Seelendunkel
Band 3

Seelendunkel

Thriller

Buch (Taschenbuch)

Fr.18.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Seelendunkel

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 18.90
eBook

eBook

ab Fr. 12.90
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 21.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

23.12.2022

Verlag

Lübbe

Seitenzahl

400

Maße (L/B/H)

18.5/12.5/3.5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

23.12.2022

Verlag

Lübbe

Seitenzahl

400

Maße (L/B/H)

18.5/12.5/3.5 cm

Gewicht

393 g

Auflage

1. Auflage 2022

Originaltitel

Darkness Falls

Übersetzer

Michael Krug

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-404-18886-4

Weitere Bände von Kate-Marshall-Reihe

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

25 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Packender Thriller

Bewertung am 25.01.2023

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wie immer hat Robert Bryndza einen packenden Thriller abgeliefert. Gute Story, tolle Charakteren und einen unerwarteten Showdown. Ich mag den Auto und seine Bücher. Die Kate Marshall Reihe ist spannend, mit immer wieder neuen Verwicklungen. Die Charakteren von Kate und Tristan sind liebenswert. Kann es kaum erwarten bis der nächste Band erscheint!

Packender Thriller

Bewertung am 25.01.2023
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wie immer hat Robert Bryndza einen packenden Thriller abgeliefert. Gute Story, tolle Charakteren und einen unerwarteten Showdown. Ich mag den Auto und seine Bücher. Die Kate Marshall Reihe ist spannend, mit immer wieder neuen Verwicklungen. Die Charakteren von Kate und Tristan sind liebenswert. Kann es kaum erwarten bis der nächste Band erscheint!

solider Cold Case

hanka81 am 15.01.2023

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Seelendunkel ist ein gutes Buch, aber nicht mehr und auch nicht weniger. Gerne würde ich es empfehlen können, denn die bisherigen Bücher von Robert Bryndza konnten mich überzeugen. Aber im Vergleich fällt dieses Buch am schwächsten aus, deswegen leider auch keine wirkliche Leseempfehlung. Dies liegt wahrscheinlich auch mit daran, dass wir es hier mit einem Cold Case zu tun haben. Der Inhalt ist im Vergleich zu Band 1 und 2 also völlig anders gelagert. Leider dadurch aber auch nicht annähernd so spannend. Und so recht konnte mich dieser Fall nicht fesselnd. Er war gut und interessant. Und der Schreibstil angenehm zu lesen. Und doch leider nicht wirklich überzeugend. Im Mittelteil gab es für mich zu viele Querverbindungen. Da den Überblick zu behalten, war nicht ganz einfach. Und keine einzige dieser Verbindungen konnte die Polizei vor 12 Jahren finden!? Das Motiv des Mörders ist mir zu schwammig. Die Spur führt nicht „nur“ zu einem Mörder, sondern einem Serienmörder. Für einen Serienmörder verhält er sich aber teilweise reichlich unerfahren und stümperhaft. Das passt für mich nicht zusammen. Keine Erwähnung warum in all den Jahren noch keine der Leichen aufgetaucht ist. Vielleicht wurden sie auch gefunden, aber man hat keine Verbindung herstellen können? Keine Erwähnung wie viele Opfer hat er auf dem Gewissen hat. Noch nicht einmal im Epilog. Insgesamt war es ein interessanter Fall mit einem tollen Ermittlerduo. Über das Wiedersehen mit Kate und Tristan habe ich mich gefreut. Die finale Wendung kam überraschend und war gelungen. Aber für mich gibt es leider logische Lücken in der Auflösung die unbedingt hätten erwähnt werden müssen.

solider Cold Case

hanka81 am 15.01.2023
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Seelendunkel ist ein gutes Buch, aber nicht mehr und auch nicht weniger. Gerne würde ich es empfehlen können, denn die bisherigen Bücher von Robert Bryndza konnten mich überzeugen. Aber im Vergleich fällt dieses Buch am schwächsten aus, deswegen leider auch keine wirkliche Leseempfehlung. Dies liegt wahrscheinlich auch mit daran, dass wir es hier mit einem Cold Case zu tun haben. Der Inhalt ist im Vergleich zu Band 1 und 2 also völlig anders gelagert. Leider dadurch aber auch nicht annähernd so spannend. Und so recht konnte mich dieser Fall nicht fesselnd. Er war gut und interessant. Und der Schreibstil angenehm zu lesen. Und doch leider nicht wirklich überzeugend. Im Mittelteil gab es für mich zu viele Querverbindungen. Da den Überblick zu behalten, war nicht ganz einfach. Und keine einzige dieser Verbindungen konnte die Polizei vor 12 Jahren finden!? Das Motiv des Mörders ist mir zu schwammig. Die Spur führt nicht „nur“ zu einem Mörder, sondern einem Serienmörder. Für einen Serienmörder verhält er sich aber teilweise reichlich unerfahren und stümperhaft. Das passt für mich nicht zusammen. Keine Erwähnung warum in all den Jahren noch keine der Leichen aufgetaucht ist. Vielleicht wurden sie auch gefunden, aber man hat keine Verbindung herstellen können? Keine Erwähnung wie viele Opfer hat er auf dem Gewissen hat. Noch nicht einmal im Epilog. Insgesamt war es ein interessanter Fall mit einem tollen Ermittlerduo. Über das Wiedersehen mit Kate und Tristan habe ich mich gefreut. Die finale Wendung kam überraschend und war gelungen. Aber für mich gibt es leider logische Lücken in der Auflösung die unbedingt hätten erwähnt werden müssen.

Unsere Kund*innen meinen

Seelendunkel

von Robert Bryndza

4.2

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Seelendunkel