Meine Filiale

Theoretische und wirtschaftspolitische Aspekte der internationalen Integration.

Festschrift für Helga Luckenbach zum 68. Geburtstag.

Volkswirtschaftliche Schriften Band 533

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 106.00
Fr. 106.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 Wochen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Die Auswirkungen der Asien-Krise auf die wirtschaftliche Entwicklung der betroffenen Entwicklungs- und Schwellenländer haben in Teilen der Öffentlichkeit zu einer skeptischen Einschätzung der Wohlstandsgewinne einer "globalisierten Weltwirtschaft" geführt. Dieser Integrationspessimismus hat in der wirtschaftswissenschaftlichen Literatur eine intensive Diskussion um das Phänomen der Globalisierung angeregt. Dabei versteht man unter der Globalisierung die weltweite ökonomische Integration, die als Prozess und als Zustand betrachtet werden kann und sowohl den realökonomischen als auch den monetären Sektor der Volkswirtschaften betrifft. Die begriffliche Abgrenzung zeigt bereits, dass das Phänomen der Globalisierung eine breite Palette theoretischer und wirtschaftspolitischer Fragen aufwirft, zu deren Klärung eine Vielzahl von renommierten Autoren einen Beitrag geleistet hat.

Diesem weiten Spektrum aktueller Fragestellungen folgend, gliedert sich die Festschrift in vier Bereiche. Im ersten Bereich werden theoretische Aspekte der internationalen Integration diskutiert. Darauf aufbauend deckt der zweite Bereich die wirtschaftspolitischen Aspekte der regionalen Integration und der dritte Bereich die wirtschaftspolitischen Aspekte der globalen Integration ab. Die abschliessenden Beiträge behandeln ausgewählte Fragestellungen des Wachstums und der Entwicklung von Volkswirtschaften im Zuge der internationalen Integration.

Der vorliegende Sammelband wurde zu Ehren von Helga Luckenbach zusammengestellt. Sie hat das Fach "Internationale Wirtschaftsbeziehungen" an der Justus-Liebig-Universität Giessen aufgebaut und 34 Jahre lang in Forschung und Lehre erfolgreich vertreten. Durch ihr intensives Engagement im Ausschuss für Aussenwirtschaft im Verein für Socialpolitik, aber auch durch ihre Aufbauhilfe in den neuen Bundesländern hat sich Helga Luckenbach auch weit über Giessen hinaus um die Volkswirtschaftslehre, insbesondere um das Fach "Internationale Wirtschaftsbeziehungen" verdient gemacht. In Standardwerken wie z. B. "Theoretische Grundlagen der Wirtschaftspolitik" hat sie stets die Prinzipien einer liberalen Wirtschaftsordnung vertreten und Generationen von Studierenden wichtige Orientierung gegeben. Das Schriftenverzeichnis von Helga Luckenbach zeigt, dass ihr die im Sammelband diskutierten Fragen der internationalen Integration, insbesondere die Politik der globalen Liberalisierung besonders am Herzen liegen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Stefan Reitz
Seitenzahl 303
Erscheinungsdatum 12.05.2003
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-428-11078-0
Verlag Duncker & Humblot
Maße (L/B/H) 23.4/15.9/1.7 cm
Gewicht 425 g
Abbildungen Frontispiz, Tabellen, Abbildungen

Weitere Bände von Volkswirtschaftliche Schriften

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Inhalt: 1. Theoretische Aspekte der internationalen Integration: K. Sauernheimer, Zur Makroökonomik offener Volkswirtschaften: Bewährte Ansätze und neuere Entwicklungen - G. Rübel, Die Wiederentdeckung Heckscher-Ohlins: Zur Rolle der Faktorausstattung im Globalisierungsprozess - M. El-Shagi / J. Schröder, Die Neue Ökonomik und ihre Bedeutung für die internationale Arbeitsteilung - 2. Wirtschaftspolitische Aspekte der regionalen Integration: F. L. Sell, Fiskalpolitik in der Währungsunion: Erste Erfahrungen mit dem Europäischen Stabilitäts- und Wachstumspakt - W. Schäfer, EU-Erweiterung: Anmerkungen zum Balassa-Samuelson-Effekt - M. Frenkel, Monetäre Probleme der EU- und EWU-Erweiterung - R. Ohr, Perspektiven der europäischen Integration: Einige clubtheoretische Überlegungen - 3. Wirtschaftspolitische Aspekte der globalen Integration: D. Bender, Currency Board System: Stabilisierung und Stabilität - E. Ruppert, Länderrisiken im neuen Basel-Akkord und die Folgen für den internationen Kapitalverkehr - H.-G. Petersen, Globalisierung und soziale Gerechtigkeit - S. Reitz, Institutionelle Voraussetzungen für die Stabilität des Freihandels. Die Rolle der GATT-Prinzipien im Liberalisierungsprozess - 4. Wachstum und Entwicklung im Zuge der internationalen Integration: M. T. Bohl, Wachstumskonvergenz durch Aussenhandelsliberalisierung? Eine Bestandsaufnahme der empirischen Ergebnisse - T. Jost, Auswirkungen von Direktinvestitionen in Entwicklungländern - H.-R. Hemmer, Zur Berücksichtigung der Nachhaltigkeit durch die KfW in Schlussprüfungen von FZ-Finanzsektorvorhaben - Veröffentlichungen von Helga Luckenbach