• Wie Wellen im Sturm
  • Wie Wellen im Sturm
Band 1

Wie Wellen im Sturm

Queere Haters-to-Lovers-Romance zwischen zwei Mädchen, die im selben Internats-Fußball-Team spielen (Band 1)

Buch (Taschenbuch)

Fr. 24.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Wie Wellen im Sturm

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 21.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 24.90
eBook

eBook

ab Fr. 12.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

23235

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

26.05.2023

Verlag

ONE

Seitenzahl

448

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

23235

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

26.05.2023

Verlag

ONE

Seitenzahl

448

Maße (L/B/H)

21.5/13.5/3.4 cm

Gewicht

547 g

Auflage

3. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8466-0165-5

Weitere Bände von Liebe ist

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

61 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

«Regen versteht mich auf eine Art und Weise, wie es die Sonne niemals könnte.»

Bewertung (Mitglied der Book Circle Community) am 17.07.2024

Bewertungsnummer: 2246777

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein weiteres Buch, dass ich in Rekordzeit gelesen habe! Dieses Buch habe ich in weniger als einer Woche verschlungen, und jede Sekunde davon geliebt! Allein die Widmung hat mich schon unglaublich berührt: «An das stille Mädchen in der Ecke mit der Nase zwischen den Buchseiten: ich bin stolz auf dich» Alicia Zett schafft es in diesem Buch die Lesenden praktisch in die Seiten hinein zu saugen. Durch die kurzen Sequenzen in denen wir die Geschichte die Louise schreibt, lesen können, hat es eine gewisse Abwechslung drin. Diese Abschnitte sind so spannend geschrieben, dass man selbst mit Kimari und Arokh durch die Lüfte fliegt. Louise hat aber zwischendurch wie von Hand Notizen gemacht und Wörter durchgestrichen, was dem Ganzen noch den Touch gibt, als läsen wir es direkt aus Louises Notizbuch. Das Umfeld von Lou und die Charaktere im Allgemeinen sind sehr realistisch gestaltet. Es hat viele unterschiedliche und auch diverse Menschen darunter: z.B. Sam, die mit Caro zusammen ist; Yuki und ihr Bruder Hiro, die Weihnachten nicht feiern oder Tari, dey verwendet Neopronomen. Die Wandlung von Mika ist schön dargestellt, wie sie von der griesgrämigen, distanzierten Mannschaftskapitänin zum liebevollen, verliebten Mädchen wird. Ebenfalls sind die Beziehungen zwischen den Jugendlichen generell, aber auch zwischen Lou und ihrer Familie nachvollziehbar und schön beschrieben. Wie sich die Freund*innen untereinander liebevoll necken, aber trotzdem für einander da sind oder wie Louises Familie am Weihnachtsessen miteinander kommunizieren und ihre Traditionen voller Liebe und Freude durchführen. Auch wenn es nicht immer eine leichte Geschichte ist, habe ich mich durch die ganze Geschichte hindurch absolut abgeholt und aufgehoben gefühlt. Es ist eine Geschichte für alle. Auch wenn die Protagonistin 15 ist, tut es einfach jeder lesenden Person gut. Auch wenn Lou in der Fussballmannschaft ist, und Fussball ein wichtiger Teil ihres Lebens ist, kann man es gut lesen ohne dass man Fussball mag. Ich freue mich schon auf Band 2, denn ich habe mich in das Internat und die Freund*innengruppe verliebt! Wenn ich mehr Sterne geben könnte, würde ich…

«Regen versteht mich auf eine Art und Weise, wie es die Sonne niemals könnte.»

Bewertung (Mitglied der Book Circle Community) am 17.07.2024
Bewertungsnummer: 2246777
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein weiteres Buch, dass ich in Rekordzeit gelesen habe! Dieses Buch habe ich in weniger als einer Woche verschlungen, und jede Sekunde davon geliebt! Allein die Widmung hat mich schon unglaublich berührt: «An das stille Mädchen in der Ecke mit der Nase zwischen den Buchseiten: ich bin stolz auf dich» Alicia Zett schafft es in diesem Buch die Lesenden praktisch in die Seiten hinein zu saugen. Durch die kurzen Sequenzen in denen wir die Geschichte die Louise schreibt, lesen können, hat es eine gewisse Abwechslung drin. Diese Abschnitte sind so spannend geschrieben, dass man selbst mit Kimari und Arokh durch die Lüfte fliegt. Louise hat aber zwischendurch wie von Hand Notizen gemacht und Wörter durchgestrichen, was dem Ganzen noch den Touch gibt, als läsen wir es direkt aus Louises Notizbuch. Das Umfeld von Lou und die Charaktere im Allgemeinen sind sehr realistisch gestaltet. Es hat viele unterschiedliche und auch diverse Menschen darunter: z.B. Sam, die mit Caro zusammen ist; Yuki und ihr Bruder Hiro, die Weihnachten nicht feiern oder Tari, dey verwendet Neopronomen. Die Wandlung von Mika ist schön dargestellt, wie sie von der griesgrämigen, distanzierten Mannschaftskapitänin zum liebevollen, verliebten Mädchen wird. Ebenfalls sind die Beziehungen zwischen den Jugendlichen generell, aber auch zwischen Lou und ihrer Familie nachvollziehbar und schön beschrieben. Wie sich die Freund*innen untereinander liebevoll necken, aber trotzdem für einander da sind oder wie Louises Familie am Weihnachtsessen miteinander kommunizieren und ihre Traditionen voller Liebe und Freude durchführen. Auch wenn es nicht immer eine leichte Geschichte ist, habe ich mich durch die ganze Geschichte hindurch absolut abgeholt und aufgehoben gefühlt. Es ist eine Geschichte für alle. Auch wenn die Protagonistin 15 ist, tut es einfach jeder lesenden Person gut. Auch wenn Lou in der Fussballmannschaft ist, und Fussball ein wichtiger Teil ihres Lebens ist, kann man es gut lesen ohne dass man Fussball mag. Ich freue mich schon auf Band 2, denn ich habe mich in das Internat und die Freund*innengruppe verliebt! Wenn ich mehr Sterne geben könnte, würde ich…

Süße Lovestory

quivi_buecherdrache aus Seesen am 13.04.2024

Bewertungsnummer: 2176768

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Wie Wellen im Sturm“ von Alicia Zett ist eine super süße Teenager-Lovestory mit einem tollen Setting. Da Louise auf ihrer alten Schule ausgegrenzt wurde, hat sie sich immer mehr zurückgezogen. Nun wechselt sie auf das Elite-Internat Schloss Mare an der Nordsee. Dort trifft sie auf Mika, die Kapitänin des Fußballteams, für die sie mehr als nur Freundschaft empfindet. Die queere Lovestory hat mir gut gefallen. Louise und Mika sind super süß zusammen und das Setting ist einfach traumhaft. Für mich persönlich nahm das Fußball-Thema jedoch etwas zu viel Raum in Anspruch. Außerdem glaube ich, dass sich das Buch eher an ein jüngeres Publikum (ich bin 32) richtet. Insgesamt ist „Wie Wellen im Sturm“ aber sehr zu empfehlen.

Süße Lovestory

quivi_buecherdrache aus Seesen am 13.04.2024
Bewertungsnummer: 2176768
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Wie Wellen im Sturm“ von Alicia Zett ist eine super süße Teenager-Lovestory mit einem tollen Setting. Da Louise auf ihrer alten Schule ausgegrenzt wurde, hat sie sich immer mehr zurückgezogen. Nun wechselt sie auf das Elite-Internat Schloss Mare an der Nordsee. Dort trifft sie auf Mika, die Kapitänin des Fußballteams, für die sie mehr als nur Freundschaft empfindet. Die queere Lovestory hat mir gut gefallen. Louise und Mika sind super süß zusammen und das Setting ist einfach traumhaft. Für mich persönlich nahm das Fußball-Thema jedoch etwas zu viel Raum in Anspruch. Außerdem glaube ich, dass sich das Buch eher an ein jüngeres Publikum (ich bin 32) richtet. Insgesamt ist „Wie Wellen im Sturm“ aber sehr zu empfehlen.

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Wie Wellen im Sturm

von Alicia Zett

4.5

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Tashina Fankhauser

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Tashina Fankhauser

Buchhandlung Stauffacher

Zum Portrait

5/5

Endlich, die neue Buchreihe von Alicia Zett ist in den Startlöchern mit Band 1!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Diese Geschichte ist eine absolute Wohlfühlgeschichte mit ganz viel Herz, Mut, Echtheit und vor allem tollen Charakteren. Eine schöne Geschichte über Selbstfindung, die erste Liebe, was es heisst, echte Freunde zu haben und so zu sein, wie man ist. Pluspunkt: Wunderbares Setting im Internat am Meer :D
5/5

Endlich, die neue Buchreihe von Alicia Zett ist in den Startlöchern mit Band 1!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Diese Geschichte ist eine absolute Wohlfühlgeschichte mit ganz viel Herz, Mut, Echtheit und vor allem tollen Charakteren. Eine schöne Geschichte über Selbstfindung, die erste Liebe, was es heisst, echte Freunde zu haben und so zu sein, wie man ist. Pluspunkt: Wunderbares Setting im Internat am Meer :D

Tashina Fankhauser
  • Tashina Fankhauser
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Wie Wellen im Sturm

von Alicia Zett

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Wie Wellen im Sturm
  • Wie Wellen im Sturm