Meine Filiale

Hotel du Lac

Winner of the Booker Prize 1984

Anita Brookner

(1)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Fr. 19.90
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 19.90

Accordion öffnen
  • Hotel du Lac

    Penguin Uk

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 19.90

    Penguin Uk

eBook (ePUB)

Fr. 9.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Winner of the Booker Prize

'The Hotel du Lac was a dignified building, a house of repute, a traditional establishment, used to welcoming the prudent, the well-to-do, the retired, the self-effacing, the respected patrons of an earlier era'

Into the rarefied atmosphere of the Hotel du Lac timidly walks Edith Hope, romantic novelist and holder of modest dreams. Edith has been exiled from home after embarrassing herself and her friends. She has refused to sacrifice her ideals and remains stubbornly single. But among the pampered women and minor nobility Edith finds Mr Neville, and her chance to escape from a life of humiliating loneliness is renewed . . .
'A classic . . . a book which will be read with pleasure a hundred years from now' Spectator

A classic . . . a book which will be read with pleasure a hundred years from now Spectator

Brookner, Anita
Anita Brookner was born in south London in 1928, the daughter of a Polish immigrant family. She trained as an art historian, and worked at the Courtauld Institute of Art until her retirement in 1988. She published her first novel, A Start in Life, in 1981 and her twenty-fourth, Strangers, in 2009. Hotel du Lac won the 1984 Booker Prize. As well as fiction, Anita Brookner has published a number of volumes of art criticism.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 24.02.1994
Sprache Englisch
ISBN 978-0-14-014747-6
Verlag Penguin UK
Maße (L/B/H) 19.5/12.9/1.4 cm
Gewicht 140 g
Verkaufsrang 7530

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Moderne und Konservatismus
von Brigitte am 07.06.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Hotel du Lac vom Eisele Verlag jetzt neu aufgelegt 1984 erhielt die Anita Brookner hierfür den Booker Preis. Das Buch ist mir unbekannt, ebenso die Autorin. Der Roman ist sprachlich ein Genuss, die detaillierte Schilderung der Charaktere, die morbide Atmosphäre und das moderne mit dem konservativen hier zu vereinen ist ein... Hotel du Lac vom Eisele Verlag jetzt neu aufgelegt 1984 erhielt die Anita Brookner hierfür den Booker Preis. Das Buch ist mir unbekannt, ebenso die Autorin. Der Roman ist sprachlich ein Genuss, die detaillierte Schilderung der Charaktere, die morbide Atmosphäre und das moderne mit dem konservativen hier zu vereinen ist eine Meisterleistung. Das Lesen viel mir hier schwer …man muss oft innehalten um die Geschichte auf sich wirken zu lassen. Es geht nicht zwischendurch und braucht einen langen Atem. Es ging mir auch etwas aufs Gemüt und drückte meine Stimmung. Aber regt zum Nachdenken an. Sprachlich auf hohem Niveau und das macht dieses für mich Buch so wertvoll. Nicht gefallen hat mir, das Vorwort von Elke Heidenreich. Das war viel zu mächtig und hinterlässt den Eindruck dem Leser das Buch erklären zu müssen, damit er es versteht. Dies ist überflüssig. Ich persönlich wollte fast schon nicht mehr weiterlesen, weil es mich genervt hat. Aber das durchhalten hat sich gelohnt und wie. Fazit: Ein anspruchsvoller Roman, den man immer wieder lesen kann. Klare Kauf- und Leseempfehlung von mir Danke an NetGalley und dem Eisele Verlag für das Rezensionsexemplar. Dies hat meine Meinung in keiner Weise beeinflusst.

  • Artikelbild-0