Meine Filiale

Ein Sommer in Sommerby

Sommerby Band 1

Kirsten Boie

(52)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 22.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 12.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 14.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Marthas Mama hatte einen Unfall, deswegen fliegt Papa zu ihr nach New York. Martha und ihre Brüder Mikkel und Mats können nicht alleine bleiben und müssen zur Oma nach Sommerby, auch wenn sie die Oma überhaupt nicht kennen. Dort gibt es weder Telefon, WLAN noch einen Fernseher. Dafür Hühner, das Meer und viel Natur. Eines Nachts bricht jemand in Omas Schuppen ein. Kein Wunder, dass die Kinder zuerst nach Hause wollen. Doch dann ist die fremde Oma vielleicht doch gar nicht so doof und gemeinsam versuchen sie herauszufinden, wer wirklich nachts um das Haus schleicht.

Ferien voller Abenteuer, die zeigen, was im Leben wirklich wichtig ist.

Die gleichnamige Buchausgabe ist im Verlag Friedrich Oetinger erschienen.

Kirsten Boie wurde 1950 in Hamburg geboren, wo sie noch heute lebt. Sie studierte Deutsch und Englisch, promovierte in Literaturwissenschaften und war Lehrerin, bevor sie für Kinder und Jugendliche zu schreiben begann. Sie zählt zu den renommiertesten Autorinnen des modernen Kinder- und Jugendromans. Im Jahr 2007 wurde sie mit dem Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises für ihr Gesamtwerk ausgezeichnet.

Produktdetails

Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Ja i
Medium MP3
Sprecher Julia Nachtmann
Spieldauer 350 Minuten
Altersempfehlung ab 10 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 09.03.2018
Verlag JUMBO Neue Medien und Verlag GmbH
Format & Qualität MP3, 349 Minuten, 228.99 MB
Fassung gekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 4057664321237

Weitere Bände von Sommerby

Kundenbewertungen

Durchschnitt
52 Bewertungen
Übersicht
45
6
1
0
0

Ferien bei Oma sind doof? Denkste!
von einer Kundin/einem Kunden am 16.11.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

"Bitte nicht bei der Oma", sind die ersten Gedanken von Mats, Marthaund Mikkel, als sie erfahren, dass sie diesen Sommer einige Wochen bei ihrer Großmutter im kleinen Örtchen Sommerby verbringen wollen. Und als sie dort ankommen, scheint ihre furchtbare Vorstellung sich zu bewahrheiten, denn die Oma hat nicht weder W-Lan, noch T... "Bitte nicht bei der Oma", sind die ersten Gedanken von Mats, Marthaund Mikkel, als sie erfahren, dass sie diesen Sommer einige Wochen bei ihrer Großmutter im kleinen Örtchen Sommerby verbringen wollen. Und als sie dort ankommen, scheint ihre furchtbare Vorstellung sich zu bewahrheiten, denn die Oma hat nicht weder W-Lan, noch Telefon und von einem Fernseher wollen wir mal gar nicht reden. Doch nach und nach bemerken die Kinder, dass lustige Momente mit der Familie, sich umeinander kümmern, miteinander spielen und die Natur genießen viel wichtiger sind, als diese Dinge. Durch Kirsten Boies liebenswerten Schreibstil und den tollen Charakter, der schrulligen, sturen und dennoch liebevollen Großmutter werden die wesentlichen Dinge des Lebens auch Kinder ganz subtil, wenn auch deutlich vor Augen geführt. Ein klasse Wohlfühlroman mit spannender, wenn auch nicht allzu abenteuerlicher Story. Kurzweilig und irgendwie nostalgisch! Große Empfehlung!

von einer Kundin/einem Kunden am 30.10.2020
Bewertet: anderes Format

Zwangsurlaub bei der unbekannten Oma an der See. Für Martha und ihre Brüder keine guten Aussichten! Doch unverhofft hat das idyllische Landleben seinen Reiz und neue Erfahrungen und Freundschaften machen diesen Sommer in Sommerby für alle unvergesslich!

Sommerferien bei Oma inklusive Gewehr - lustig und spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Frankfurt am Main am 27.10.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Das Buch passt gut zu 10jährigen Kindern - sogar richtig in die Zeit von Ferien. Man lässt sich gern anstecken von den Beschreibungen und Erlebnissen. Es ist schön zum Vorlesen. Das kann man auch mit jüngeren Kindern gut machen. Die Worte sind wunderbar ausgesucht und die Kinder fühlen sich mittendrin in der Geschichte. Eine w... Das Buch passt gut zu 10jährigen Kindern - sogar richtig in die Zeit von Ferien. Man lässt sich gern anstecken von den Beschreibungen und Erlebnissen. Es ist schön zum Vorlesen. Das kann man auch mit jüngeren Kindern gut machen. Die Worte sind wunderbar ausgesucht und die Kinder fühlen sich mittendrin in der Geschichte. Eine wundervolle Geschenkidee.

  • Artikelbild-0
  • Ein Sommer in Sommerby

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Ein Sommer in Sommerby

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Ein Sommer in Sommerby
    1. Ein Sommer in Sommerby