• Menschen sind wie Bäume
  • Menschen sind wie Bäume

Menschen sind wie Bäume

Indigenes Wissen - ein Weg aus der Krise

Buch (Taschenbuch)

Fr. 31.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

12.12.2022

Verlag

Authal Verlag

Seitenzahl

296

Maße (L/B/H)

18.8/12.2/2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

12.12.2022

Verlag

Authal Verlag

Seitenzahl

296

Maße (L/B/H)

18.8/12.2/2 cm

Gewicht

342 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-9504211-9-4

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

aktuell und sehr informativ

Bewertung aus Bad Mitterndorf am 10.08.2023

Bewertungsnummer: 1997695

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In der Vielfalt der Literatur über indigene Völker gibt dieses Buch indigenen Nationen Nordamerikas wie den Hopi, Irokesen, Tulalip und dem Kreis indianischer Elders und der Jugend eine Stimme, die wir nicht überhören sollten. Erstmals auch in Buchform ein umfassender Bericht der UN-Konferenhz CRY OF THE EARTH 1993 mit den Aussagen von Elders aus Nord- und Mittelamerika zur Situation von Erde und Menschheit. Umso tragischer, dass wir nun "mitten in den Prophezeiungen" sind, wie der Irokes Oren Lyons im Buch betont - die Erde spricht zu uns und beginnt uns aufzuwecken, bevor es zu spät für unsere Gattung ist. Die Aussagen der Elders machen aber auch Hoffnung, denn sie berichten uns nicht nur, woran an es mangelt, sondern auch, wie wir wieder im Einklang miteinander und allen Wesenheiten leben können. Ein Buch, das Hoffnung macht.

aktuell und sehr informativ

Bewertung aus Bad Mitterndorf am 10.08.2023
Bewertungsnummer: 1997695
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In der Vielfalt der Literatur über indigene Völker gibt dieses Buch indigenen Nationen Nordamerikas wie den Hopi, Irokesen, Tulalip und dem Kreis indianischer Elders und der Jugend eine Stimme, die wir nicht überhören sollten. Erstmals auch in Buchform ein umfassender Bericht der UN-Konferenhz CRY OF THE EARTH 1993 mit den Aussagen von Elders aus Nord- und Mittelamerika zur Situation von Erde und Menschheit. Umso tragischer, dass wir nun "mitten in den Prophezeiungen" sind, wie der Irokes Oren Lyons im Buch betont - die Erde spricht zu uns und beginnt uns aufzuwecken, bevor es zu spät für unsere Gattung ist. Die Aussagen der Elders machen aber auch Hoffnung, denn sie berichten uns nicht nur, woran an es mangelt, sondern auch, wie wir wieder im Einklang miteinander und allen Wesenheiten leben können. Ein Buch, das Hoffnung macht.

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Menschen sind wie Bäume

von Alexander Buschenreiter

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Menschen sind wie Bäume
  • Menschen sind wie Bäume