Meine Filiale

Das Mädchen im Eis

Kriminalroman

Ein Fall für Detective Erika Foster Band 1

Robert Bryndza

(12)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 14.90

Accordion öffnen
  • Das Mädchen im Eis

    Penguin

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 14.90

    Penguin

eBook (ePUB)

Fr. 12.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 26.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Sie blickt mich an. Ihre Lippen sind geöffnet, als wollte sie etwas sagen. Doch ihr toter Körper liegt gefroren im Eis. Und sie ist nicht die einzige …

Acht Monate sind vergangen seit Detective Erika Fosters letztem Einsatz, der in einer Katastrophe endete und ihrem Mann das Leben kostete. Doch es ist an der Zeit, nach vorn zu blicken. Die Tochter einer der mächtigsten Familien Londons wurde ermordet, und Erika setzt alles daran, den Schuldigen zu finden. Während sie noch gegen die Dämonen der Vergangenheit kämpft, rückt sie ins Visier eines gnadenlosen Killers. (Laufzeit: 11h 23)

Robert Bryndza ist in England geboren und hat in den USA und Kanada gelebt, ehe er mit seinem slowakischen Mann in dessen Heimat zog. Er hat eine Schauspielausbildung absolviert und ist heute hauptberuflich als Autor tätig. »Das Mädchen im Eis« ist der Auftakt seiner Krimireihe um Detective Erika Foster, die in 22 Ländern erscheint..
Cathlen Gawlich, geboren 1970, absolvierte ihr Schauspielstudium an der Hochschule für Film und Fernsehen Konrad Wolf in Potsdam. Von 1991 bis 2001 war sie Ensemblemitglied des Deutschen Theaters Berlin. Ausserdem hatte sie Gastengagements am Maxim Gorki Theater Berlin und der Staatsoper Berlin. Seit 2004 ist sie regelmässig an der Schaubühne in Berlin zu sehen. Sie ist die Synchronstimme von Sandy dem Eichhörnchen in »SpongeBob Schwammkopf«, spricht den Kakadu im gleichnamigen Kinderprogramm von Deutschlandradio Kultur und leiht Rose in der Fernsehserie »Two and a Half Men« ihre Stimme.

Produktdetails

Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Nein i
Medium MP3
Sprecher Cathlen Gawlich
Spieldauer 683 Minuten
Erscheinungsdatum 11.09.2017
Verlag Der Hörverlag
Format & Qualität MP3, 683 Minuten, 511 MB
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Originaltitel The Girl in The Ice
Übersetzer Charlotte Breuer, Norbert Möllemann
Sprache Deutsch
EAN 9783844525076

Weitere Bände von Ein Fall für Detective Erika Foster

mehr
  • Band 1

    Das Mädchen im Eis Das Mädchen im Eis Robert Bryndza
    • Das Mädchen im Eis
    • von Robert Bryndza
    • Hörbuch-Download
    • Fr. 26.90
  • Band 2

    Night Stalker Night Stalker Robert Bryndza
    • Night Stalker
    • von Robert Bryndza
    • eBook
    • Fr. 12.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
4
7
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 27.02.2019
Bewertet: anderes Format

Dieses Buch zieht den Leser sofort in seinen Bann. Spannend, dramatisch und fesselnd. Mir hat es sehr gut gefallen!

von einer Kundin/einem Kunden am 10.09.2018
Bewertet: anderes Format

Guter Reihenauftakt, der allerdings viele Klischees bedient. Dennoch ein solider und spannender Krimi mit vielen Wendungen.

mal wieder ein London-Krimi - gelungener Auftakt
von einer Kundin/einem Kunden am 23.08.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich mag Kriminalromane mit London als Handlungsort, oft sind sie spannend und gut inszeniert - auch Robert Bryndzas Einstiegsband in die Fälle seiner Protagonistin Erika Foster bildet da keine Ausnahme.Die toughe und clevere Ermittlerin hat nach einem desaströsen Einsatz, bei dem auch ihr Mann ums Leben kam, nun in London einen ... Ich mag Kriminalromane mit London als Handlungsort, oft sind sie spannend und gut inszeniert - auch Robert Bryndzas Einstiegsband in die Fälle seiner Protagonistin Erika Foster bildet da keine Ausnahme.Die toughe und clevere Ermittlerin hat nach einem desaströsen Einsatz, bei dem auch ihr Mann ums Leben kam, nun in London einen Neustart.Immer noch von Flashbacks geplagt und von einem zögerlichen Vorgesetzten nicht wirklich unterstützt, muss sich Erika mit ihrer neuen Mannschaft durch einen High-Society-Fall quälen. Das it-girl, das tot im Eis gefunden wurde, war allerdings kein Kind von Traurigkeit und Erika macht Fehler, die sie Kopf und Kragen kosten könnten, im übertragenen wie realen Sinne ! Abgesehen von einigen Klischees hat Bryndza eine flüssig lesbare, spannende Story zusammengepuzzelt, deren Protagonisten (Ermittler wie Täter) dem Leser durchaus näher kommen - der Lektüre von Fosters 2.Fall "Nightstalker" steht jedenfalls von mir aus nichts im Wege :-) !!


  • Artikelbild-0
  • Das Mädchen im Eis

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Das Mädchen im Eis

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Das Mädchen im Eis
    1. Das Mädchen im Eis