Lightlark
Band 1

Lightlark

Die Fantasy-Sensation aus den USA, die Hunderttausende auf TikTok begeistert

eBook

Fr. 18.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Lightlark

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 28.90
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 34.90
eBook

eBook

ab Fr. 18.90

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

16256

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

16.11.2022

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

16256

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

16.11.2022

Verlag

dtv

Seitenzahl

528 (Printausgabe)

Dateigröße

1732 KB

Auflage

1. Auflage

Übersetzt von

Michaela Kolodziejcok

Sprache

Deutsch

EAN

9783423441254

Weitere Bände von Die Lightlark-Reihe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.1

174 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Centennial in Lightlark (Buch/Hörbuch)

Tauriel aus Wuppertal am 08.06.2024

Bewertungsnummer: 2218561

Bewertet: eBook (ePUB)

Hörbuch: Es handelt sich hier um den interessanten Auftakt einer mehrbändigen Reihe. Aus der Feder von Frau Alex Aster. Die Meinungen zum Inhalt sind vielfältig und ich wollte mir eine eigene Meinung bilden, und habe mich sehr über das Rezensionsexemplar gefreut. Das Hörbuch ist beim Hörbuch Hamburg Verlag erschienen und ich konnte Frau Reithmeier hier sehr gut zuhören und sie haucht den verschiedenen Figuren durch unterschiedliche Tonlagen Leben ein. Eine gute Wahl vom Verlag. Es handelt sich hier um eine ungekürzte Lesung, also wer das Buch zur Hand hat, kann es parallel hören und lesen. Intensiver geht es nicht! Es erwartet euch ein Hörerlebnis über 16 Stunden. Für mich passt alles! Zum einen ist es der angenehmen Stimme von Frau Reithmeier zu verdanken und zum anderen diese magische Geschichte. Zu Anfang gestaltet sich das Hörbuch etwas schleppend, durch Wiederholungen, aber es wird besser. Im Nachhinein könnten es weniger Tracks sein, die Geschichte wird sehr langatmig erzählt. Es kommt sehr oft zu Wiederholungen, dadurch wird die Handlung nicht unbedingt verstärkt! Aber am Ende überstürzen sich die Ereignisse und die Vergangenheit wird klarer und meine auftauchenden Fragen werden nach und nach geklärt. Die Geschichte wird aus der Sicht von der Protagonistin Isla Crown erzählt und ich bin direkt in diese Geschichte eingetaucht. Der Klappentext verrät schon einiges und Isla macht im Verlauf eine gewaltige und positive Entwicklung durch. Isla hat ein Lügengespinst um sich herum aufgebaut, damit sie eine Chance hat, das Centennial in Lightlark zu bestehen. Die Gefahr ist groß, dass sie über ihre eigenen Lügen stolpern könnte. Doch nicht nur Isla hält die Wahrheit zurück. Wem kann sie in Lightlark vertrauen? Mit dem Königreich Lightlark hat die Autorin eine eigene Welt erschaffen mit einer einzigartigen Flora und Fauna. Jedes dieser Gebiete birgt für die Centennial-Teilnehmender ungeahnte Gefahren. Häppchenweise bringt die Autorin die Vergangenheit dieser interessanten Geschichte ans Licht. Die Figuren sind gut ausgearbeitet und das Worldbuilding ist faszinierend. Unvorhersehbare Wendungen machen dieses Hörbuch spannend und ich freue mich sehr auf die Fortsetzung. Ab 14 Jahren geeignet. Vielen Dank an den Hörbuch Hamburg Verlag und NetGalley zur Bereitstellung eines Rezensionsexemplars. Buch: Es handelt sich hier um den interessanten Auftakt einer mehrbändigen Reihe. Aus der Feder von Frau Alex Aster. Die Meinungen zum Inhalt sind vielfältig und ich wollte mir eine eigene Meinung bilden, und habe mich sehr über diese magische Geschichte gefreut. Das Buch ist beim ist beim dtv -Verlag erschienen und zu Anfang gestaltet sich das Buch etwas schleppend, durch Wiederholungen, aber es wird besser. Im Nachhinein könnten es weniger Kapitel sein, die Geschichte wird sehr langatmig erzählt. Es kommt sehr oft zu Wiederholungen, dadurch wird die Handlung nicht unbedingt verstärkt! Aber am Ende überstürzen sich die Ereignisse und die Vergangenheit wird klarer und meine auftauchenden Fragen werden nach und nach geklärt. Die Geschichte wird aus der Sicht von der Protagonistin Isla Crown erzählt und ich bin direkt in diese Geschichte eingetaucht. Der Klappentext verrät schon einiges und Isla macht im Verlauf eine gewaltige und positive Entwicklung durch. Isla hat ein Lügengespinst um sich herum aufgebaut, damit sie eine Chance hat, das Centennial in Lightlark zu bestehen. Die Gefahr ist groß, dass sie über ihre eigenen Lügen stolpern könnte. Doch nicht nur Isla hält die Wahrheit zurück. Wem kann sie in Lightlark vertrauen? Mit dem Königreich Lightlark hat die Autorin eine eigene Welt erschaffen mit einer einzigartigen Flora und Fauna. Jedes dieser Gebiete birgt für die Centennial-Teilnehmender ungeahnte Gefahren. Häppchenweise bringt die Autorin die Vergangenheit dieser interessanten Geschichte ans Licht. Die Figuren sind gut ausgearbeitet und das Worldbuilding ist faszinierend. Unvorhersehbare Wendungen machen dieses Buch spannend und ich freue mich sehr auf die Fortsetzung. Fazit: Ab 14 Jahren geeignet. Vielen Dank an den dtv-Verlag und NetGalley zur Bereitstellung eines Rezensionsexemplars.

Centennial in Lightlark (Buch/Hörbuch)

Tauriel aus Wuppertal am 08.06.2024
Bewertungsnummer: 2218561
Bewertet: eBook (ePUB)

Hörbuch: Es handelt sich hier um den interessanten Auftakt einer mehrbändigen Reihe. Aus der Feder von Frau Alex Aster. Die Meinungen zum Inhalt sind vielfältig und ich wollte mir eine eigene Meinung bilden, und habe mich sehr über das Rezensionsexemplar gefreut. Das Hörbuch ist beim Hörbuch Hamburg Verlag erschienen und ich konnte Frau Reithmeier hier sehr gut zuhören und sie haucht den verschiedenen Figuren durch unterschiedliche Tonlagen Leben ein. Eine gute Wahl vom Verlag. Es handelt sich hier um eine ungekürzte Lesung, also wer das Buch zur Hand hat, kann es parallel hören und lesen. Intensiver geht es nicht! Es erwartet euch ein Hörerlebnis über 16 Stunden. Für mich passt alles! Zum einen ist es der angenehmen Stimme von Frau Reithmeier zu verdanken und zum anderen diese magische Geschichte. Zu Anfang gestaltet sich das Hörbuch etwas schleppend, durch Wiederholungen, aber es wird besser. Im Nachhinein könnten es weniger Tracks sein, die Geschichte wird sehr langatmig erzählt. Es kommt sehr oft zu Wiederholungen, dadurch wird die Handlung nicht unbedingt verstärkt! Aber am Ende überstürzen sich die Ereignisse und die Vergangenheit wird klarer und meine auftauchenden Fragen werden nach und nach geklärt. Die Geschichte wird aus der Sicht von der Protagonistin Isla Crown erzählt und ich bin direkt in diese Geschichte eingetaucht. Der Klappentext verrät schon einiges und Isla macht im Verlauf eine gewaltige und positive Entwicklung durch. Isla hat ein Lügengespinst um sich herum aufgebaut, damit sie eine Chance hat, das Centennial in Lightlark zu bestehen. Die Gefahr ist groß, dass sie über ihre eigenen Lügen stolpern könnte. Doch nicht nur Isla hält die Wahrheit zurück. Wem kann sie in Lightlark vertrauen? Mit dem Königreich Lightlark hat die Autorin eine eigene Welt erschaffen mit einer einzigartigen Flora und Fauna. Jedes dieser Gebiete birgt für die Centennial-Teilnehmender ungeahnte Gefahren. Häppchenweise bringt die Autorin die Vergangenheit dieser interessanten Geschichte ans Licht. Die Figuren sind gut ausgearbeitet und das Worldbuilding ist faszinierend. Unvorhersehbare Wendungen machen dieses Hörbuch spannend und ich freue mich sehr auf die Fortsetzung. Ab 14 Jahren geeignet. Vielen Dank an den Hörbuch Hamburg Verlag und NetGalley zur Bereitstellung eines Rezensionsexemplars. Buch: Es handelt sich hier um den interessanten Auftakt einer mehrbändigen Reihe. Aus der Feder von Frau Alex Aster. Die Meinungen zum Inhalt sind vielfältig und ich wollte mir eine eigene Meinung bilden, und habe mich sehr über diese magische Geschichte gefreut. Das Buch ist beim ist beim dtv -Verlag erschienen und zu Anfang gestaltet sich das Buch etwas schleppend, durch Wiederholungen, aber es wird besser. Im Nachhinein könnten es weniger Kapitel sein, die Geschichte wird sehr langatmig erzählt. Es kommt sehr oft zu Wiederholungen, dadurch wird die Handlung nicht unbedingt verstärkt! Aber am Ende überstürzen sich die Ereignisse und die Vergangenheit wird klarer und meine auftauchenden Fragen werden nach und nach geklärt. Die Geschichte wird aus der Sicht von der Protagonistin Isla Crown erzählt und ich bin direkt in diese Geschichte eingetaucht. Der Klappentext verrät schon einiges und Isla macht im Verlauf eine gewaltige und positive Entwicklung durch. Isla hat ein Lügengespinst um sich herum aufgebaut, damit sie eine Chance hat, das Centennial in Lightlark zu bestehen. Die Gefahr ist groß, dass sie über ihre eigenen Lügen stolpern könnte. Doch nicht nur Isla hält die Wahrheit zurück. Wem kann sie in Lightlark vertrauen? Mit dem Königreich Lightlark hat die Autorin eine eigene Welt erschaffen mit einer einzigartigen Flora und Fauna. Jedes dieser Gebiete birgt für die Centennial-Teilnehmender ungeahnte Gefahren. Häppchenweise bringt die Autorin die Vergangenheit dieser interessanten Geschichte ans Licht. Die Figuren sind gut ausgearbeitet und das Worldbuilding ist faszinierend. Unvorhersehbare Wendungen machen dieses Buch spannend und ich freue mich sehr auf die Fortsetzung. Fazit: Ab 14 Jahren geeignet. Vielen Dank an den dtv-Verlag und NetGalley zur Bereitstellung eines Rezensionsexemplars.

Mein Fantasy Jahreshighlight 2022

nicol_loves_books aus Hinterzarten am 16.02.2023

Bewertungsnummer: 1881460

Bewertet: eBook (ePUB)

Auf Lightlark war ich dermaßen gespannt, denn über kein Buch wurde im Vorfeld je mehr diskutiert, wie über Lightlark!!! Ich habe so viele unterschiedliche Meinungen dazu gehört und als ich dann auf der Frankfurter Buchmesse die Leseprobe erhalten habe, war spätestens klar, dass ich dieses Buch einfach lesen muss um mir meine eigene Meinung zu bilden! Und Halleluja ich habe es nicht bereut, gut, meine Erwartungen an das Buch waren relativ gering, da ich eben auch so viele negative Meinungen dazu gelesen habe! Was mich dann erwartet hat, damit hätte ich never ever gerechnet! Der Schreibstil, das Worldbuilding, die Lügen und Intrigen…. Für mich hat’s einfach von vorne bis hinten gepasst! Ich habe es so genossen, durch die Seiten zu fliegen und wurde da mehr als einmal überrascht! Diese Wendungen und Plottwists sind einfach sensationell- immer wenn ich gedacht habe, nun bin ich auf der richten Fährte, wurde ich wieder überrascht! Dadurch, dass man aus der Sicht der Protagonistin Isla liest, ist man mitten in der Geschichte drin und ich habe mitgerätselt und wusste irgendwann gar nicht mehr, wem ich noch vertrauen konnte! Ich wurde nicht nur einmal von der einen oder anderen Person komplett getäuscht und enttäuscht! Das war der absolute Hammer! Von den verschiedenen Herrschern und deren Reiche hätte ich gerne noch mehr erfahren, jedoch ist mir auch klar, dass es sich hierbei um den ersten Band einer Reihe handelt und ich baue einfach mal darauf, dass wir in den folgenden Bänden, davon noch viel mehr erfahren werden! Einen Mini-Kritikpunkt habe ich jedoch, es gab wirklich viele Wortwiederholungen, und am Ende musste ich bei einem Wort immer schon die Augen verdrehen, da ich dachte, neeee nicht schon wieder! Aber gut, dass hat dennoch dieses sensationelle Leseerlebnis nicht getrübt! Da bei mir bisher „nur“ das Ebook einziehen durfte, werde ich mir das Hardcover mit diesem wunderschönen Cover und dem noch schöneren Farbschnitt auf jeden Fall auch noch gönnen, denn falls ihr es Euch noch nicht gedacht habt, Lightlark war für mich DAS Fantasy-Jahreshighlight 2022 schlechthin! Fazit: mein Fantasy-Jahreshighlight 2022, welches mich komplett umgehauen und überrascht hat! Lügen, Intrigen und Wendungen wechseln sich ab und ich wusste irgendwann nicht mehr, wem ich noch vertrauen kann! Absolute Leseempfehlung- wer sich noch nicht sicher ist, auf Grund der negativen Meinungen, bildet Euch Eure eigene Meinung und lasst Euch hoffentlich genauso positiv überraschen! Ich kann dieses Buch sprichwörtlich nur jedem ans Herz legen!!! Ganz große Liebe!!!!

Mein Fantasy Jahreshighlight 2022

nicol_loves_books aus Hinterzarten am 16.02.2023
Bewertungsnummer: 1881460
Bewertet: eBook (ePUB)

Auf Lightlark war ich dermaßen gespannt, denn über kein Buch wurde im Vorfeld je mehr diskutiert, wie über Lightlark!!! Ich habe so viele unterschiedliche Meinungen dazu gehört und als ich dann auf der Frankfurter Buchmesse die Leseprobe erhalten habe, war spätestens klar, dass ich dieses Buch einfach lesen muss um mir meine eigene Meinung zu bilden! Und Halleluja ich habe es nicht bereut, gut, meine Erwartungen an das Buch waren relativ gering, da ich eben auch so viele negative Meinungen dazu gelesen habe! Was mich dann erwartet hat, damit hätte ich never ever gerechnet! Der Schreibstil, das Worldbuilding, die Lügen und Intrigen…. Für mich hat’s einfach von vorne bis hinten gepasst! Ich habe es so genossen, durch die Seiten zu fliegen und wurde da mehr als einmal überrascht! Diese Wendungen und Plottwists sind einfach sensationell- immer wenn ich gedacht habe, nun bin ich auf der richten Fährte, wurde ich wieder überrascht! Dadurch, dass man aus der Sicht der Protagonistin Isla liest, ist man mitten in der Geschichte drin und ich habe mitgerätselt und wusste irgendwann gar nicht mehr, wem ich noch vertrauen konnte! Ich wurde nicht nur einmal von der einen oder anderen Person komplett getäuscht und enttäuscht! Das war der absolute Hammer! Von den verschiedenen Herrschern und deren Reiche hätte ich gerne noch mehr erfahren, jedoch ist mir auch klar, dass es sich hierbei um den ersten Band einer Reihe handelt und ich baue einfach mal darauf, dass wir in den folgenden Bänden, davon noch viel mehr erfahren werden! Einen Mini-Kritikpunkt habe ich jedoch, es gab wirklich viele Wortwiederholungen, und am Ende musste ich bei einem Wort immer schon die Augen verdrehen, da ich dachte, neeee nicht schon wieder! Aber gut, dass hat dennoch dieses sensationelle Leseerlebnis nicht getrübt! Da bei mir bisher „nur“ das Ebook einziehen durfte, werde ich mir das Hardcover mit diesem wunderschönen Cover und dem noch schöneren Farbschnitt auf jeden Fall auch noch gönnen, denn falls ihr es Euch noch nicht gedacht habt, Lightlark war für mich DAS Fantasy-Jahreshighlight 2022 schlechthin! Fazit: mein Fantasy-Jahreshighlight 2022, welches mich komplett umgehauen und überrascht hat! Lügen, Intrigen und Wendungen wechseln sich ab und ich wusste irgendwann nicht mehr, wem ich noch vertrauen kann! Absolute Leseempfehlung- wer sich noch nicht sicher ist, auf Grund der negativen Meinungen, bildet Euch Eure eigene Meinung und lasst Euch hoffentlich genauso positiv überraschen! Ich kann dieses Buch sprichwörtlich nur jedem ans Herz legen!!! Ganz große Liebe!!!!

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Lightlark

von Alex Aster

4.1

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Anna Harangozo

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Anna Harangozo

Orell Füssli Shoppyland

Zum Portrait

4/5

Sechs Herrscher und eine Prophezeiung

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Meistens lasse ich die Finger von Büchern,die in Social Media so hoch gepriesen werden und die ein jeder gelesen hat (oder sollte). Vielleicht ist es bei gewissen Titel durchaus angemessen, aber irgendwo muss der Hype ja herkommen. Und wenn man tägllich an so einem wunderschönen Cover vorbei läuft, kann man der Versuchung kaum wiederstehen. Im Nachhinein bin ich doch froh, es gelesen zu haben, denn mir hat das Worldbuilding sehr gefallen und die Idee der sechs Völker, die von verschiedenen Flüchen getroffen sind und deren ganze Existenz bedroht ist. Auch wenn ich finde, dass auf manche Völker und ihre Herrscher etwas näher eingegangen hätte werden können, so genoss ich zusammen mit Isla nach und nach Lightlark zu entdecken. Die Welt ist schlüssig und macht aus meiner Sicht in sich Sinn, sodass man sich beim Lesen fallen lassen kann. Die Charaktere haben mir auch sehr gut gefallen. Ich fand die Hauptperson Isla sehr sympathisch und ihre Beweggründe waren nachvollziehbar und bei jeder Wendung fühlte man mit ihr.Die Entdeckungungen, die sie während des Plots sind nicht nur für sie tragisch und teilweise verstörend, sondern auch von mir als Leserin schockierend gewesen. *Spoiler* Einzig die Liebesbeziehung zwischen ihr und Grim fühlte sich etwas gezwungen an und für mich war es gerade von Grims Seite kaum nachvollziehbar, da nicht wirklich erwähnt wird, was genau er an ihr anziehend findet. Allerdings mag ich da etwas kritisch sein, da mir das Konzept Liebe aus reiner Anziehung etwas fremd ist. Gerade deshalb gefiel mir die Beziehung zwischen Oro und ihr besser. Sie hatte mehr Tiefgang und fühlte sich somit weniger erzwungen an. Insgesamt fand ich das Buch gelungen und auch wenn es einige Kritikpunkte gab, so hatte ich ein super Leseerlebnis und kam auf meine Kosten. Definitv eine Empfehlung für jeden Fantasy Fan mit einer Liebe für schöne Cover. Der Romantasy-Part kam für mich etwas zu kurz und fühlte sich, anders als bei anderen Titel im Genre nicht so an, als wäre es ein Mainfokus. Dennoch hat es Spass gemacht Lightlark und seine Welt zu entdecken und ich freue mich, habe ich mich dem Trend hingegeben
4/5

Sechs Herrscher und eine Prophezeiung

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Meistens lasse ich die Finger von Büchern,die in Social Media so hoch gepriesen werden und die ein jeder gelesen hat (oder sollte). Vielleicht ist es bei gewissen Titel durchaus angemessen, aber irgendwo muss der Hype ja herkommen. Und wenn man tägllich an so einem wunderschönen Cover vorbei läuft, kann man der Versuchung kaum wiederstehen. Im Nachhinein bin ich doch froh, es gelesen zu haben, denn mir hat das Worldbuilding sehr gefallen und die Idee der sechs Völker, die von verschiedenen Flüchen getroffen sind und deren ganze Existenz bedroht ist. Auch wenn ich finde, dass auf manche Völker und ihre Herrscher etwas näher eingegangen hätte werden können, so genoss ich zusammen mit Isla nach und nach Lightlark zu entdecken. Die Welt ist schlüssig und macht aus meiner Sicht in sich Sinn, sodass man sich beim Lesen fallen lassen kann. Die Charaktere haben mir auch sehr gut gefallen. Ich fand die Hauptperson Isla sehr sympathisch und ihre Beweggründe waren nachvollziehbar und bei jeder Wendung fühlte man mit ihr.Die Entdeckungungen, die sie während des Plots sind nicht nur für sie tragisch und teilweise verstörend, sondern auch von mir als Leserin schockierend gewesen. *Spoiler* Einzig die Liebesbeziehung zwischen ihr und Grim fühlte sich etwas gezwungen an und für mich war es gerade von Grims Seite kaum nachvollziehbar, da nicht wirklich erwähnt wird, was genau er an ihr anziehend findet. Allerdings mag ich da etwas kritisch sein, da mir das Konzept Liebe aus reiner Anziehung etwas fremd ist. Gerade deshalb gefiel mir die Beziehung zwischen Oro und ihr besser. Sie hatte mehr Tiefgang und fühlte sich somit weniger erzwungen an. Insgesamt fand ich das Buch gelungen und auch wenn es einige Kritikpunkte gab, so hatte ich ein super Leseerlebnis und kam auf meine Kosten. Definitv eine Empfehlung für jeden Fantasy Fan mit einer Liebe für schöne Cover. Der Romantasy-Part kam für mich etwas zu kurz und fühlte sich, anders als bei anderen Titel im Genre nicht so an, als wäre es ein Mainfokus. Dennoch hat es Spass gemacht Lightlark und seine Welt zu entdecken und ich freue mich, habe ich mich dem Trend hingegeben

Anna Harangozo
  • Anna Harangozo
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Sarah Frick

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Sarah Frick

Rösslitor Orell Füssli St. Gallen

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein solides Jugendfantasybuch mit Witz und Charme
4/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein solides Jugendfantasybuch mit Witz und Charme

Sarah Frick
  • Sarah Frick
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Lightlark

von Alex Aster

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Lightlark