The Witches of Silent Creek 2: Zweites Herz
Band 2
Artikelbild von The Witches of Silent Creek 2: Zweites Herz
Ayla Dade

1. The Witches of Silent Creek 2: Zweites Herz

The Witches of Silent Creek 2: Zweites Herz

Hörbuch-Download (MP3)

The Witches of Silent Creek 2: Zweites Herz

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 28.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 24.90
eBook

eBook

ab Fr. 13.00

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Sven Macht + weitere

Spieldauer

15 Stunden und 37 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

24.02.2023

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Gesprochen von

Spieldauer

15 Stunden und 37 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

24.02.2023

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

235

Verlag

TIDE exklusiv

Sprache

Deutsch

EAN

9783844933314

Weitere Bände von The Witches of Silent Creek

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.8

16 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Jugendbuch über Hexen

Patricia Schmidt aus Thurmansbang am 20.04.2023

Bewertungsnummer: 1926312

Bewertet: Hörbuch-Download

Der zweite Band der Doppelreihe baut entsprechend auf seinen Vorgänger auf. Der kapitelweise Perspektivenwechsel wird fortgesetzt. An der Sprache und der grundsätzlichen Handlung ändert sich nichts. Zwar wird auch im zweiten Teil der Reihe die Spannung gehalten durch die sukzessive Zuspitzung der Geschichte, doch scheint es fast so, als fehle es der Autorin an Zeit oder Raum, um die Handlung etwas mäßiger voranzutreiben. Spannung bleibt zwar erhalten, doch mit fehlender Erzähltiefe, kann die Handlung lediglich schlaglichtartig nachvollzogen werden. Dies zeigt sich besonders gen Ende des Buches, bei dem sich, auch durch den Perspektivwechsel verstärkt, die Handlung überschlägt oder doppelt und damit erschwert durchdrungen werden kann. Es wirkt, als dass über viele Einzelheiten, welche im ersten Band noch ausführlich behandelt wurden, jetzt hinweggegangen wird. Es wäre hierbei anzuraten gewesen aus der Doppelreihe eine Trilogie zu strecken. Grundsätzlich ist der zweite Band der Reihe ein Muss, wenn man schon den ersten Band gelesen hat. Er steht jedoch in seiner Handlungsführung in dessen Schatten.

Jugendbuch über Hexen

Patricia Schmidt aus Thurmansbang am 20.04.2023
Bewertungsnummer: 1926312
Bewertet: Hörbuch-Download

Der zweite Band der Doppelreihe baut entsprechend auf seinen Vorgänger auf. Der kapitelweise Perspektivenwechsel wird fortgesetzt. An der Sprache und der grundsätzlichen Handlung ändert sich nichts. Zwar wird auch im zweiten Teil der Reihe die Spannung gehalten durch die sukzessive Zuspitzung der Geschichte, doch scheint es fast so, als fehle es der Autorin an Zeit oder Raum, um die Handlung etwas mäßiger voranzutreiben. Spannung bleibt zwar erhalten, doch mit fehlender Erzähltiefe, kann die Handlung lediglich schlaglichtartig nachvollzogen werden. Dies zeigt sich besonders gen Ende des Buches, bei dem sich, auch durch den Perspektivwechsel verstärkt, die Handlung überschlägt oder doppelt und damit erschwert durchdrungen werden kann. Es wirkt, als dass über viele Einzelheiten, welche im ersten Band noch ausführlich behandelt wurden, jetzt hinweggegangen wird. Es wäre hierbei anzuraten gewesen aus der Doppelreihe eine Trilogie zu strecken. Grundsätzlich ist der zweite Band der Reihe ein Muss, wenn man schon den ersten Band gelesen hat. Er steht jedoch in seiner Handlungsführung in dessen Schatten.

Ein Buch mit vielen WTF-Momenten

Julia aus Kelkheim am 04.02.2024

Bewertungsnummer: 2123341

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der zweite Teil ist leider nicht mehr besser geworden als der erste Teil. Die verschiedenen Sichten sind übersichtlicher als im Teil 1, allerdings hatte ich mehrere WTF-Momente während des Lesens dieses Buches. Ich hatte eher das Gefühl, dass ganz viel in das Buch einfach rein geschrieben wurde, weil sie bei Book-Tok gut ankommen, nicht weil sie Teil des Buches waren. Die Handlung setzt nahtlos an den ersten Teil an und führt die Leser:innen in die mysteriöse Kleinstadt Silent Creek an der schottischen Küste. Helena, die Hauptprotagonistin, gerät mitten in einen intriganten Hexenkrieg und wird von ihrer großen Liebe Tyrael Burnett verraten. Verwirrt und misstrauisch weiß sie nicht mehr, wem sie noch vertrauen kann. In dieser Unsicherheit begegnet sie dem charismatischen Declan Sinclair, der scheinbar ihre Gefühle und Ängste versteht. Doch sie ahnt nicht, dass in ihm ein Fluch schlummert und Tyrael einen Schwur geleistet hat, um Helena vor einem furchtbaren Schicksal zu bewahren. Obwohl die Idee hinter der Geschichte interessant ist, konnte mich der zweite Teil nicht vollständig überzeugen. Es wirkte so, als ob die Autorin verschiedene Elemente einfach hineingeschrieben hat, um dem aktuellen Buchmarkt gerecht zu werden. Dadurch entstanden Momente, in denen ich mich fragte, ob sie wirklich zur Geschichte gehörten. Insgesamt gebe ich dem Buch 3 von 5 Sternen.

Ein Buch mit vielen WTF-Momenten

Julia aus Kelkheim am 04.02.2024
Bewertungsnummer: 2123341
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der zweite Teil ist leider nicht mehr besser geworden als der erste Teil. Die verschiedenen Sichten sind übersichtlicher als im Teil 1, allerdings hatte ich mehrere WTF-Momente während des Lesens dieses Buches. Ich hatte eher das Gefühl, dass ganz viel in das Buch einfach rein geschrieben wurde, weil sie bei Book-Tok gut ankommen, nicht weil sie Teil des Buches waren. Die Handlung setzt nahtlos an den ersten Teil an und führt die Leser:innen in die mysteriöse Kleinstadt Silent Creek an der schottischen Küste. Helena, die Hauptprotagonistin, gerät mitten in einen intriganten Hexenkrieg und wird von ihrer großen Liebe Tyrael Burnett verraten. Verwirrt und misstrauisch weiß sie nicht mehr, wem sie noch vertrauen kann. In dieser Unsicherheit begegnet sie dem charismatischen Declan Sinclair, der scheinbar ihre Gefühle und Ängste versteht. Doch sie ahnt nicht, dass in ihm ein Fluch schlummert und Tyrael einen Schwur geleistet hat, um Helena vor einem furchtbaren Schicksal zu bewahren. Obwohl die Idee hinter der Geschichte interessant ist, konnte mich der zweite Teil nicht vollständig überzeugen. Es wirkte so, als ob die Autorin verschiedene Elemente einfach hineingeschrieben hat, um dem aktuellen Buchmarkt gerecht zu werden. Dadurch entstanden Momente, in denen ich mich fragte, ob sie wirklich zur Geschichte gehörten. Insgesamt gebe ich dem Buch 3 von 5 Sternen.

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

The Witches of Silent Creek 2: Zweites Herz

von Ayla Dade

3.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • The Witches of Silent Creek 2: Zweites Herz