Die Marseille-Morde - Das tote Mädchen
Band 1

Die Marseille-Morde - Das tote Mädchen

Frankreich-Krimi

Buch (Taschenbuch)

Fr. 17.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Marseille-Morde - Das tote Mädchen

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 17.90
eBook

eBook

ab Fr. 8.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

31472

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

26.05.2023

Verlag

Lübbe

Seitenzahl

448

Beschreibung

Rezension

"Ein effektvoller Auftakt, der spannende Lesestunden verspricht." Monika Wenger, Krimi-Couch, 08.2023

Details

Verkaufsrang

31472

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

26.05.2023

Verlag

Lübbe

Seitenzahl

448

Maße (L/B/H)

18.4/12.4/3.2 cm

Gewicht

430 g

Auflage

1. Auflage 2023

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-404-18988-5

Weitere Bände von Mörderisches Südfrankreich

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

19 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Geheimnisvoller Krimi, spannend

J. Kaiser am 30.05.2023

Bewertungsnummer: 1951242

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Ort Carry-le-Rouet in der Nähe von Marseille gelegen, wird von einer Tragödie erschüttert. Tot aufgefunden wurde die 15jährige Schülerin Emeline Bernier. Es war ein Selbstmord. In der Schule wurde sie gemoppt und die Situation muss eskaliert sein. Die Polizei-Inspektorin Nadia Aubertin und Staatsanwalt Pierre Frigeri beginnen mit ihren Ermittlungen. Gegen den Willen ihrer Vorgesetzten. Bald gibt es weitere Tote zu beklagen. Das Lesen dieses Lokalkrimis ist sehr gelungen. Man liest wie versucht wird durch Einflussnahme von wichtigen und Machthabende Personen Ermittlungen zu unterbinden. Das hier als Hintergrund genommene Mobbing ist ein sehr aktuelles Thema und wird toll beschrieben. Die Handlungen der betroffenen und den Ermittlern kann man sehr gut folgen. Die Spannung in dieser Krimi Geschichte reisst nie ab. Das Buch habe ich nicht weggelegt, bis ich wusste, wie es ausgegangen ist. Dieses Buch kann ich allen sehr empfehlen zu Lesen.

Geheimnisvoller Krimi, spannend

J. Kaiser am 30.05.2023
Bewertungsnummer: 1951242
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Ort Carry-le-Rouet in der Nähe von Marseille gelegen, wird von einer Tragödie erschüttert. Tot aufgefunden wurde die 15jährige Schülerin Emeline Bernier. Es war ein Selbstmord. In der Schule wurde sie gemoppt und die Situation muss eskaliert sein. Die Polizei-Inspektorin Nadia Aubertin und Staatsanwalt Pierre Frigeri beginnen mit ihren Ermittlungen. Gegen den Willen ihrer Vorgesetzten. Bald gibt es weitere Tote zu beklagen. Das Lesen dieses Lokalkrimis ist sehr gelungen. Man liest wie versucht wird durch Einflussnahme von wichtigen und Machthabende Personen Ermittlungen zu unterbinden. Das hier als Hintergrund genommene Mobbing ist ein sehr aktuelles Thema und wird toll beschrieben. Die Handlungen der betroffenen und den Ermittlern kann man sehr gut folgen. Die Spannung in dieser Krimi Geschichte reisst nie ab. Das Buch habe ich nicht weggelegt, bis ich wusste, wie es ausgegangen ist. Dieses Buch kann ich allen sehr empfehlen zu Lesen.

Inspektorin Nadja ermittelt mit dem Staatsanwalt

Sylvia B. aus Fredersdorf-Vogelsdorf am 18.07.2023

Bewertungsnummer: 1982881

Bewertet: eBook (ePUB)

Die Marseille- Morde- Das tote Mädchen von Anna- Maria Aurel Mich haben das Cover und der Klappentext neugierig auf die Geschichte gemacht. Das Cover vermittelt eine spannende Geschichte, doch der Schein kann trügerisch sein. Die Autorin ist mir inzwischen vertraut und ich bin gespannt auf ihre Geschichte... In unserer Geschichte begebe ich mich an die malerische Küste von Marseille und und der kleine Ort Carry-le-Rouet ist mein Ziel. Hier hat sich die 15jährige Schülerin Emeline Bernier offensichtlich das Leben genommen. Was ist passiert? Offensichtlich wurde sie von Schülerinnen gemobbt. Polizei-Inspektorin Nadia Aubertin und Staatsanwalt Pierre Frigeri ermitteln gegen den Willen ihrer Vorgesetzten, deren halbwüchsige Kinder in die Ereignisse verwickelt sind. Mir gefiel der Ermittlungsansatz von unserer Inspektorin Nadja. Gemeinsam mit dem Staatsanwalt decken sie unglaubliches auf.

Inspektorin Nadja ermittelt mit dem Staatsanwalt

Sylvia B. aus Fredersdorf-Vogelsdorf am 18.07.2023
Bewertungsnummer: 1982881
Bewertet: eBook (ePUB)

Die Marseille- Morde- Das tote Mädchen von Anna- Maria Aurel Mich haben das Cover und der Klappentext neugierig auf die Geschichte gemacht. Das Cover vermittelt eine spannende Geschichte, doch der Schein kann trügerisch sein. Die Autorin ist mir inzwischen vertraut und ich bin gespannt auf ihre Geschichte... In unserer Geschichte begebe ich mich an die malerische Küste von Marseille und und der kleine Ort Carry-le-Rouet ist mein Ziel. Hier hat sich die 15jährige Schülerin Emeline Bernier offensichtlich das Leben genommen. Was ist passiert? Offensichtlich wurde sie von Schülerinnen gemobbt. Polizei-Inspektorin Nadia Aubertin und Staatsanwalt Pierre Frigeri ermitteln gegen den Willen ihrer Vorgesetzten, deren halbwüchsige Kinder in die Ereignisse verwickelt sind. Mir gefiel der Ermittlungsansatz von unserer Inspektorin Nadja. Gemeinsam mit dem Staatsanwalt decken sie unglaubliches auf.

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Marseille-Morde - Das tote Mädchen

von Anna-Maria Aurel

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Marseille-Morde - Das tote Mädchen