Entscheidungsfindung im Krankenhausmanagement

Zwischen gesellschaftlichem Anspruch, ökonomischen Kalkülen und professionellen Rationalitäten

Werner Vogd, Martin Feisst, Kaspar Molzberger, Anne Ostermann, Juliane Slotta

eBook
eBook
Fr. 37.90
Fr. 37.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 57.90

Accordion öffnen

eBook (PDF)

Fr. 37.90

Accordion öffnen
  • Entscheidungsfindung im Krankenhausmanagement

    PDF (Gabler)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 37.90

    PDF (Gabler)

Beschreibung

Diese umfassende empirische Studie gibt grundlegende Einsichten in die Praxis des Krankenhausmanagements im Kontext der Ökonomisierung des Gesundheitswesens und leistet gleichzeitig einen wichtigen Beitrag zur Soziologie des Managements sowie der rekonstruktiven Management- bzw. Organisationsforschung. Konkret wird aufgezeigt, mittels welcher Praxen und Arrangements die prekäre Lage der Krankenhäuser zwischen Selbsterhalt und öffentlicher Daseinsvorsorge im Management bearbeitet wird und wie die unterschiedlichen professionellen Werthorizonte der Ärzte, der Pflege und der kaufmännischen Geschäftsführung in ein produktives Verhältnis gesetzt werden können. Dabei wird sowohl den einzelnen Professionen als auch der konkreten Zusammenarbeit im Management Rechnung getragen.

Dr. Werner Vogd ist Professor für Soziologie am Lehrstuhl für Soziologie der Universität Witten/Herdecke.Martin Feisst, Kaspar Molzberger, Anne Ostermann und Juliane Slotta sind dort Wissenschaftliche Projektmitarbeiter.

Produktdetails

Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 04.10.2017
Verlag Gabler
Seitenzahl 504 (Printausgabe)
Dateigröße 4543 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783658170011

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0