Meine Filiale

Embrace - Du bist schön

Taryn Brumfitt, Hugh Fenton, Lindi Harrison, Mathew Brumfitt, Bettina Hamilton

(9)
Film (DVD)
Film (DVD)
Fr. 16.90
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

Medien, Werbung und Gesellschaft geben ein Körperbild vor, nach dem wir uns selbst und andere immer wieder bewerten und verurteilen. Die australische Fotografin und dreifache Mutter Taryn Brumfitt wollte das nicht mehr hinnehmen. Sie postete ein ungewöhnliches Vorher/Nachher-Foto ihres fast nackten Körpers auf Facebook und löste damit einen Begeisterungssturm aus. Durch ihren Post, der über 100 Millionen Mal in den sozialen Netzwerken angesehen wurde, rückte sie das Thema Body Image in den Fokus der Weltöffentlichkeit. Gleichzeitig befreite sie sich selbst von dem ungesunden Streben nach dem "perfekten" Körper. Mit ihrem Dokumentarfilm möchte Brumfitt allen, die unter den vermeintlichen Schönheitsidealen leiden, einen Gegenentwurf vorstellen: EMBRACE! Taryn Brumfitt begibt sich auf eine Reise um den Globus, um herauszufinden, warum so viele Frauen ihren Körper nicht so mögen, wie er ist. Sie trifft auf Frauen, die ihre ganz eigenen Erfahrungen mit Bodyshaming und Körperwahrnehmung haben. Der Film inspiriert und verändert die Denkweise über uns und unsere Körper. Taryns Botschaft lautet: Liebe deinen Körper wie er ist, er ist der einzige, den Du hast! Zu den Protagonisten des Films zählt auch Nora Tschirner (KEINOHRHASEN, SMS FÜR DICH, Tatort: Weimar), die zugleich als Executive Producerin EMBRACE mitproduziert hat. Pressezitate: "Ein mutiger, engagierter Film - ein Plädoyer für mehr Selbstakzeptanz. Unterhaltsam, frisch und voll positiver Energie." (programmkino.de) "Ein erfrischender, bewegender und ehrlicher Dokumentarfilm mit einer Botschaft, die sich alle Frauen zu Herzen nehmen sollten." (Herald Sun)

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 01.03.2018
Regisseur Taryn Brumfitt, Benjamin Speed
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 4010232072870
Genre Soziales/Mensch/Dokumentarfilm/Sozial- & Gesellschaftskritisches
Studio Majestic (Universal Pictures)
Originaltitel Embrace
Spieldauer 87 Minuten
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch
Verkaufsrang 5296
Produktionsjahr 2016

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
6
1
1
0
1

Du hasst deinen Körper?
von Sabrina Tünge am 26.07.2020

Wenn Frauen gefragt werden: „Bist du zufrieden mit deinem Körper?“ antworten 91% aller deutschen Frauen mit NEIN !!! Du bist zu dick, deine Brüste zu klein, zu groß oder hängend, dein Bauch ist nicht flach genug, dein Po zu füllig, deine Oberschenkel von Cellulite übersäht, deine Haut unrein … Herzlichen Glückwuns... Wenn Frauen gefragt werden: „Bist du zufrieden mit deinem Körper?“ antworten 91% aller deutschen Frauen mit NEIN !!! Du bist zu dick, deine Brüste zu klein, zu groß oder hängend, dein Bauch ist nicht flach genug, dein Po zu füllig, deine Oberschenkel von Cellulite übersäht, deine Haut unrein … Herzlichen Glückwunsch! Dir geht es wie unzähligen Frauen dieser Welt. Vor deiner nächsten Diät oder bevor du etwas an dir verändern willst schau dir unbedingt den Film an! Möglicherweise passieren 2 Dinge: Erstens brauchst du deine Diät nicht mehr und zweitens fühlst du dich sooo viel besser. Ein Film der Mut macht, Vertrauen gibt und wach rüttelt. Denn du bist schön, so wie du bist!

Traurig
von einer Kundin/einem Kunden aus Bremen am 24.09.2017
Bewertet: Medium: DVD

Meine Frau und ich sind zu tiefst enttäuscht darüber das es den Film nur in englischer Sprache mit deutschen Untertitel gibt! Man muss die ganze Zeit mitlesen und kann sich nicht wirklich auf den Film konzentrieren.

Schade
von einer Kundin/einem Kunden aus Schönborn am 15.07.2017
Bewertet: Medium: DVD

Leider hatte ich nicht gesehen, dass es OmU ist. Somit war für mich als nicht Englisch Sprechender der Film nicht wirklich anschaubar. Lesen oder Bilder... Da es viel zu schnell ging, war es einfach nur ein Krampf.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7