Warenkorb
 

Entwicklung des Geschäftsprozesses Komplexitätsmanagement in der kundenindividuellen Serienfertigung

Ein Beitrag zum Informationsmanagement in mehrdimensional modellierten Produktionssystemen

Komplexität in Produktionsbetrieben entsteht als Konsequenz zunehmend individuellerer Anforderungen der Kunden einerseits und Effizienzsteigerungen in allen Unternehmensbereichen andererseits, um die Wettbewerbsfähigkeit dauerhaft zu erhalten. Existierende praxisorientierte und wissenschaftliche Ansätze haben bereits in der Vergangenheit Methoden zum "lokalen" Komplexitätsmanagement entwickelt, die beispielsweise in der ProduktentwickIung oder in der Montage ansetzen. Eine übergreifende Vernetzung dieser Verfahren steht bisher noch aus, so dass sich die vorliegende Arbeit dieser Frage widmet.

Zum Ziel können nur Ansätze führen, die interdisziplinär Komplexität identifizier-, modellier- und teilweise antizipierbar machen. Gefordert ist weiterhin eine standardisierte Vorgehensweise, anband derer kontinuierlich die gezielte Auswahl und Anwendung von Methoden und Verfahren für das Komplexitätsmanagement möglich wird.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 216
Erscheinungsdatum Oktober 2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8322-3322-8
Reihe Schriftenreihe des Lehrstuhls für Produktionssysteme
Verlag Shaker Media Verlag
Maße (L/B/H) 20.9/14.9/2.2 cm
Gewicht 409 g
Abbildungen 41 schwarz-weiße Abbildungen
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 62.90
Fr. 62.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.