Court of Sun: Beide Bände im Bundle
Band 1 Vorbesteller

Court of Sun: Beide Bände im Bundle

Fae-Fantasy Romance – sexy, düster, magisch!

Buch (Mehrteiliges Produkt (im Schuber))

Fr. 28.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Court of Sun: Beide Bände im Bundle

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 28.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 26.90
eBook

eBook

ab Fr. 7.50
weitere Ausführungen

weitere Ausführungen

ab Fr. 28.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Einband

Mehrteiliges Produkt (im Schuber)

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

26.09.2024

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

1040

Maße (L/B)

18.7/12 cm

Beschreibung

Details

Einband

Mehrteiliges Produkt (im Schuber)

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

26.09.2024

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

1040

Maße (L/B)

18.7/12 cm

Auflage

1 Auflage Auflage

Originaltitel

These Hollow Vows

Übersetzt von

  • Friedrich Pflüger
  • Violeta Topalova

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-551-32220-3

Weitere Bände von Court of Sun

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.4

122 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Flache Story und Charaktere

Jenny Wons aus Bergheim am 24.06.2024

Bewertungsnummer: 2229390

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich hatte mich wirklich auf das Buch gefreut, aber leider war meine Erwartungshaltung nach der Lektüre nicht ganz erfüllt. Ich hatte zwar damit gerechnet, dass es nicht ganz meinen Vorstellungen entsprechen würde, aber ich hatte dennoch gewisse Hoffnungen. Ich möchte gerne einige Anmerkungen zum Roman machen. Einerseits ist die Idee des Romans durchaus interessant, allerdings hätte ich mir an einigen Stellen etwas mehr Originalität gewünscht. Am Ende wird man unterhalten und möchte wissen, wie es weitergeht, aber das ist alles, was ich dazu sagen kann. Die Charaktere sind durchaus charismatisch, allerdings könnte man sich von ihnen etwas mehr Tiefe wünschen. Es scheint, als würden ihnen Motivation und Substanz fehlen. Ich habe den Eindruck gewonnen, dass sich in diesem ersten Roman noch nicht viel über sie und ihre Beziehungen zu anderen Figuren entwickelt hat. Ich hatte beim Lesen das Gefühl, dass die Geschichte noch etwas mehr Potenzial hätte. Es ist natürlich schön, dass sie in mehreren Königreichen spielt, aber ich hätte mir persönlich gewünscht, dass noch etwas mehr erzählt wird. Das Ende hat mich persönlich sehr angesprochen, allerdings hätte ich mir gewünscht, dass die Geschichte noch etwas länger wäre. Einerseits hatte ich das Gefühl, dass die Geschichte erst mit diesem Ende so richtig beginnt und alles vielleicht etwas zu überstürzt ist. Andererseits fand ich die Wendung gut, weil sie neugierig auf das macht, was im nächsten Buch passieren könnte. Die Lektüre hat mir insgesamt durchaus Freude bereitet und ich empfand die Geschichte als unterhaltsam. Ich hatte das Gefühl, dass sie Elemente aus anderen Büchern verwendet und daraus eine neue Geschichte geschaffen hat. Das war durchaus eine interessante Herangehensweise, die mich zunächst begeistert hat. Allerdings hatte ich gegen Ende hin das Gefühl, dass ich gewisse Elemente bereits genauso aus anderen Büchern kannte. Ich hatte das Gefühl, dass die Hauptfigur in einigen Situationen etwas orientierungslos wirkte. Ihre ständige Entscheidung für das, was ihr nicht passt, und die daraus resultierende Tendenz, die red flagsFahnen vor ihr nicht zu erkennen, haben mich etwas gestört. Ich würde mir für das zweite Buch eine deutliche Veränderung bei ihr wünschen. Ansonsten ist es ein Roman, der sich sehr gut liest. Die Autorin verwendet einige kuriose Flüche, die die Charaktere in Schach halten. Ich bin sehr gespannt, wie sie das alles weiterführt. Fazit: Es handelt sich um eine weitere Erzählung, die sich in die Reihe der gegenwärtigen Fantasyromane einordnet. Die Handlung ist nicht besonders stark, die Charaktere sind eher flach und die letzten Seiten bieten ein bisschen Action, die die Geschichte wieder zum Leben erweckt und den Leser dazu bringen könnte, den nächsten Teil zu lesen. 3 von 5 Sternen!

Flache Story und Charaktere

Jenny Wons aus Bergheim am 24.06.2024
Bewertungsnummer: 2229390
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich hatte mich wirklich auf das Buch gefreut, aber leider war meine Erwartungshaltung nach der Lektüre nicht ganz erfüllt. Ich hatte zwar damit gerechnet, dass es nicht ganz meinen Vorstellungen entsprechen würde, aber ich hatte dennoch gewisse Hoffnungen. Ich möchte gerne einige Anmerkungen zum Roman machen. Einerseits ist die Idee des Romans durchaus interessant, allerdings hätte ich mir an einigen Stellen etwas mehr Originalität gewünscht. Am Ende wird man unterhalten und möchte wissen, wie es weitergeht, aber das ist alles, was ich dazu sagen kann. Die Charaktere sind durchaus charismatisch, allerdings könnte man sich von ihnen etwas mehr Tiefe wünschen. Es scheint, als würden ihnen Motivation und Substanz fehlen. Ich habe den Eindruck gewonnen, dass sich in diesem ersten Roman noch nicht viel über sie und ihre Beziehungen zu anderen Figuren entwickelt hat. Ich hatte beim Lesen das Gefühl, dass die Geschichte noch etwas mehr Potenzial hätte. Es ist natürlich schön, dass sie in mehreren Königreichen spielt, aber ich hätte mir persönlich gewünscht, dass noch etwas mehr erzählt wird. Das Ende hat mich persönlich sehr angesprochen, allerdings hätte ich mir gewünscht, dass die Geschichte noch etwas länger wäre. Einerseits hatte ich das Gefühl, dass die Geschichte erst mit diesem Ende so richtig beginnt und alles vielleicht etwas zu überstürzt ist. Andererseits fand ich die Wendung gut, weil sie neugierig auf das macht, was im nächsten Buch passieren könnte. Die Lektüre hat mir insgesamt durchaus Freude bereitet und ich empfand die Geschichte als unterhaltsam. Ich hatte das Gefühl, dass sie Elemente aus anderen Büchern verwendet und daraus eine neue Geschichte geschaffen hat. Das war durchaus eine interessante Herangehensweise, die mich zunächst begeistert hat. Allerdings hatte ich gegen Ende hin das Gefühl, dass ich gewisse Elemente bereits genauso aus anderen Büchern kannte. Ich hatte das Gefühl, dass die Hauptfigur in einigen Situationen etwas orientierungslos wirkte. Ihre ständige Entscheidung für das, was ihr nicht passt, und die daraus resultierende Tendenz, die red flagsFahnen vor ihr nicht zu erkennen, haben mich etwas gestört. Ich würde mir für das zweite Buch eine deutliche Veränderung bei ihr wünschen. Ansonsten ist es ein Roman, der sich sehr gut liest. Die Autorin verwendet einige kuriose Flüche, die die Charaktere in Schach halten. Ich bin sehr gespannt, wie sie das alles weiterführt. Fazit: Es handelt sich um eine weitere Erzählung, die sich in die Reihe der gegenwärtigen Fantasyromane einordnet. Die Handlung ist nicht besonders stark, die Charaktere sind eher flach und die letzten Seiten bieten ein bisschen Action, die die Geschichte wieder zum Leben erweckt und den Leser dazu bringen könnte, den nächsten Teil zu lesen. 3 von 5 Sternen!

Feuermädchen

Tauriel aus Wuppertal am 18.06.2024

Bewertungsnummer: 2225302

Bewertet: Hörbuch-Download

Es handelt sich hierbei um den Auftakt einer Dilogie, eine ungekürzte Version des gleichnamigen Buchs, das im Carlsen Verlag erschienen ist. Also, auch hier könnte zeitgleich gehört und gelesen werden. Probiert es aus, was für ein Genuss. Ohne Probleme lasse ich mich in eine märchenhafte Welt versetzen. Vanida Karun versteht es hier mit ihrer Stimme fantastisch zu spielen und ich kann ihr gut zuhören. Dadurch haucht sie dieser Geschichte und den unterschiedlichen Charakteren Leben ein. Durch der Situation angepassten Stimmlage von Frau Karun habe ich das Gefühl, neben Abriella, von allen nur Brie genannt, zu stehen und bekomme hautnah mit, was sie bewegt, traurig macht und worauf sie hofft. Wenn Du furchtlos bist, dann bist Du hier genau richtig. Dann folge Brie in das Reich der Fae! Hier in Faerie leben magische Figuren. Komm mit und begleite Brie durch dieses fantastische Abenteuer. Es erwartet Dich eine märchenhafte Romantasy-Geschichte mit einer Prise Vibes und Du kannst Dir nie sicher sein, welche Wendungen sich die Autorin hier ausgedacht hat! Ausgerechnet Bries Schwester und Augenstern Jas wurde entführt und so gelangt Brie in das außergewöhnliche Reich Faerie. Brie begibt sich in Lebensgefahr um ihre kleine Schwester zu retten. Liebe,Intrigen, Geheimnisse und magische Momente erwarten Dich und mehr verrate ich nicht! Ich erwarte mit Spannung den abschließenden Band und kann einen klaren Hörbuch-Tipp abgeben. Für Hörer ab 14 Jahren geeignet. Vielen Dank an den Hörbuch Hamburg Verlag und NetGalley zur Bereitstellung eines Rezensionsexemplars.

Feuermädchen

Tauriel aus Wuppertal am 18.06.2024
Bewertungsnummer: 2225302
Bewertet: Hörbuch-Download

Es handelt sich hierbei um den Auftakt einer Dilogie, eine ungekürzte Version des gleichnamigen Buchs, das im Carlsen Verlag erschienen ist. Also, auch hier könnte zeitgleich gehört und gelesen werden. Probiert es aus, was für ein Genuss. Ohne Probleme lasse ich mich in eine märchenhafte Welt versetzen. Vanida Karun versteht es hier mit ihrer Stimme fantastisch zu spielen und ich kann ihr gut zuhören. Dadurch haucht sie dieser Geschichte und den unterschiedlichen Charakteren Leben ein. Durch der Situation angepassten Stimmlage von Frau Karun habe ich das Gefühl, neben Abriella, von allen nur Brie genannt, zu stehen und bekomme hautnah mit, was sie bewegt, traurig macht und worauf sie hofft. Wenn Du furchtlos bist, dann bist Du hier genau richtig. Dann folge Brie in das Reich der Fae! Hier in Faerie leben magische Figuren. Komm mit und begleite Brie durch dieses fantastische Abenteuer. Es erwartet Dich eine märchenhafte Romantasy-Geschichte mit einer Prise Vibes und Du kannst Dir nie sicher sein, welche Wendungen sich die Autorin hier ausgedacht hat! Ausgerechnet Bries Schwester und Augenstern Jas wurde entführt und so gelangt Brie in das außergewöhnliche Reich Faerie. Brie begibt sich in Lebensgefahr um ihre kleine Schwester zu retten. Liebe,Intrigen, Geheimnisse und magische Momente erwarten Dich und mehr verrate ich nicht! Ich erwarte mit Spannung den abschließenden Band und kann einen klaren Hörbuch-Tipp abgeben. Für Hörer ab 14 Jahren geeignet. Vielen Dank an den Hörbuch Hamburg Verlag und NetGalley zur Bereitstellung eines Rezensionsexemplars.

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Court of Sun 1: Court of Sun

von Lexi Ryan

4.4

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Arwen Hägi

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Arwen Hägi

Orell Füssli ZH Kramhof & Bookshop

Zum Portrait

4/5

"Das Reich der sieben Höfe" trifft "Selection"

Bewertet: Hörbuch-Download

Brie hasst die Fae und als ihre Schwester vom Schattenkönig gekauft wird, tut sie alles dafür, sie zurückzubekommen. Dabei muss sie mit zwei Fae-Prinzen arbeiten, die vielleicht mehr Gefühle in ihr auslösen, als sie will. Der Anfang hat mich gleich gepackt und der Schreibstil macht das Lesen (in meinem Fall Hören) einfach. In der Mitte war die Spannung etwas abgeflacht, aber am Schluss kam noch der erwartete Plottwist. Die Prinzen waren meiner Meinung nach etwas flach in der Persönlichkeit, aber es hat der Geschichte nicht gross geschadet. Teilweise war mir der romantische Anteil etwas zu viel (ich finde solche Aspekte eher schnell langweilig), aber am Ende war die Story rund. Gute Romantasy, in der sich Fans von "Das Reich der Sieben Höfe" zuhause fühlen werden. Und für all jene, die Romantasy ausprobieren möchten und nicht eine ganze Reihe lesen wollen.
4/5

"Das Reich der sieben Höfe" trifft "Selection"

Bewertet: Hörbuch-Download

Brie hasst die Fae und als ihre Schwester vom Schattenkönig gekauft wird, tut sie alles dafür, sie zurückzubekommen. Dabei muss sie mit zwei Fae-Prinzen arbeiten, die vielleicht mehr Gefühle in ihr auslösen, als sie will. Der Anfang hat mich gleich gepackt und der Schreibstil macht das Lesen (in meinem Fall Hören) einfach. In der Mitte war die Spannung etwas abgeflacht, aber am Schluss kam noch der erwartete Plottwist. Die Prinzen waren meiner Meinung nach etwas flach in der Persönlichkeit, aber es hat der Geschichte nicht gross geschadet. Teilweise war mir der romantische Anteil etwas zu viel (ich finde solche Aspekte eher schnell langweilig), aber am Ende war die Story rund. Gute Romantasy, in der sich Fans von "Das Reich der Sieben Höfe" zuhause fühlen werden. Und für all jene, die Romantasy ausprobieren möchten und nicht eine ganze Reihe lesen wollen.

Arwen Hägi
  • Arwen Hägi
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Geraldine Dal-Molin

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Geraldine Dal-Molin

Orell Füssli Winterthur

Zum Portrait

3/5

Guter Einstieg, mal schauen was Band 2 dann so drauf hat

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wenn ich ganz ehrlich bin, habe ich Court of Sun gekauft weil ich das Design sooo schön fand. Leider hat mich das Buch als eingeschweisste Fantasy Leserin nicht zu 100% überzeugt. Die Story ist echt gut und die Protagonisten wirklich authentisch. Für mich ist die Story aber rein vom Setting und der Storyline nichts neues. Leider ist der Cliffhanger echt übel und ich werde Band 2 auf jeden Fall lesen. Für mich ist aber dieser Titel ein total guter Einstieg in die Fantasy! Wenn jemand also noch nicht so viele Berührungspunkte mit diesem Genre hatte, dann ist das euer Buch! PS: An alle eingeschweissten Fantasy leser, greift euch gleich "Das Reich der sieben Höfe" von Sarah J. Maas.
3/5

Guter Einstieg, mal schauen was Band 2 dann so drauf hat

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wenn ich ganz ehrlich bin, habe ich Court of Sun gekauft weil ich das Design sooo schön fand. Leider hat mich das Buch als eingeschweisste Fantasy Leserin nicht zu 100% überzeugt. Die Story ist echt gut und die Protagonisten wirklich authentisch. Für mich ist die Story aber rein vom Setting und der Storyline nichts neues. Leider ist der Cliffhanger echt übel und ich werde Band 2 auf jeden Fall lesen. Für mich ist aber dieser Titel ein total guter Einstieg in die Fantasy! Wenn jemand also noch nicht so viele Berührungspunkte mit diesem Genre hatte, dann ist das euer Buch! PS: An alle eingeschweissten Fantasy leser, greift euch gleich "Das Reich der sieben Höfe" von Sarah J. Maas.

Geraldine Dal-Molin
  • Geraldine Dal-Molin
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Court of Sun 1: Court of Sun

von Lexi Ryan

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Court of Sun: Beide Bände im Bundle