Transatlantik (Die Gereon-Rath-Romane  9)
Band 9
Artikelbild von Transatlantik (Die Gereon-Rath-Romane  9)
Volker Kutscher

1. Transatlantik (Die Gereon-Rath-Romane 9)

Transatlantik (Die Gereon-Rath-Romane 9)

Der neunte Rath-Roman

Hörbuch-Download (MP3)

Variante: Hörbuch-Download (2022)

Transatlantik (Die Gereon-Rath-Romane 9)

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 36.90
eBook

eBook

ab Fr. 22.00
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 22.90

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

193

Sprecher

David Nathan

Spieldauer

16 Stunden und 43 Minuten

Fassung

gekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Verkaufsrang

193

Sprecher

David Nathan

Spieldauer

16 Stunden und 43 Minuten

Fassung

gekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Erscheinungsdatum

27.10.2022

Verlag

Osterwoldaudio

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

9783844931747

Weitere Bände von Die Gereon-Rath-Romane

Das meinen unsere Kund*innen

4.4

9 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Tolle Figuren aber schwieriger Inhalt

Emma Zecka am 26.12.2022

Bewertet: Hörbuch-Download

Transatlantik knüpft inhaltlich nicht nach Olympia an, sondern setzt im Grunde zu Zeiten des Prologes ein, den wir in Olympia hören. Das hat mich sehr genervt, weil diese inhaltliche Veränderung für mich keinen Sinn ergeben hat. Auch nicht, als ich den Titel beendet habe. Stattdessen habe ich mich gefragt, warum Kutscher hier inhaltlich einen Schritt zurückgeht. Es dauert bis zur zweiten CD bis wir bei Transatlantik bezogen auf Gereon Rath auf dem Stand von Olympia sind. Das hat mir zu lang gedauert. Was mich hingegen sehr beeindruckt hat war Fritzes Figurenentwicklung. Vielleicht erinnert ihr euch noch an den Jungen, der kein Interesse an Beziehung hatte und es gewohnt war, für sich selbst zu sorgen. Nun ist er in die Fänge der Behörden geraten, die große Schwierigkeiten mit Leuten haben, die sich nicht in die neue Ideologie einfügen wollen. Fritze bekommt nicht nur Steine, sondern ganze Berge in den Weg gelegt. Oft habe ich mich gefragt, wie er nur aus der ein oder anderen Situation entkommen kann. Ich habe seinen Mut und seinen Überlebenswillen bewundert und hoffe wirklich, dass es im letzten Band der Reihe ein gutes Ende mit ihm nimmt. Womit ich meine Schwierigkeiten hatte waren die Themen. An erster Stelle natürlich die körperliche und psychische Gewalt der manche Figuren ausgesetzt sind und aus der es erst einmal kein Entkommen gibt. Das war für mich nur schwer zu ertragen. Außerdem hatte ich den Eindruck, dass sich die Handlung teilweise auf der Stelle bewegt und es eher rückwärts als vorwärts ging. Transatlantik ist im HörbuchHamburg Verlag und zwar im Label Osterworld Audio erschienen. Das Hörbuch gibt es sowohl als gekürzte Ausgabe im Buchhandel, sowohl als Download als auch als CD, sowie ungekürzt exklusiv bei Audible. Es kommt wirklich selten vor, dass ich mich für eine gekürzte Fassung ausspreche, aber diesmal glaube ich nicht, dass mir wichtige Szenen verloren gegangen sind. Transatlantik ist bei mir wieder als CD eingezogen. Das Hörbuch befindet sich in einer schönen Digifile Hülle. David Nathan ist als Sprecher wieder mit an Bord. Bei Sprecher*innen von Reihen habe ich bei einem neuen Band der Reihe immer ein bisschen das Gefühl wieder nach Hause zu kommen. Ich weiß wie die Interpretation klingt, kenne die Stimmen der Haupt- und Nebenfiguren und freue mich dadurch auf ein Wiederhören. David Nathan hat es geschafft die Atmosphäre von Transatlantik in Worte zu fassen. Es wird düster und bedrückend. Dennoch hat er die Handlung nicht zum Drama werden lassen, sondern die Dynamik der Handlung in Worte fassen können.

Tolle Figuren aber schwieriger Inhalt

Emma Zecka am 26.12.2022
Bewertet: Hörbuch-Download

Transatlantik knüpft inhaltlich nicht nach Olympia an, sondern setzt im Grunde zu Zeiten des Prologes ein, den wir in Olympia hören. Das hat mich sehr genervt, weil diese inhaltliche Veränderung für mich keinen Sinn ergeben hat. Auch nicht, als ich den Titel beendet habe. Stattdessen habe ich mich gefragt, warum Kutscher hier inhaltlich einen Schritt zurückgeht. Es dauert bis zur zweiten CD bis wir bei Transatlantik bezogen auf Gereon Rath auf dem Stand von Olympia sind. Das hat mir zu lang gedauert. Was mich hingegen sehr beeindruckt hat war Fritzes Figurenentwicklung. Vielleicht erinnert ihr euch noch an den Jungen, der kein Interesse an Beziehung hatte und es gewohnt war, für sich selbst zu sorgen. Nun ist er in die Fänge der Behörden geraten, die große Schwierigkeiten mit Leuten haben, die sich nicht in die neue Ideologie einfügen wollen. Fritze bekommt nicht nur Steine, sondern ganze Berge in den Weg gelegt. Oft habe ich mich gefragt, wie er nur aus der ein oder anderen Situation entkommen kann. Ich habe seinen Mut und seinen Überlebenswillen bewundert und hoffe wirklich, dass es im letzten Band der Reihe ein gutes Ende mit ihm nimmt. Womit ich meine Schwierigkeiten hatte waren die Themen. An erster Stelle natürlich die körperliche und psychische Gewalt der manche Figuren ausgesetzt sind und aus der es erst einmal kein Entkommen gibt. Das war für mich nur schwer zu ertragen. Außerdem hatte ich den Eindruck, dass sich die Handlung teilweise auf der Stelle bewegt und es eher rückwärts als vorwärts ging. Transatlantik ist im HörbuchHamburg Verlag und zwar im Label Osterworld Audio erschienen. Das Hörbuch gibt es sowohl als gekürzte Ausgabe im Buchhandel, sowohl als Download als auch als CD, sowie ungekürzt exklusiv bei Audible. Es kommt wirklich selten vor, dass ich mich für eine gekürzte Fassung ausspreche, aber diesmal glaube ich nicht, dass mir wichtige Szenen verloren gegangen sind. Transatlantik ist bei mir wieder als CD eingezogen. Das Hörbuch befindet sich in einer schönen Digifile Hülle. David Nathan ist als Sprecher wieder mit an Bord. Bei Sprecher*innen von Reihen habe ich bei einem neuen Band der Reihe immer ein bisschen das Gefühl wieder nach Hause zu kommen. Ich weiß wie die Interpretation klingt, kenne die Stimmen der Haupt- und Nebenfiguren und freue mich dadurch auf ein Wiederhören. David Nathan hat es geschafft die Atmosphäre von Transatlantik in Worte zu fassen. Es wird düster und bedrückend. Dennoch hat er die Handlung nicht zum Drama werden lassen, sondern die Dynamik der Handlung in Worte fassen können.

Gelungene Fortsetzung - es bleibt spannend

Bewertung aus Apolda am 09.12.2022

Bewertet: Hörbuch-Download

Ich habe bisher alle Bücher von Volker Kutscher gelesen. Dieses hatte ich als Hörbuch. Die Stimme von David Nathan passt sehr gut zur Handlung. Es gibt mehrere Handlungsstränge, aber ich konnte immer folgen und fand es auch sehr spannend. Hier gebe ich gerne fünf Sterne! Absolute Kaufempfehlung!

Gelungene Fortsetzung - es bleibt spannend

Bewertung aus Apolda am 09.12.2022
Bewertet: Hörbuch-Download

Ich habe bisher alle Bücher von Volker Kutscher gelesen. Dieses hatte ich als Hörbuch. Die Stimme von David Nathan passt sehr gut zur Handlung. Es gibt mehrere Handlungsstränge, aber ich konnte immer folgen und fand es auch sehr spannend. Hier gebe ich gerne fünf Sterne! Absolute Kaufempfehlung!

Unsere Kund*innen meinen

Transatlantik (Die Gereon-Rath-Romane 9)

von Volker Kutscher

4.4

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Transatlantik (Die Gereon-Rath-Romane  9)