Der kleine Medicus. Hörspiel 3: Von Viren umzingelt
Band 3
Artikelbild von Der kleine Medicus. Hörspiel 3: Von Viren umzingelt
Dietrich Grönemeyer

1. Der kleine Medicus. Hörspiel 3: Von Viren umzingelt

Der kleine Medicus. Hörspiel 3: Von Viren umzingelt

Hörbuch-Download (MP3)

Variante: Hörbuch-Download (2022)

Der kleine Medicus. Hörspiel 3: Von Viren umzingelt

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 15.90
eBook

eBook

ab Fr. 11.90
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 6.40

Beschreibung

Details

Sprecher

Gregor Höppner + weitere

Spieldauer

46 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Spieldauer

46 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Altersempfehlung

ab 8 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

03.06.2022

Verlag

Tessloff Verlag Ragnar Tessloff GmbH & Co. KG

Hörtyp

Hörspiel

Sprache

Deutsch

EAN

9783788674403

Weitere Bände von Der kleine Medicus Hörspiel

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

informative Serie

Nicole Lehmann am 07.07.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Nachdem Nano endlich wieder seine Originalgrösse erreicht hat, fährt er nach Hause. Leider ist sein Opa böse und klagt über immense Kopfschmerzen. Kurze Zeit später wird er mit dem Krankenwagen in die Praxis von Professor von Schlotter gebracht. Den Erzfeind von Dr. X und Minitec. Natürlich kann dies Nano nicht zulassen und holt seinen Opa mit Hilfe seiner Freunde aus der Praxis. Selbstverständlich geht er dann gleich selbst mit seiner Schwester Marie und Unterstützung von Minitec und Dr. X auf die Suche der Ursache für Opas Kopfschmerzen. Ein neues Abenteuer beginnt. Bis jetzt sind vier Bände der Serie rund um den kleinen Medicus erschienen. Man kann fast sagen, es sind zwei Abenteuer. Der erste Band endet mit einem Cliffhanger und wird mit dem zweiten Band beendet. Der dritte Band beginnt mit einem neuen Fall für Nano und endet auch wieder mit einem Cliffhanger und wird im vierten Band abgeschlossen. In diesem Band wird Nano von seiner Schwester begleitet. Und es wird sehr schwer. Es geht nämlich durch die Venen direkt ins Gehirn. Auch wenn ich die Serie unglaublich toll finde, ist der Schreibstil ziemlich komplex und mit Fremdwörtern gespickt. Durch das kindliche Cover und die nur 72 Seiten wird das Buch sicher auch bei Leseanfängern Interesse wecken. Ob die aber mit der Komplexität und den vielen Sachinformationen (welche wirklich interessant sind) zu gang kommen, bin ich mir nicht sicher. Schliesslich sind auch hier viele fundierte Sachinformationen eingebaut. Es geht um Arterien, Viren, Hämoblobyn, Leukozyten (weisses Blutkörperchen) und Erythrozyten (rote Blutkörperchen). Selbstverständlich führen Marie und Nano auch hier eine Operation durch, welche gut erklärt wird. Ich mag die Serie und bin gespannt, wie Nano und Marie ihren Grossvater retten. Ich vergebe gerne 4 von 5 Miniboote.

informative Serie

Nicole Lehmann am 07.07.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Nachdem Nano endlich wieder seine Originalgrösse erreicht hat, fährt er nach Hause. Leider ist sein Opa böse und klagt über immense Kopfschmerzen. Kurze Zeit später wird er mit dem Krankenwagen in die Praxis von Professor von Schlotter gebracht. Den Erzfeind von Dr. X und Minitec. Natürlich kann dies Nano nicht zulassen und holt seinen Opa mit Hilfe seiner Freunde aus der Praxis. Selbstverständlich geht er dann gleich selbst mit seiner Schwester Marie und Unterstützung von Minitec und Dr. X auf die Suche der Ursache für Opas Kopfschmerzen. Ein neues Abenteuer beginnt. Bis jetzt sind vier Bände der Serie rund um den kleinen Medicus erschienen. Man kann fast sagen, es sind zwei Abenteuer. Der erste Band endet mit einem Cliffhanger und wird mit dem zweiten Band beendet. Der dritte Band beginnt mit einem neuen Fall für Nano und endet auch wieder mit einem Cliffhanger und wird im vierten Band abgeschlossen. In diesem Band wird Nano von seiner Schwester begleitet. Und es wird sehr schwer. Es geht nämlich durch die Venen direkt ins Gehirn. Auch wenn ich die Serie unglaublich toll finde, ist der Schreibstil ziemlich komplex und mit Fremdwörtern gespickt. Durch das kindliche Cover und die nur 72 Seiten wird das Buch sicher auch bei Leseanfängern Interesse wecken. Ob die aber mit der Komplexität und den vielen Sachinformationen (welche wirklich interessant sind) zu gang kommen, bin ich mir nicht sicher. Schliesslich sind auch hier viele fundierte Sachinformationen eingebaut. Es geht um Arterien, Viren, Hämoblobyn, Leukozyten (weisses Blutkörperchen) und Erythrozyten (rote Blutkörperchen). Selbstverständlich führen Marie und Nano auch hier eine Operation durch, welche gut erklärt wird. Ich mag die Serie und bin gespannt, wie Nano und Marie ihren Grossvater retten. Ich vergebe gerne 4 von 5 Miniboote.

Unsere Kund*innen meinen

Der kleine Medicus. Band 3. Von Viren umzingelt

von Dietrich Grönemeyer

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Der kleine Medicus. Hörspiel 3: Von Viren umzingelt