Primärprozess, Emotionen und Beziehungsmuster in Tagträumen

Dissertationsschrift

Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes. Reihe 6: Psychologie / Series 6: Psychology / Série 6: Psychologie Band 731

Isabelle Meier

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 116.00
Fr. 116.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 Wochen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 116.00

Accordion öffnen

eBook (PDF)

Fr. 100.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Bei dieser Arbeit handelt es sich um eine explorative Studie über Imaginationen. Das Erkenntnisinteresse betrifft die Frage, wie in Imaginationen unbewusste und vorbewusste Beziehungsmuster bearbeitet und neue Erlebnis- und Verhaltensmöglichkeiten erprobt werden können. Untersucht wird, ob Imaginationen den Primärprozess aktivieren und wieweit in ihnen Emotionen und Beziehungsmuster positiver ablaufen als in Wacherzählungen. Im empirischen Teil der Arbeit werden die Hypothesen anhand von 20 Tagträumen von 12 Probandinnen und Probanden untersucht.

Die Autorin: Isabelle Meier, geb. 1956, studierte Geschichte und Philosophie in Zürich. Zwischen 1987 und 1995 arbeitete sie als freie Journalistin für verschiedene Zeitungen. Von 1990 bis 1997 folgte das Studium der Psychologie und die Ausbildung zur Analytischen Psychologin am C. G. Jung-Institut in Küsnacht, von 1998 bis 2004 diejenige zur katathym-imaginativen Psychotherapeutin. Seit 1997 arbeitet sie als Psychologin in eigener Praxis. 2004 promovierte sie an der Universität Zürich mit dieser Arbeit.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 239
Erscheinungsdatum 28.04.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-03910-600-4
Verlag Peter Lang AG, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Maße (L/B/H) 20.8/14.6/1.7 cm
Gewicht 330 g
Abbildungen zahlreiche Abbildungen und Tabellen

Weitere Bände von Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes. Reihe 6: Psychologie / Series 6: Psychology / Série 6: Psychologie

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0
  • Aus dem Inhalt: Imaginationen bei C. G. Jung und H. C. Leuner – Primärprozess bei S. Freud, R. R. Holt, P. Noy – Tagträume – Multiple Kodierungstheorie – Emotionen und Beziehungsmuster in Tag- und Nachttraum – Implizites, prozedurales Gedächtnis – Zentrales Beziehungskonflikt-Thema (ZBKT) – Regressive Imagery Dictionary (RID) – Affective Dictionary Ulm (ADU).