Madame le Commissaire und die Mauer des Schweigens
Band 10

Madame le Commissaire und die Mauer des Schweigens

Ein Provence-Krimi | Nummer 1 SPIEGEL Bestseller-Autor

eBook

Fr. 10.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Madame le Commissaire und die Mauer des Schweigens

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 17.90
eBook

eBook

ab Fr. 10.00

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

95

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

01.05.2023

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

95

Erscheinungsdatum

01.05.2023

Verlag

Droemer Knaur

Seitenzahl

368 (Printausgabe)

Dateigröße

3771 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783426459942

Weitere Bände von Ein Fall für Isabelle Bonnet

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.3

19 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Spannend und charmant

Bewertung aus Richterswil am 27.11.2023

Bewertungsnummer: 2077225

Bewertet: eBook (ePUB)

Die Fälle von Madame le Commissaire und Ihrem Sous-Brigadier Apollinaire lese ich immer gerne. Sie sind voller Spannung, Charme und natürlich gespickt mit dem Savoir-vivre der Côte d’Azur.

Spannend und charmant

Bewertung aus Richterswil am 27.11.2023
Bewertungsnummer: 2077225
Bewertet: eBook (ePUB)

Die Fälle von Madame le Commissaire und Ihrem Sous-Brigadier Apollinaire lese ich immer gerne. Sie sind voller Spannung, Charme und natürlich gespickt mit dem Savoir-vivre der Côte d’Azur.

Ein Hoch auf Beziehungsprobleme

Hortensia13 am 08.11.2023

Bewertungsnummer: 2064625

Bewertet: eBook (ePUB)

Während des Abrisses eines alten Ferienhäuschens entdecken Arbeiter ein eingemauertes Skelett. Madame le Commissaire Isabelle Bonnet nimmt die Ermittlungen auf, auch wenn sie eigentlich etwas Anderes mehr beschäftigt. Ihr Freund Nicolas ist verschwunden. Doch plötzlich erhält sie einen dringenden Hilferuf aus Marokko. Dieses Buch ist der 10. Fall für Madame le Commissaire Isabelle Bonnet. Leider fand ich den Krimifall nicht spannend, da er mehr Nebensache war und die Ermittlungen von Madame le Commissaire und ihrem Gehilfe Apollinnaire nicht ernsthaft wirkten. Ihre Verdächtigungen konnte ich teilweise nicht richtig nachvollziehen. Im Mittelpunkt stand mehr Isabelles eigenwilliges Privatleben und ihr Bedürfnis nach dem Genuss des Lebens. Auch ihre scheinbare Unverwundbarkeit macht sie für mich als Charakter immer weniger glaubhaft. Trotz allem mag ich das französische Provence-Flair der Reihe  Mein Fazit: Madame le Commissaire mutiert immer mehr zur unschlagbaren Actionheldin mit Beziehungsproblemen. Mein Fall war’s nicht so. 3 Sterne.

Ein Hoch auf Beziehungsprobleme

Hortensia13 am 08.11.2023
Bewertungsnummer: 2064625
Bewertet: eBook (ePUB)

Während des Abrisses eines alten Ferienhäuschens entdecken Arbeiter ein eingemauertes Skelett. Madame le Commissaire Isabelle Bonnet nimmt die Ermittlungen auf, auch wenn sie eigentlich etwas Anderes mehr beschäftigt. Ihr Freund Nicolas ist verschwunden. Doch plötzlich erhält sie einen dringenden Hilferuf aus Marokko. Dieses Buch ist der 10. Fall für Madame le Commissaire Isabelle Bonnet. Leider fand ich den Krimifall nicht spannend, da er mehr Nebensache war und die Ermittlungen von Madame le Commissaire und ihrem Gehilfe Apollinnaire nicht ernsthaft wirkten. Ihre Verdächtigungen konnte ich teilweise nicht richtig nachvollziehen. Im Mittelpunkt stand mehr Isabelles eigenwilliges Privatleben und ihr Bedürfnis nach dem Genuss des Lebens. Auch ihre scheinbare Unverwundbarkeit macht sie für mich als Charakter immer weniger glaubhaft. Trotz allem mag ich das französische Provence-Flair der Reihe  Mein Fazit: Madame le Commissaire mutiert immer mehr zur unschlagbaren Actionheldin mit Beziehungsproblemen. Mein Fall war’s nicht so. 3 Sterne.

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Madame le Commissaire und die Mauer des Schweigens

von Pierre Martin

4.3

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Madame le Commissaire und die Mauer des Schweigens