• Frida Kahlo – die Farben einer starken Frau
  • Frida Kahlo – die Farben einer starken Frau
  • Frida Kahlo – die Farben einer starken Frau
  • Frida Kahlo – die Farben einer starken Frau
Band 5

Frida Kahlo – die Farben einer starken Frau

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr. 36.90

inkl. gesetzl. MwSt.
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

Fr. 36.90

Frida Kahlo – die Farben einer starken Frau

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 10.90
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 36.90

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 8 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

28.02.2024

Illustrator

Kristine Schulz

Verlag

Kindermann Verlag

Seitenzahl

48

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 8 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

28.02.2024

Illustrator

Kristine Schulz

Verlag

Kindermann Verlag

Seitenzahl

48

Maße (L/B/H)

25.2/18.4/1.1 cm

Gewicht

376 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-949276-36-1

Weitere Bände von Kinder entdecken berühmte Leute

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.9

7 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Frida

Bewertung aus Gelsenkirchen am 22.03.2024

Bewertungsnummer: 2160426

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In dem Buch „Frida Kahlo – die Farben einer starken Frau“ von Christine Schulz-Reiss erfährt man die Geschichte von Frida Kahlo. Zunächst lernt man Frida als Person kennen, erfährt einiges über ihre Familie und ihr Liebesleben. Diese Erzählungen werden von tollen Illustrationen unterstützt. Die Farben beamen den Leser nach Mexiko. Mir gefällt das ganze Bunte! Da auf jeder Doppelseite genug Text für (besonders) junge Leser vorhanden ist, lernt man eine ganze Menge. Gut finde ich, dass wirklich Text und Illustrationen im Gleichgewicht sind, sodass weder das eine noch das andere zu sehr im Fokus steht. Meiner Meinung nach sind die Bücher vom Kindermann-Verlag wirklich so gestaltet, dass man die Bücher auch an Schulen einsetzen könnte. Von mir gibt es 5 von 5 Punkten.

Frida

Bewertung aus Gelsenkirchen am 22.03.2024
Bewertungsnummer: 2160426
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In dem Buch „Frida Kahlo – die Farben einer starken Frau“ von Christine Schulz-Reiss erfährt man die Geschichte von Frida Kahlo. Zunächst lernt man Frida als Person kennen, erfährt einiges über ihre Familie und ihr Liebesleben. Diese Erzählungen werden von tollen Illustrationen unterstützt. Die Farben beamen den Leser nach Mexiko. Mir gefällt das ganze Bunte! Da auf jeder Doppelseite genug Text für (besonders) junge Leser vorhanden ist, lernt man eine ganze Menge. Gut finde ich, dass wirklich Text und Illustrationen im Gleichgewicht sind, sodass weder das eine noch das andere zu sehr im Fokus steht. Meiner Meinung nach sind die Bücher vom Kindermann-Verlag wirklich so gestaltet, dass man die Bücher auch an Schulen einsetzen könnte. Von mir gibt es 5 von 5 Punkten.

Das Leben einer beeindruckenden Frau

Daggy am 16.03.2024

Bewertungsnummer: 2155888

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Schon das Titelbild zeigt Frida Kahlo wie man sie von ihren Bildern kennt, farbenfroh und mit den für sie typischen zusammengewachsenen Augenbraun. Die Illustrationen im Buch sind im gleichen Styl gehalten und teilweise bilden sie Bilder der Malerin ab. Das Buch beginnt mit den Eckdaten der viel bewunderten mexikanischen Künstlerin. Sie sitzt in ihrem Atelier und malt, an der Wand hängen einige Werke von ihr. In ihrer Kindheit war die „freche Frida“ ein sehr selbstbewusstes kleines Mädchen, das gerne Fußball mit den Jungen spielte. „Einen Frosch auf Hinterbeinen“ nennt sie ihren späteren Mann, den Maler Diego Rievera, als sie ihn zum ersten Mal sah. Danach lernen wir Fridas Familie kennen und erfahren von der Kinderlähmung, die sie lange ans Bett fesselte. Mit 16 hatte Frida einen schrecklichen Unfall, dessen Folgen ihr ganzes Leben veränderten. Im Bett liegend begann sei aber auch zu malen. Alle Stationen des Lebens der Künstlerin, die nur 47 Jahre alt wurde, sind immer von passenden Illustrationen begleitet, neugierig wird man dann nach ihren Werken suchen und sie sich vielleicht sogar im Museum anschauen. Ihr Stil ist so ungewöhnlich, dass man ihre Bilder sehr gut wiedererkennen kann. Ein interessantes Buch über eine ungewöhnliche und starke Frau, die trotz aller körperlicher und seelischer Schmerzen gerne gelebt und gefeiert hat.

Das Leben einer beeindruckenden Frau

Daggy am 16.03.2024
Bewertungsnummer: 2155888
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Schon das Titelbild zeigt Frida Kahlo wie man sie von ihren Bildern kennt, farbenfroh und mit den für sie typischen zusammengewachsenen Augenbraun. Die Illustrationen im Buch sind im gleichen Styl gehalten und teilweise bilden sie Bilder der Malerin ab. Das Buch beginnt mit den Eckdaten der viel bewunderten mexikanischen Künstlerin. Sie sitzt in ihrem Atelier und malt, an der Wand hängen einige Werke von ihr. In ihrer Kindheit war die „freche Frida“ ein sehr selbstbewusstes kleines Mädchen, das gerne Fußball mit den Jungen spielte. „Einen Frosch auf Hinterbeinen“ nennt sie ihren späteren Mann, den Maler Diego Rievera, als sie ihn zum ersten Mal sah. Danach lernen wir Fridas Familie kennen und erfahren von der Kinderlähmung, die sie lange ans Bett fesselte. Mit 16 hatte Frida einen schrecklichen Unfall, dessen Folgen ihr ganzes Leben veränderten. Im Bett liegend begann sei aber auch zu malen. Alle Stationen des Lebens der Künstlerin, die nur 47 Jahre alt wurde, sind immer von passenden Illustrationen begleitet, neugierig wird man dann nach ihren Werken suchen und sie sich vielleicht sogar im Museum anschauen. Ihr Stil ist so ungewöhnlich, dass man ihre Bilder sehr gut wiedererkennen kann. Ein interessantes Buch über eine ungewöhnliche und starke Frau, die trotz aller körperlicher und seelischer Schmerzen gerne gelebt und gefeiert hat.

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Frida Kahlo – die Farben einer starken Frau

von Christine Schulz-Reiss

4.9

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Frida Kahlo – die Farben einer starken Frau
  • Frida Kahlo – die Farben einer starken Frau
  • Frida Kahlo – die Farben einer starken Frau
  • Frida Kahlo – die Farben einer starken Frau