Tochter des Winters
Band 1

Tochter des Winters

Buch (Taschenbuch)

Fr. 22.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Tochter des Winters

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 22.90
eBook

eBook

ab Fr. 5.40
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

05.10.2022

Verlag

Tolino media

Seitenzahl

276

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

05.10.2022

Verlag

Tolino media

Seitenzahl

276

Maße (L/B/H)

19/12.5/2 cm

Gewicht

309 g

Übersetzt von

Amalia Kraft

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7546-8698-0

Weitere Bände von Celtic Magic

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.9

15 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Komplett unsympathische Protagonistin

Bewertung am 30.12.2023

Bewertungsnummer: 2098069

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch hatte Potential. Aber die Protagonistin ist so dermaßen unsympathisch, das ich es beim ersten Band belassen werde. Die Männer sind meiner Meinung nach auch nicht sonderlich gut geschrieben. Schade.

Komplett unsympathische Protagonistin

Bewertung am 30.12.2023
Bewertungsnummer: 2098069
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch hatte Potential. Aber die Protagonistin ist so dermaßen unsympathisch, das ich es beim ersten Band belassen werde. Die Männer sind meiner Meinung nach auch nicht sonderlich gut geschrieben. Schade.

Sehr toller Auftakt

Salmian aus Stuttgart am 22.12.2023

Bewertungsnummer: 2093037

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

INHALT: Wynter ist eine Halbgöttin. Bisher wollte ihre Mutter, die Königin des Winters, nicht viel von ihr wissen, doch nun ist Wyn erwachsen geworden und ihre Mutter lädt sie zu sich in ihr Königreich ein. Sie wird begleitet von 4 Wächtern, zu denen sie sofort eine erotische Anziehung verspürt. Nach einem Ritual schwappt diese ins Grenzenlose über, was in Kombination mit ihren noch ungebändigten, aber starken magischen Kräften eine explosive Mischung ergibt. Und zu allem Überfluss ist das Portal zur magischen Welt auch noch von Dämonen bewacht, die sie um keinen Preis einlassen wollen. MEINE MEINUNG: Romantasy, egal ob High oder Urban, mag ich super gerne. Hierbei handelt es sich allerdings sogar um einen Reverse-Harem-Liebesroman, was ich bisher noch nie gelesen, aber durchaus spannend fand. Wynter ist ein teilweise sehr naiver, manchmal aber auch sehr mächtiger Charakter und ihre 4 Wächter fand ich allesamt toll, vor allem Sturm ist mein absoluter Liebling. Diese Geschichte umfasst lediglich die Reise ins Königreich von Wyns Mutter und die erste Begegnung mit dieser, trotzdem ist die Geschichte super spannend geschrieben. Die erotischen Szenen haben mir wirklich gut gefallen, man kann sich toll in sie hinein versetzen. Besonders toll fand ich allerdings die Beschreibung, wie die Magie funktioniert und wie sie wirkt, hier hat sich die Autorin wirklich sehr viel überlegt und auf weitere Beschreibungen freue ich mich schon sehr in den 4 Folgebänden und den beiden Spin-Offs! 5 Sterne gibt es nur noch nicht, weil mir zu Beginn kurz ein wenig Spannung gefehlt hat, das wird sich aber wohl noch in den folgenden Teilen relativieren. FAZIT: Ein wirklich toller Auftakt in eine neue Reihe, die sowohl Magie als auch Erotik perfekt vereint.

Sehr toller Auftakt

Salmian aus Stuttgart am 22.12.2023
Bewertungsnummer: 2093037
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

INHALT: Wynter ist eine Halbgöttin. Bisher wollte ihre Mutter, die Königin des Winters, nicht viel von ihr wissen, doch nun ist Wyn erwachsen geworden und ihre Mutter lädt sie zu sich in ihr Königreich ein. Sie wird begleitet von 4 Wächtern, zu denen sie sofort eine erotische Anziehung verspürt. Nach einem Ritual schwappt diese ins Grenzenlose über, was in Kombination mit ihren noch ungebändigten, aber starken magischen Kräften eine explosive Mischung ergibt. Und zu allem Überfluss ist das Portal zur magischen Welt auch noch von Dämonen bewacht, die sie um keinen Preis einlassen wollen. MEINE MEINUNG: Romantasy, egal ob High oder Urban, mag ich super gerne. Hierbei handelt es sich allerdings sogar um einen Reverse-Harem-Liebesroman, was ich bisher noch nie gelesen, aber durchaus spannend fand. Wynter ist ein teilweise sehr naiver, manchmal aber auch sehr mächtiger Charakter und ihre 4 Wächter fand ich allesamt toll, vor allem Sturm ist mein absoluter Liebling. Diese Geschichte umfasst lediglich die Reise ins Königreich von Wyns Mutter und die erste Begegnung mit dieser, trotzdem ist die Geschichte super spannend geschrieben. Die erotischen Szenen haben mir wirklich gut gefallen, man kann sich toll in sie hinein versetzen. Besonders toll fand ich allerdings die Beschreibung, wie die Magie funktioniert und wie sie wirkt, hier hat sich die Autorin wirklich sehr viel überlegt und auf weitere Beschreibungen freue ich mich schon sehr in den 4 Folgebänden und den beiden Spin-Offs! 5 Sterne gibt es nur noch nicht, weil mir zu Beginn kurz ein wenig Spannung gefehlt hat, das wird sich aber wohl noch in den folgenden Teilen relativieren. FAZIT: Ein wirklich toller Auftakt in eine neue Reihe, die sowohl Magie als auch Erotik perfekt vereint.

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Tochter des Winters

von Skye MacKinnon

3.9

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Tochter des Winters