Der Vogel zweifelt nicht am Ort, zu dem er fliegt

Der Vogel zweifelt nicht am Ort, zu dem er fliegt

Roman

eBook

Fr.25.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Der Vogel zweifelt nicht am Ort, zu dem er fliegt

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 33.90
eBook

eBook

ab Fr. 25.00

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1529

Format

ePUB 3

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

26.08.2022

Beschreibung

Details

Format

ePUB 3

eBooks im ePUB 3-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

1529

Erscheinungsdatum

26.08.2022

Verlag

Limmat Verlag

Seitenzahl

160 (Printausgabe)

Dateigröße

2296 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783038552536

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Ursula Zangger

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ursula Zangger

Orell Füssli ZH Bellevue

Zum Portrait

5/5

Poetisch, traurig und voller Hoffnung

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eindrücklich und einfühlsam erzählt Usama Al Shahmani in seinem dritten Roman die Geschichte von Dafer. Ihm ist die Flucht aus dem Irak in die Schweiz gelungen. Doch um welchen Preis? Und warum musste er fliehen? Und was bedeutet das, wenn einer in der Schweiz um Asyl bittet, was muss er alles durchstehen, welche bitteren Erfahrung macht jemand, welchen Vorurteilen ist er ausgesetzt? Nein, das ist nicht plakativ, nur zwischen den Zeilen habe ich auch davon gelesen. Dafer findet, vor allem auch während langen Spaziergängen in der Natur, ein neues zu Hause und eine Lebensperspektive. Dieses leise Buch voller Poesie, Trauer und Hoffnung werde ich so schnell nicht wieder vergessen. Grossartig!
5/5

Poetisch, traurig und voller Hoffnung

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eindrücklich und einfühlsam erzählt Usama Al Shahmani in seinem dritten Roman die Geschichte von Dafer. Ihm ist die Flucht aus dem Irak in die Schweiz gelungen. Doch um welchen Preis? Und warum musste er fliehen? Und was bedeutet das, wenn einer in der Schweiz um Asyl bittet, was muss er alles durchstehen, welche bitteren Erfahrung macht jemand, welchen Vorurteilen ist er ausgesetzt? Nein, das ist nicht plakativ, nur zwischen den Zeilen habe ich auch davon gelesen. Dafer findet, vor allem auch während langen Spaziergängen in der Natur, ein neues zu Hause und eine Lebensperspektive. Dieses leise Buch voller Poesie, Trauer und Hoffnung werde ich so schnell nicht wieder vergessen. Grossartig!

Ursula Zangger
  • Ursula Zangger
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Mary Jäger

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Mary Jäger

Orell Füssli Pfäffikon - Seedammcenter

Zum Portrait

4/5

Ein poetisches Werk, kunstvoll und eindringlich.

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wer Usama Al Shahmani noch nicht kennt, dem lege ich seine Bücher sehr ans Herz. „Dafer sitzt an seinem Küchentisch und wartet, worauf, weiß er nicht. Es ist Nacht, spät ist er von der Arbeit gekommen. Ab morgen hat er Ferien. Zwangsferien, das Restaurant wird umgebaut. Müde sitzt er da und denkt nach. Ihm ist, als klopfe er an die Tür seines Exils, wie so manchen Tag. Weder wird die Tür geöffnet, noch hört er auf zu klopfen. Er weiß nicht, wie dieses Dilemma ein Ende nehmen soll.“ Usama Al Shahmani betitelt seine Romane nach irakischen Sprichwörtern. Die arabische Sprache, Redewendungen und Volksweisheiten, bilden das stärkste Band, das den Autor und auch die Protagonisten seiner Romane mit der Heimat verbindet. Kurz gesagt: Dieser Autor kann wirklich fabelhaft schreiben und wundervoll mit Worten umgehen.
4/5

Ein poetisches Werk, kunstvoll und eindringlich.

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wer Usama Al Shahmani noch nicht kennt, dem lege ich seine Bücher sehr ans Herz. „Dafer sitzt an seinem Küchentisch und wartet, worauf, weiß er nicht. Es ist Nacht, spät ist er von der Arbeit gekommen. Ab morgen hat er Ferien. Zwangsferien, das Restaurant wird umgebaut. Müde sitzt er da und denkt nach. Ihm ist, als klopfe er an die Tür seines Exils, wie so manchen Tag. Weder wird die Tür geöffnet, noch hört er auf zu klopfen. Er weiß nicht, wie dieses Dilemma ein Ende nehmen soll.“ Usama Al Shahmani betitelt seine Romane nach irakischen Sprichwörtern. Die arabische Sprache, Redewendungen und Volksweisheiten, bilden das stärkste Band, das den Autor und auch die Protagonisten seiner Romane mit der Heimat verbindet. Kurz gesagt: Dieser Autor kann wirklich fabelhaft schreiben und wundervoll mit Worten umgehen.

Mary Jäger
  • Mary Jäger
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Der Vogel zweifelt nicht am Ort, zu dem er fliegt

von Usama Al Shahmani

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Vogel zweifelt nicht am Ort, zu dem er fliegt