Zersiedelung messen und begrenzen

Massnahmen und Zielvorgaben für die Schweiz, ihre Kantone und Gemeinden

Bristol-Schriftenreihe Band 57

Christian Schwick, Jochen Jaeger, Anna Hersperger, Gierina Cathomas, Rudolf Muggli

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 37.90
Fr. 37.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Wie hat sich die Zersiedelung in der Schweiz in jüngster Zeit entwickelt? Wie können Ziel-, Grenz- und Richtwerte bestimmt werden? Welche raumplanerischen Massnahmen haben in Gemeinden und Städten dazu geführt, dass sich die Zersiedelungswerte positiv entwickelten? Wie können Raumplanungsgesetze und Richtplanung die Gemeinden, Kantone und den Bund bei der Erreichung von Ziel-, Grenz- und Richtwerten unterstützen? Diese und weitere Fragen beantwortet das vorliegende Buch. Die Berechnung der neusten Entwicklung der Zersiedelung zeigt räumliche Disparitäten auf. Basierend darauf macht das Buch Vorschläge zu Ziel- und Grenzwerten und stellt dar, wie diese Vorschläge in der raumplanerischen Gesetzgebung umgesetzt werden könnten.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 13.08.2018
Verlag Haupt Verlag
Seitenzahl 238
Maße (L/B/H) 23.8/17.2/2 cm
Gewicht 753 g
Auflage 1. Auflage 2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-258-08086-4

Weitere Bände von Bristol-Schriftenreihe

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0