Meine Filiale

Kein Dad wie jeder andere 01

Kein Dad wie jeder andere Band 1

Chojin

(3)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 11.90
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

Obwohl die Waise Nae es nicht leicht im Leben hat, verliert sie nie ihr sonniges Gemüt. Mit diesem gewinnt sie das Herz des Präsidenten der Kiryu-Unternehmensgruppe. Dessen Enkel dagegen braucht dringend eine Nachhilfestunde in Sachen Herzensgüte. Kurzerhand beschliesst der Grossvater, zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen und bringt Enkel Kaoru dazu, Nae zu adoptieren. Aber wird sie den Griesgram wirklich besänftigen können?

Eine nicht ganz normale Familienkomödie!

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 180
Altersempfehlung 13 - 16 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 21.06.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96358-011-6
Verlag Altraverse GmbH
Maße (L/B/H) 18.3/12.6/2 cm
Gewicht 160 g
Originaltitel Futsutsukana Oyakodewa Arimasuga 01
Auflage 1
Übersetzer Elke Benesch
Verkaufsrang 62933

Weitere Bände von Kein Dad wie jeder andere

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Anders als erwartet.
von frau.meln aus Erfurt am 26.05.2020

Aufmachung Der Zeichenstil ist großartig, vor allem weil die Charaktere so wunderbar herausgearbeitet sind und zudem an Settings nicht gespart wurde. Auch vom Erzählstil kann ich nur positives berichten, denn dieser gab mir das Gefühl tief einzutauchen und viel zu erfahren. Protagonisten Nae lebt bei ihrer Tante un... Aufmachung Der Zeichenstil ist großartig, vor allem weil die Charaktere so wunderbar herausgearbeitet sind und zudem an Settings nicht gespart wurde. Auch vom Erzählstil kann ich nur positives berichten, denn dieser gab mir das Gefühl tief einzutauchen und viel zu erfahren. Protagonisten Nae lebt bei ihrer Tante und ihrem Onkel, doch diese behandeln sie nicht gut. Dennoch ist sie ein selbstloser und herzlicher Mensch. Diese Charaktereigenschaften machen sich für sie bezahlt, sodass sie endlich Chance auf eine richtige Familie hat. Kaoru ist ein erfolgreicher Jungunternehmer und begehrter Junggeselle. Allerdings hat er arrogante und zurückweisende Züge. Fazit Es ist gar nicht so leicht zu sagen, was man von einem Manga mit diesem Titel erwartet. Aber tatsächlich war ich von der Umsetzung überrascht. Denn dieser Band hat eine Basis geschaffen, aus der eine wirklich schöne und tiefgreifende Story geformt werden kann. Das Tempo der Geschichte ist absolut nachvollziehbar und nicht annähernd so schnell voranschreitend wie das Cover an Eindruck vermittelt.

von einer Kundin/einem Kunden am 07.08.2018
Bewertet: anderes Format

Ein gelungener Shojo-Manga mit vielen dramatischen Wendungen, süß und gleichzeitig spannend, man möchte wissen wie es mit den liebevoll gestalteten Charakteren weiter geht!

von einer Kundin/einem Kunden am 28.06.2018
Bewertet: anderes Format

Herrlich schräger Auftakt. Nae wird von Kaoru Kiryu adoptiert, obwohl er nur wenig älter ist und das eigentlich gar nicht will. Das kann eigentlich nicht gut gehen. Sehr amüsant.


  • Artikelbild-0