Meine Filiale

Zartbittertod

(ungekürzte Lesung)

Elisabeth Herrmann

(13)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 15.90

Accordion öffnen
  • Zartbittertod

    Cbt

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 15.90

    Cbt

gebundene Ausgabe

Fr. 31.90

Accordion öffnen
  • Zartbittertod

    Cbj

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 31.90

    Cbj

eBook (ePUB)

Fr. 11.90

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

Fr. 28.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 14.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Zart wie die Liebe, bitter wie die Schuld

Mia ist in dem kleinen Chocolaterie-Geschäft ihrer Eltern aufgewachsen – mit den wunderbaren Rezepten, aber auch mit dem Familienfoto, auf dem ihr Urgrossvater Jakob und sein Lehrherr zu sehen sind. Der Lehrherr ist weiss, Jakob schwarz. Mia weiss, dass ihr Vorfahr als kleiner Junge aus dem damaligen Deutsch-Südwestafrika nach Deutschland gekommen ist. Aber warum? Und wie? Als Mia den Nachkommen von Jakobs Lehrer unbequeme Fragen stellt, sticht sie in ein Wespennest. Liebe und Verrat ziehen sich durch die Generationen, und als Mia endlich weiss, wer sie zum Schweigen bringen will, ist es fast zu spät …Gelesen von Laura Maire.(Laufzeit: 11h 31)

Elisabeth Herrmann, geboren 1959 in Marburg/Lahn, ist eine der aufregendsten Thrillerautorinnen unserer Zeit. Zum Schreiben kam sie neben ihrer Tätigkeit als Journalistin erst über Umwege – und hatte dann sofort durchschlagenden Erfolg mit ihrem Thriller »Das Kindermädchen«, der von der Jury der KrimiWelt-Bestenliste als bester deutschsprachiger Krimi 2005 ausgezeichnet wurde. Seitdem macht Elisabeth Herrmann Furore mit ihren Thrillern und Romanen. 2012 erhielt sie den Deutschen Krimipreis für »Die Zeugin der Toten«. Sowohl »Das Kindermädchen« und »Die Zeugin der Toten« als auch ihr Thriller »Schattengrund« wurden vom ZDF verfilmt. »Zartbittertod« ist ihr fünfter Thriller für jugendliche Leser..
Laura Maire, geboren 1979 in München, absolvierte ihre Ausbildung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt. Bekannt wurde sie durch eine Hauptrolle in der ARD-Vorabendserie »Verdammt verliebt«. Sie synchronisierte u. a. Brie Larson in »Raum« (2016 mit einem Oscar ausgezeichnet) und Ashley Greene (als Alice Cullen) in der »Twilight«-Reihe. Daneben war sie immer wieder in »How I Met Your Mother« zu hören. Maire erhielt 2011 den Deutschen Hörbuchpreis als Beste Interpretin. 2014 las sie für den Hörverlag den Thriller »Schattengrund« von Elisabeth Herrmann und erhielt für ihr »virtuoses Sprach-Spiel« noch einmal den Deutschen Hörbuchpreis als Beste Interpretin.

Produktdetails

Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Nein i
Medium MP3
Sprecher Laura Maire
Spieldauer 691 Minuten
Altersempfehlung ab 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 19.03.2018
Verlag Der Hörverlag
Format & Qualität MP3, 690 Minuten, 481.16 MB
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783844529067

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
5
5
2
1
0

von einer Kundin/einem Kunden am 27.03.2020
Bewertet: anderes Format

Ein spannender und tiefgründiger Jugendthriller, packend von der ersten Seite an. Der Bezug zur deutschen Kolonialgeschichte ist durch die eingeschobenen Tagebucheinträge sehr gelungen. Düsterste Vergangenheit wird zum greifen nah. Absolut lesenswert!

von einer Kundin/einem Kunden am 18.02.2020
Bewertet: anderes Format

Ein fesselnder und packender Jugendthriller über ein lang gehütetes, dunkles und zartbitteres Familiengeheimnis. Perfekt für eine spannende Lesenacht!

Spannung pur
von einer Kundin/einem Kunden aus Hirzenhain am 05.05.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Spannung von Anfang bis zum Ende. Man denkt , jetzt weiß ich wer der Mörder ist und schwups ergeben sich neue Aspekte. Der Schreibstil von Elisabeth Herrmann ist so, dass man das Buch nicht mehr aus der Hand legt. Mein Fazit: immer wieder gerne ein Buch von ihr zu lesen.


  • Artikelbild-0
  • Zartbittertod

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Zartbittertod

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Zartbittertod
    1. Zartbittertod