

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Patrick Dostert erhält bereits frühmorgens Besuch von der Polizei. Verdächtigt, eine Frau misshandelt und entführt zu haben. Er hat ein Alibi für den besagten Abend. Die Freundin der Vermissten belastet ihn sehr, ebenso taucht ein Video auf, welches ihn sehr belastet. Wie kann er seine Unschuld beweisen? Wer soll ihm jetzt noch glauben? Wieder ist es Arno Strobel gelungen, einen grossartigen, spannenden Psychothriller zu schreiben!

Isabel Widmer-Sinz
  • Isabel Widmer-Sinz
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Fake – Wer soll dir jetzt noch glauben?

von Arno Strobel

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Fake – Wer soll dir jetzt noch glauben?
  • Fake – Wer soll dir jetzt noch glauben?