Warenkorb
 

The Handmaid's Tale

DISCOVER the BESTSELLING DYSTOPIAN NOVEL behind the AWARD-WINNING TV SERIES
Second season now airing on Channel 4 starring Elisabeth Moss

With a new introduction from Margaret Atwood

'I believe in the resistance as I believe there can be no light without shadow; or rather, no shadow unless there is also light.'

Offred is a Handmaid in The Republic of Gilead, a religious totalitarian state in what was formerly known the United States. She is placed in the household of The Commander, Fred Waterford - her assigned name, Offred, means 'of Fred'. She has only one function: to breed. If Offred refuses to enter into sexual servitude to repopulate a devastated world, she will be hanged. Yet even a repressive state cannot eradicate hope and desire. As she recalls her pre-revolution life in flashbacks, Offred must navigate through the terrifying landscape of torture and persecution in the present day, and between two men upon which her future hangs.

Masterfully conceived and executed, this haunting vision of the future places Margaret Atwood at the forefront of dystopian fiction.

'As relevant today as it was when Atwood wrote it...no television event has hit such a nerve ...The Handmaid's Tale is more relevant one year after the first season' - Guardian

'Don't expect to be gripped by a more potent or involving drama this year' - Telegraph
Rezension
"One of Atwood's finest pieces of work serves as a great reminder of what humanity is capable of." Hannah Dunn Red
Portrait
Margaret Atwood is the author of more than fifty books of fiction, poetry and critical essays. Her novels include
Cat's Eye,
The Robber Bride,
Alias Grace,
The Blind Assassin and the
MaddAddam trilogy. Her 1985 classic,
The Handmaid's Tale, went back into the bestseller charts with the election of Donald Trump, when the Handmaids became a symbol of resistance against the disempowerment of women, and with the 2017 release of the award-winning Channel 4 TV series.

Atwood has won numerous awards including the Booker Prize, the Arthur C. Clarke Award for Imagination in Service to Society, the Franz Kafka Prize, the Peace Prize of the German Book Trade and the PEN USA Lifetime Achievement Award. In 2019 she was made a member of the Order of the Companions of Honour for services to literature. She has also worked as a cartoonist, illustrator, librettist, playwright and puppeteer. She lives in Toronto, Canada.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 05.04.2018
Sprache Englisch
ISBN 978-1-78487-487-2
Reihe The Handmaid's Tale
Verlag Random House UK Ltd
Maße (L/B/H) 17.7/10.8/2.4 cm
Gewicht 175 g
Verkaufsrang 445
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Fr. 15.90
Fr. 15.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Nolite te bastardes carborundorum
von einer Kundin/einem Kunden aus Garbsen am 10.08.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ich wurde erst spät, durch die Serie auf das Buch aufmerksam. Ein beeindruckend realistischer Stoff, den ich an einem Tag verschlungen habe. Die Autorin entwirft in einem ganz eigenen Stil ein düsteres Szenario, dem von der ersten Seite an eine Hoffnungslosigkeit inne wohnt, wie man sie nur selten findet. "Lasst alle Hoffnun... Ich wurde erst spät, durch die Serie auf das Buch aufmerksam. Ein beeindruckend realistischer Stoff, den ich an einem Tag verschlungen habe. Die Autorin entwirft in einem ganz eigenen Stil ein düsteres Szenario, dem von der ersten Seite an eine Hoffnungslosigkeit inne wohnt, wie man sie nur selten findet. "Lasst alle Hoffnung fahren, die ihr hier eintretet" ging mir sofort durch Kopf und das zieht sich durch das gesamte Buch. Gut gefallen hat mir wie wunderbar es gelungen ist, die Entmenschlichung der Hauptfigur durch das System aufzuzeigen und ihr dennoch große Persönlichkeit zu verleihen. Auch der Weltentwurf ist absolut großartig und das obwohl über weite Teile des Buches nur angedeutet wird. So irrt man zusammen mit der Protagonistin durch eine religiöse Wahnwelt, die man kaum versteht und die wie ein Fiebertraum anmutet. Dieses Buch ist ein intensives Erlebnis, ich erwarte gespannt die Fortsetzung.