Deutschlands Absturz

Eine Doppelstudie

Armin Gebhardt

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 39.90
Fr. 39.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 Wochen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 39.90

Accordion öffnen
  • Deutschlands Absturz

    Ibidem

    Versandfertig innert 3 Wochen

    Fr. 39.90

    Ibidem

eBook (PDF)

Fr. 18.00

Accordion öffnen
  • Deutschlands Absturz

    PDF (Ibidem)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 18.00

    PDF (Ibidem)

Beschreibung

Zwei Männer sind es, die Deutschlands Absturz in der Ersthälfte des 20. Jahrhunderts verursacht haben. Beide nacheinander und völlig unabhängig voneinander. Der eine ein labiler, vom Grössenwahn heimgesuchter Herr von Hohenzollern, der andere ein ehedem halb verwahrloster Zöllnersjunge aus Braunau am Inn, der aber ganz genau weiss, was er erreichen will. Der eine möchte Deutschland glanzvollen Zeiten entgegenführen; der andere will letztendlich Deutschland vernichten. Die Lebensmaxime des einen: „Volldampf voraus!“ Die des Anderen: „Nach mir die Sintflut.“
Die vorliegende Doppelstudie von Armin Gebhardt trägt neue und denkwürdige Gedanken über Wilhelm II. und Adolf Hitler vor und verhilft dem Leser zu einer Ursachen und Wirkungen erfassenden besseren Durchsicht der nun schon wieder zwei Menschenalter zurückliegenden Totalkatastrophe der Deutschen in der ersten Hälfte des 20. Jahrhundert.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 27.03.2006
Verlag Ibidem
Seitenzahl 107
Maße (L/B) 21/15 cm
Gewicht 290 g
Auflage 1. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89821-548-0

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0