• Honesty. Was die Wahrheit verbirgt
  • Honesty. Was die Wahrheit verbirgt
  • Honesty. Was die Wahrheit verbirgt
  • Honesty. Was die Wahrheit verbirgt
  • Honesty. Was die Wahrheit verbirgt
Band 1

Honesty. Was die Wahrheit verbirgt

Der Auftakt der neuen Dystopie von Franzi Kopka! Spannende Jugendbuchreihe ab 14

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr. 29.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Honesty. Was die Wahrheit verbirgt

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 21.90
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 29.90
eBook

eBook

ab Fr. 13.00
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

14760

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

28.02.2024

Illustrator

Charly Kopka

Verlag

Fischer Sauerländer

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

14760

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

28.02.2024

Illustrator

Charly Kopka

Verlag

Fischer Sauerländer

Seitenzahl

480

Maße (L/B/H)

21.9/14.7/4.3 cm

Gewicht

727 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7373-5977-1

Weitere Bände von Honesty-Trilogie

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.6

107 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Eine Dystopie auf höchstem Niveau

Fairys Wonderland aus Dormagen am 03.06.2024

Bewertungsnummer: 2215322

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Honesty. Was die Wahrheit verbirgt von Franzi Kopka Meine Meinung Sprachlosigkeit. Eine beklemmende Stimmung. Ein fesselndes, realitätsnahes Szenario. Franzi Kopka zeichnet mit "Honesty - Was die Wahrheit verbirgt" eine düstere Zukunftswelt, in der eine KI für scheinbaren Frieden sorgt. Lügen und Emotionen sind verboten. Eine Welt voller Kontrolle und Überwachung, die vom ersten Moment an süchtig machte, aber auch zum nachdenken anregte. Protagonistin Mae ist eine bemerkenswerte Figur, die sich in einer Gesellschaft behaupten muss, in der Gedanken und Gefühle kontrolliert werden. Gerade ihre inneren Konflikte waren greifbar gezeichnet und das machte sie zu einer authentischen Figur, bei der es mir leicht fiel, mitzufühlen. Die Beschreibungen rund um Sestiby und seiner Gesellschaftsstruktur waren faszinierend und schockierend zugleich. In der Luft lag stets diese Spannung und Unterdrückung, was eine enorme Sogwirkung schuf. Die Autorin weiß um einen Page Turner zu schreiben. Die Liebesgeschichte sorgte ebenfalls für Authentizität und greifbare Gefühle. Insbesondere die Dynamik der beiden Charaktere war elektrisierend und intensiv. Das Ende ließ mich mit einem Wow-Gefühl zurück und der Chliffhanger sorgte für beispiellose Dramatik. Fazit „Honesty - Was die Wahrheit verbirgt" ist ein fesselnder Auftakt zu einer neuen Page Turner Trilogie, die mit Spannung, Rebellion und Romantik glänzt. Eine Dystopie voller Drama, Action und Intrigen.

Eine Dystopie auf höchstem Niveau

Fairys Wonderland aus Dormagen am 03.06.2024
Bewertungsnummer: 2215322
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Honesty. Was die Wahrheit verbirgt von Franzi Kopka Meine Meinung Sprachlosigkeit. Eine beklemmende Stimmung. Ein fesselndes, realitätsnahes Szenario. Franzi Kopka zeichnet mit "Honesty - Was die Wahrheit verbirgt" eine düstere Zukunftswelt, in der eine KI für scheinbaren Frieden sorgt. Lügen und Emotionen sind verboten. Eine Welt voller Kontrolle und Überwachung, die vom ersten Moment an süchtig machte, aber auch zum nachdenken anregte. Protagonistin Mae ist eine bemerkenswerte Figur, die sich in einer Gesellschaft behaupten muss, in der Gedanken und Gefühle kontrolliert werden. Gerade ihre inneren Konflikte waren greifbar gezeichnet und das machte sie zu einer authentischen Figur, bei der es mir leicht fiel, mitzufühlen. Die Beschreibungen rund um Sestiby und seiner Gesellschaftsstruktur waren faszinierend und schockierend zugleich. In der Luft lag stets diese Spannung und Unterdrückung, was eine enorme Sogwirkung schuf. Die Autorin weiß um einen Page Turner zu schreiben. Die Liebesgeschichte sorgte ebenfalls für Authentizität und greifbare Gefühle. Insbesondere die Dynamik der beiden Charaktere war elektrisierend und intensiv. Das Ende ließ mich mit einem Wow-Gefühl zurück und der Chliffhanger sorgte für beispiellose Dramatik. Fazit „Honesty - Was die Wahrheit verbirgt" ist ein fesselnder Auftakt zu einer neuen Page Turner Trilogie, die mit Spannung, Rebellion und Romantik glänzt. Eine Dystopie voller Drama, Action und Intrigen.

Toller Auftaktband

Addicted2Books aus Waiblingen am 17.05.2024

Bewertungsnummer: 2203341

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich muss gestehen, dass ich ein Fan von Franzi Kopka bin und mich sehr auf dieses neue Buch von ihr gefreut habe. Der Schreibstil der Autorin hat mich in diesem Buch auch genauso wieder gefesselt. In den von ihr erschaffenen Welten kann man immer versinken und findet sich von Beginn an in ihnen wieder. Hier ist es besonders, dass sie reale Orte einfach in die Zukunft versetzt. Das Setting fand ich interessant, denn in der Welt werden in der Emotionen überwacht. Für mich eine der schrecklichsten Vorstellungen für unsere Zukunft. Denn was wären wir ohne das, was unsere Persönlichkeit ausmacht. All das hat die Autorin unglaublich gut eingefangen und mich hat es wirklich begeistert. Mae ist ein Charakter mit dem man von Anfang an mitfiebert. Ich bin wirklich ein Fan von ihr. Allerdings habe ich einen kleinen Kritikpunkt. Mir sind die Momente in denen ich ihre wahren Emotionen erkannte manchmal zu wenig bzw fühlten sich nicht wirklich real für mich an. Allerdings fand ich ich wieder die Nebencharaktere, die die dystopische Atmosphäre absolut real werden ließen, fantastisch. Franzi Kopka ist einfach grandios, was das Worldbuilding betrifft. Denn sie schafft es einfach, dass ich auch meine Umgebung so wahrgenommen habe, wie sie diese im Buch beschreibt. Auch, wie das Thema KI in diese Geschichte einfließen lässt. Fazit Was die Wahrheit verbirgt ist ein weiteres phänomenales Buch und unglaublicher guter Auftaktband. Leider hat die Geschichte (notwendige?) Längen, die ein wenig beim Lesen ermüden. Aber es lohnt sich einfach so sehr dranzubleiben. Der Cliffhanger am Ende gehört zwar zu den gemeinsten, die ich kenne, aber dieser versöhnte mich ein wenig wieder wegen der Längen. Allein deswegen möchte weiterlesen und das Buch bekommt von mir 4,5 / 5 ⭐️und ist eine klare Leseempfehlung.

Toller Auftaktband

Addicted2Books aus Waiblingen am 17.05.2024
Bewertungsnummer: 2203341
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich muss gestehen, dass ich ein Fan von Franzi Kopka bin und mich sehr auf dieses neue Buch von ihr gefreut habe. Der Schreibstil der Autorin hat mich in diesem Buch auch genauso wieder gefesselt. In den von ihr erschaffenen Welten kann man immer versinken und findet sich von Beginn an in ihnen wieder. Hier ist es besonders, dass sie reale Orte einfach in die Zukunft versetzt. Das Setting fand ich interessant, denn in der Welt werden in der Emotionen überwacht. Für mich eine der schrecklichsten Vorstellungen für unsere Zukunft. Denn was wären wir ohne das, was unsere Persönlichkeit ausmacht. All das hat die Autorin unglaublich gut eingefangen und mich hat es wirklich begeistert. Mae ist ein Charakter mit dem man von Anfang an mitfiebert. Ich bin wirklich ein Fan von ihr. Allerdings habe ich einen kleinen Kritikpunkt. Mir sind die Momente in denen ich ihre wahren Emotionen erkannte manchmal zu wenig bzw fühlten sich nicht wirklich real für mich an. Allerdings fand ich ich wieder die Nebencharaktere, die die dystopische Atmosphäre absolut real werden ließen, fantastisch. Franzi Kopka ist einfach grandios, was das Worldbuilding betrifft. Denn sie schafft es einfach, dass ich auch meine Umgebung so wahrgenommen habe, wie sie diese im Buch beschreibt. Auch, wie das Thema KI in diese Geschichte einfließen lässt. Fazit Was die Wahrheit verbirgt ist ein weiteres phänomenales Buch und unglaublicher guter Auftaktband. Leider hat die Geschichte (notwendige?) Längen, die ein wenig beim Lesen ermüden. Aber es lohnt sich einfach so sehr dranzubleiben. Der Cliffhanger am Ende gehört zwar zu den gemeinsten, die ich kenne, aber dieser versöhnte mich ein wenig wieder wegen der Längen. Allein deswegen möchte weiterlesen und das Buch bekommt von mir 4,5 / 5 ⭐️und ist eine klare Leseempfehlung.

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Honesty. Was die Wahrheit verbirgt

von Franzi Kopka

4.6

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Honesty. Was die Wahrheit verbirgt
  • Honesty. Was die Wahrheit verbirgt
  • Honesty. Was die Wahrheit verbirgt
  • Honesty. Was die Wahrheit verbirgt
  • Honesty. Was die Wahrheit verbirgt