• Happy New Year – Zwei Familien, ein Albtraum
  • Happy New Year – Zwei Familien, ein Albtraum
  • Happy New Year – Zwei Familien, ein Albtraum
Vorbesteller Neu

Happy New Year – Zwei Familien, ein Albtraum

»Kommt einem so nahe, dass man sich nicht wehren kann.« Mattias Edvardsson

Buch (Taschenbuch)

Fr.24.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Happy New Year – Zwei Familien, ein Albtraum

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 24.90
eBook

eBook

ab Fr. 5.00
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung


Zwei Familien. Zwei Parties. Ein Albtraum. 


Silvester. Du dachtest, alles wird wie immer. Alte Freunde, viel Sekt, ein bisschen Hoffnung. Doch dann folgt der absolute Albtraum: Eine der Töchter verschwindet. Die Panik steigt. Die Beziehungen eskalieren. Wer lügt hier und warum?

Dichter Nebel liegt über der Stadt: Die 17-jährige Jennifer verschwindet von einer Party. Am anderen Ende des Orts stösst ihre Mutter Lollo mit ihren alten Freundinnen Nina und Malena auf das neue Jahr an. Sie haben nicht mehr viel gemeinsam, aber die Silvesterfeier der Familien hat Tradition. Als die Eltern nach einem Abend mit zu viel Alkohol und zu wenig Ehrlichkeit aufwachen, ist der Albtraum Realität. Pure Panik folgt. Dunkle Geheimnisse kommen an die Oberfläche. Wie gut kennen wir unsere Freunde und unsere Liebsten? Und was ist wirklich in dieser Silvesternacht passiert? Dieser hoch-identifikatorische Pageturner macht süchtig und packt die Leser:innen mit Enthüllungen bis zur letzten Seite.

»Hinter den perfekten Fassaden von Freunden, Paaren, Eltern und Kindern lauern die Geheimnisse. Unerbittlich nähert sich die Geschichte dem bösen Kern.« Aftonbladet

»Was spannend beginnt, wird immer fesselnder, weil Stehn ein Familiengeheimnis nach dem anderen lüftet.« M-Magazin

»Menschen wie du und ich landen in einem Albtraum, der unsere eigene Wirklichkeit sein könnte.«

Mattias Edvardsson, Autor des SPIEGEL-Bestsellers »Die Lüge«

Der packende Bestseller aus Schweden.



Was spannend beginnt, wird immer fesselnder, weil Stehn ein Familiengeheimnis nach dem anderen lüftet. M-Magazin 20220215

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

16.11.2022

Verlag

Fischer Scherz

Seitenzahl

464

Maße (L/B/H)

21.5/13.5/3.3 cm

Gewicht

485 g

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

16.11.2022

Verlag

Fischer Scherz

Seitenzahl

464

Maße (L/B/H)

21.5/13.5/3.3 cm

Gewicht

485 g

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

Ett Gott Nytt År

Übersetzer

Maria Poets

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-651-00116-9

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Enorm spannend und interessant

J. Kaiser am 11.09.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Über das Cover kann man geteilter Meinung sein. Mich hat es angesprochen. Das Bild vermittelt für mich den Inhalt in diesem Buch. An einer Silvesterfeier verschwindet Jennifer eine der Töchter der beiden Familien auf einer Party spurlos. Man kennt diese Feiern, Freunde werden eingeladen und der Alkohol fliesst in Strömen. Ihre Mutter Lollo stösst mit ihren Freundinnen Nina und Malena auf das neue Jahr an. Gemeinsam haben sie nicht mehr viel. Doch diese Feier ist eine Tradition. Als die Eltern am nächsten Tag aufwachen entsteht Panik. Jetzt kommen die vielen dunklen Geheimnisse ans Licht. Was ist eigentlich in dieser Silvesternacht passiert? Diese Geschichte packt den Leser bereits zu Beginn. Das Lesen hat enorme Spannung und diese flacht zu keiner Seite ab. Diese Geschichte ist bis zur Enthüllung am Schluss fesselnd. Dieses Buch kann ich nur empfehlen zu lesen.

Enorm spannend und interessant

J. Kaiser am 11.09.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Über das Cover kann man geteilter Meinung sein. Mich hat es angesprochen. Das Bild vermittelt für mich den Inhalt in diesem Buch. An einer Silvesterfeier verschwindet Jennifer eine der Töchter der beiden Familien auf einer Party spurlos. Man kennt diese Feiern, Freunde werden eingeladen und der Alkohol fliesst in Strömen. Ihre Mutter Lollo stösst mit ihren Freundinnen Nina und Malena auf das neue Jahr an. Gemeinsam haben sie nicht mehr viel. Doch diese Feier ist eine Tradition. Als die Eltern am nächsten Tag aufwachen entsteht Panik. Jetzt kommen die vielen dunklen Geheimnisse ans Licht. Was ist eigentlich in dieser Silvesternacht passiert? Diese Geschichte packt den Leser bereits zu Beginn. Das Lesen hat enorme Spannung und diese flacht zu keiner Seite ab. Diese Geschichte ist bis zur Enthüllung am Schluss fesselnd. Dieses Buch kann ich nur empfehlen zu lesen.

Unsere Kund*innen meinen

Happy New Year – Zwei Familien, ein Albtraum

von Malin Stehn

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Happy New Year – Zwei Familien, ein Albtraum
  • Happy New Year – Zwei Familien, ein Albtraum
  • Happy New Year – Zwei Familien, ein Albtraum