Kathedralen

Kathedralen

Roman

eBook

Fr. 18.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Kathedralen

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 33.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 22.90
eBook

eBook

ab Fr. 18.00

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

18958

Format

ePUB 3

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

30.01.2023

Beschreibung

Details

Format

ePUB 3

eBooks im ePUB 3-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

18958

Erscheinungsdatum

30.01.2023

Verlag

Unionsverlag

Seitenzahl

320 (Printausgabe)

Dateigröße

4199 KB

Übersetzt von

Peter Kultzen

Sprache

Deutsch

EAN

9783293311060

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(1)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Unglaubliche Sogwirkung

Bewertung am 27.05.2023

Bewertungsnummer: 1949788

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Vor 30 Jahren wurde die jüngste Tochter der Familie Sarda brutal ermordet aufgefunden. Diese Tragödie stürzt die Familie in eine tiefe Krise. Lia, die mittlere Tochter, wendet sich komplett von Gott und ihrem katholischen Glauben ab. Dies sorgt für Unverständnis bei ihrer Familie, für die der Glaube das höchste Gut ist. Es kommt zu einem Bruch zwischen Lia und dem Rest der Familie, woraufhin Lia Buenos Aires verlässt und nach Spanien auswandert. 30 Jahre später steht plötzlich Carmen, ihre älteste Schwester, vor ihr und die Familie wird erneut mit der Tragödie von damals konfrontiert. Jedes Familienmitglied der Familie Sarda kommt nun zu Wort und berichtet, wie sie die damals dieses schreckliche Ereignis erlebt haben und wie es das weitere Leben beeinflusst hat. Nach und nach erfährt man, wie Ana tatsächlich gestorben ist. Vieles ist nicht so wie es scheint... Ein unglaublicher Spannungsroman mit Sogwirkung!

Unglaubliche Sogwirkung

Bewertung am 27.05.2023
Bewertungsnummer: 1949788
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Vor 30 Jahren wurde die jüngste Tochter der Familie Sarda brutal ermordet aufgefunden. Diese Tragödie stürzt die Familie in eine tiefe Krise. Lia, die mittlere Tochter, wendet sich komplett von Gott und ihrem katholischen Glauben ab. Dies sorgt für Unverständnis bei ihrer Familie, für die der Glaube das höchste Gut ist. Es kommt zu einem Bruch zwischen Lia und dem Rest der Familie, woraufhin Lia Buenos Aires verlässt und nach Spanien auswandert. 30 Jahre später steht plötzlich Carmen, ihre älteste Schwester, vor ihr und die Familie wird erneut mit der Tragödie von damals konfrontiert. Jedes Familienmitglied der Familie Sarda kommt nun zu Wort und berichtet, wie sie die damals dieses schreckliche Ereignis erlebt haben und wie es das weitere Leben beeinflusst hat. Nach und nach erfährt man, wie Ana tatsächlich gestorben ist. Vieles ist nicht so wie es scheint... Ein unglaublicher Spannungsroman mit Sogwirkung!

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Kathedralen

von Claudia Piñeiro

3.0

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Svenja Halter

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Svenja Halter

Rösslitor Orell Füssli St. Gallen

Zum Portrait

5/5

Absolut lesenswert!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

“Kathedralen” handelt vom Tod einer jungen Frau dessen Umstände erst 30 Jahre später aufgeklärt werden. Das was damals wirklich passiert ist, wird durch den Rückblick verschiedenster Personen erzählt. Pineiro gelingt ein bewegender und erschreckender Roman über eine entzweite Familie, das erzkatholische Matriarchat und unheilbare Amnesie.
5/5

Absolut lesenswert!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

“Kathedralen” handelt vom Tod einer jungen Frau dessen Umstände erst 30 Jahre später aufgeklärt werden. Das was damals wirklich passiert ist, wird durch den Rückblick verschiedenster Personen erzählt. Pineiro gelingt ein bewegender und erschreckender Roman über eine entzweite Familie, das erzkatholische Matriarchat und unheilbare Amnesie.

Svenja Halter
  • Svenja Halter
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Kathedralen

von Claudia Piñeiro

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Kathedralen