Briefe Königin Elisabeths an König Carol I. aus dem Rumänischen Staatsarchiv

Teil 1: 1869-1890 Anfangsjahre in Rumänien. Unabhängigkeitskrieg. Königreich Rumänien

Schriftenreihe der Forschungsstelle Carmen Sylva Fürstlich Wiedisches Archiv Band 6

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 69.90
Fr. 69.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 Wochen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 69.90

Accordion öffnen
  • Briefe Königin Elisabeths an König Carol I. aus dem Rumänischen Staatsarchiv

    Ibidem

    Versandfertig innert 3 Wochen

    Fr. 69.90

    Ibidem
  • Briefe Königin Elisabeths an König Carol I. aus dem Rumänischen Staatsarchiv

    Ibidem

    Versandfertig innert 3 Wochen

    Fr. 69.90

    Ibidem
  • Briefe Königin Elisabeths an König Carol I. aus dem Rumänischen Staatsarchiv

    Ibidem

    Versandfertig innert 3 Wochen

    Fr. 139.00

    Ibidem

eBook (ePUB)

Fr. 60.00

Accordion öffnen
  • Briefe Königin Elisabeths an König Carol I. aus dem Rumänischen Staatsarchiv

    ePUB (Ibidem)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 60.00

    ePUB (Ibidem)

Beschreibung

„O Carl, Gott segne dich tausendmal für all‘ die Glückseligkeit die Du mir ins Herz giessest, für die starke Liebe mit der Du mich an Dich gekettet hast. Du musst mir versprechen, dass Du nie an mir zweifeln willst, niemals & dass Du nicht soviel von mir erwartest, dass Du hernach enttäuscht wirst…“ Prinzessin Elisabeth zu Wied (1869) „Deine beiden Briefe haben mich ungemein gefreut, ich sehne mich immer nach Nachrichten von Dir, telegr. mir mindestens alle 2 Tage. Ich denke dass Du Dich nicht über mich beklagen kannst, ich halte Dich au courant von Allem.“ „Meine Briefe und Depeschen hebst Du hoffentlich gut u. unter Verschluss auf, denn für später können sie interessant werden.“ Fürst Carol I. von Rumänien (1877) Die im Rumänischen Nationalarchiv erhaltenen Briefe des Königspaares Carol I. und Elisabeth von Rumänien erfassen die Jahre von 1869 bis 1913. Der Briefwechsel gibt somit Einblick in das Eheleben des Königspaares und umfasst fast die gesamte Zeit ihres gemeinsamen Lebens als Partner auf dem rumänischen Thron. Besonders relevant für Historiker ist der Briefwechsel zur Zeit des Unabhängigkeitskrieges Rumäniens (der russisch-türkische Krieg von 1877 bis 1878), der in der vorliegenden Edition erstmals originalgetreu und ungekürzt veröffentlicht wird. Mit Blick auf die Frauengeschichte und die Geschichte adeliger Frauen in Europa sind die Briefe Elisabeths in besonderem Masse aufschlussreich, unter anderem weil sie die Gefühlswelt und die Lebensweise einer deutschstämmigen Fürstin und Königin in einem Land im Südosten Europas aufzeigen. Auch für Interessierte an der Geschichte der Hohenzollern-Dynastie bietet die hier vorgelegte, nach wissenschaftlichen Kriterien edierte und kommentierte Korrespondenz von König Carol I. und Königin Elisabeth von Rumänien bisher weitgehend unbekanntes Material über das erste Königspaar von Rumänien.

„Die Tatsache, dass der Leser mit Elisabeths Schicksal allmählich mitfühlt, ist Folge des intimen Charakters dieser Briefe. Diese zwei Korrespondenzbände geben daher einen wertvollen Einblick in das Eheleben von Elisabeth und Carol und sind demzufolge eine willkommene Ergänzung zu der Geschichte des ersten königlichen Paares Rumäniens.“—Deutsch-Rumänische Hefte, 2/2019

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Silvia Irina Zimmermann
Seitenzahl 488
Erscheinungsdatum 27.04.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8382-0906-7
Verlag Ibidem
Maße (L/B/H) 23.8/17/3.2 cm
Gewicht 1171 g

Weitere Bände von Schriftenreihe der Forschungsstelle Carmen Sylva Fürstlich Wiedisches Archiv

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0