Meine Filiale

Die Wahlverwandtschaften

Johann Wolfgang v. Goethe

eBook
eBook
Fr. 7.90
Fr. 7.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 4.40

Accordion öffnen
  • Die Wahlverwandtschaften

    Hamburger Lesehefte

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 4.40

    Hamburger Lesehefte
  • Wahlverwandtschaften

    Reclam, Philipp

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 9.90

    Reclam, Philipp
  • Die Wahlverwandtschaften

    Insel Verlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 11.90

    Insel Verlag
  • Die Wahlverwandtschaften

    Insel Verlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 11.90

    Insel Verlag
  • Die Wahlverwandtschaften

    Epubli

    Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen

    Fr. 13.90

    Epubli
  • Die Wahlverwandtschaften

    dtv

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 14.90

    dtv
  • Die Wahlverwandtschaften

    Books on Demand

    Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen

    Fr. 14.90

    Books on Demand
  • Die Wahlverwandtschaften

    Diogenes Verlag AG

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 15.90

    Diogenes Verlag AG
  • Die Wahlverwandtschaften

    Books on Demand

    Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen

    Fr. 19.90

    Books on Demand
  • Die Wahlverwandtschaften

    Books on Demand

    Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen

    Fr. 19.90

    Books on Demand
  • Die Wahlverwandtschaften

    Europäischer Literaturverlag

    Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen

    Fr. 20.90

    Europäischer Literaturverlag
  • Die Wahlverwandtschaften

    Books on Demand

    Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen

    Fr. 21.90

    Books on Demand
  • Die Wahlverwandtschaften

    Fischer Taschenbuch Verlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 23.90

    Fischer Taschenbuch Verlag
  • Die Wahlverwandtschaften

    Fabula

    Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen

    Fr. 23.90

    Fabula
  • Die Wahlverwandtschaften

    Insel Verlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 24.90

    Insel Verlag
  • Die Wahlverwandtschaften

    Inktank-publishing

    Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen

    Fr. 24.90

    Inktank-publishing
  • Die Wahlverwandtschaften

    Dearbooks

    Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen

    Fr. 25.90

    Dearbooks
  • Die Wahlverwandtschaften

    Hofenberg

    Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen

    Fr. 27.90

    Hofenberg
  • Die Wahlverwandtschaften

    GRIN Publishing

    Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen

    Fr. 34.90

    GRIN Publishing
  • Die Wahlverwandtschaften

    Hansebooks

    Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen

    Fr. 55.90

    Hansebooks
  • Die Wahlverwandtschaften

    Independently Published

    Versandfertig innert 1 - 2 Wochen

    Fr. 83.90

    Independently Published

gebundene Ausgabe

ab Fr. 9.50

Accordion öffnen
  • Die Wahlverwandtschaften

    Anaconda Verlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 9.50

    Anaconda Verlag
  • Die Wahlverwandtschaften

    Books on Demand

    Versandfertig innert 1 - 2 Wochen

    Fr. 32.90

    Books on Demand
  • Die Wahlverwandtschaften

    Fabula

    Versandfertig innert 1 - 2 Wochen

    Fr. 34.90

    Fabula
  • Die Wahlverwandtschaften

    Verlag in Potsdam

    Versandfertig innert 1 - 2 Wochen

    Fr. 41.90

    Verlag in Potsdam
  • Die Wahlverwandtschaften

    Books on Demand

    Versandfertig innert 1 - 2 Wochen

    Fr. 55.90

    Books on Demand

eBook

ab Fr. 1.00

Accordion öffnen

Hörbuch

ab Fr. 15.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 8.40

Accordion öffnen

Beschreibung

Im Jahr 1809 veröffentlichte Goethe seinen Roman 'Die Wahlverwandtschaften', der auch als sein rätselhaftester bezeichnet wird.
Der Erzähler stellt eine Paaridylle vor, die jäh gestört wird durch zwei hinzukommende Menschen. - Charlotte und Eduard führen ein scheinbar glückliches, zurückgezogenes Leben auf Ihrem Landgut. Doch es gibt Zuwachs auf dem Gut. Eduard nimmt seinen in Not geratenen Freund Otto auf, Charlotte ihre verarmte Nichte Ottilie. Die neue Situation erzeugt neue Beziehungen, neue Gefühle und eben auch neue Konflikte.

Johann Wolfgang von Goethe entstammte einer Frankfurter Juristenfamilie. Er wurde zu einem der bedeutendsten Dichter Deutschlands.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 252 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.02.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783746073125
Verlag Books on Demand
Dateigröße 278 KB
Verkaufsrang 11891

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0